Artikel-ID : 00226942 / Zuletzt geändert : 27/06/2019

So verwenden Sie Amazon Alexa mit der Soundbar

    Klicken Sie auf das Thema, um den Artikel anzuzeigen.

    Einführung in Amazon Alexa
    Was benötige ich, um Amazon Alexa zu verwenden?
    Wie verwende ich Amazon Alexa mit meiner Soundbar?
    Fehlerbehebung


     

    Was ist Amazon Alexa?

    Alexa ist der cloudbasierte Sprachdienst von Amazon. Mithilfe von Sprachbefehlen können Sie Ihre Soundbar über Geräte mit Amazon Alexa bedienen (z. B. Amazon Echo).
    Funktionen von Amazon Alexa sind in Ländern und Regionen, in denen Geräte mit Amazon Alexa (Amazon Echo usw.) nicht verkauft werden, nicht verfügbar.

    Sie können beispielsweise: 

    • Musik wiedergeben/anhalten
    • Zwischen Titeln wechseln: zum vorherigen/nächsten Titel gehen
    • Die Lautstärke steuern

    In der EU werden Amazon Music, Spotify, TuneIn und Deezer unterstützt. Je nach Musikdienst müssen Sie möglicherweise bestimmte Einstellungen in der Amazon Alexa-App anpassen.
    Beachten Sie, dass Spotify nicht in Alexa Multiroom Music wiedergegeben werden kann.

    Beachten Sie, dass es mit Amazon Alexa derzeit nicht möglich ist, das Gerät ein-/auszuschalten, USB-Inhalte wiederzugeben, den Eingang zu wechseln oder den Sound-Modus zu ändern.
     


     

    Was benötige ich, um Amazon Alexa zu verwenden?

    • Ein Amazon Alexa-Gerät (Geräte wie Amazon Echo, Echo Dot, Echo Plus usw.)
    • Ein Smartphone, das eine Verbindung zu Google Play oder dem App Store herstellen kann, um die Grundkonfiguration durchzuführen
    • Ein Heimnetzwerk mit Wi-Fi-Funktionen
    • Die Sony | Music Center App – Google Play StoreApp Store  
    • Ein Amazon-Konto 
    • Aktualisierung der Soundbar-Software auf die neueste Version
       

     

    So verwenden Sie Amazon Alexa mit der Soundbar

    Installation und Einrichtung 

    1. Stellen Sie sicher, dass Sie die Soundbar-Firmware auf die neueste Version aktualisiert haben.
    2. Starten Sie die Music Center App auf Ihrem Smartphone.
    3. Verbinden Sie Ihr Smartphone und die Soundbar mit demselben drahtlosen Netzwerk.
    4. Öffnen Sie die Music Center App.
    5. Führen Sie die Grundkonfiguration über den Music Center Anwendungsbildschirm durch.

    Wenn Sie eine Musikeinrichtung in mehreren Räumen verwenden möchten:

    1. Rufen Sie die Amazon Alexa-App auf.
    2. Erstellen Sie in den Geräteeinstellungen von Amazon Alexa eine „Multi-Room Music Speaker Group“ (Multi-Room Music-Lautsprechergruppe) und registrieren Sie die Soundbar. 


    Wie kann ich Sprachbefehle erteilen, wenn ich die Amazon Alexa-Funktion verwende? 

    Sie müssen Ihren mit Amazon Alexa ausgestatteten Geräten (Amazon Echo usw.) vorprogrammierte Sprachbefehle geben.

    Im Folgenden finden Sie einige Sprachbefehle im Detail:
    Hinweis: In diesem Fall ist „Soundbar“ als Gerätename festgelegt. Sie können den Gerätenamen frei festlegen. Da sich die Erkennungsgenauigkeit des Dienstes von Amazon.com, Inc. jedoch je nach Gerätename ändern kann, empfehlen wir die Verwendung von „Soundbar“ als Gerätenamen.

    • Spiele Musik auf „Soundbar“.
    • Spiele Jazz-Musik auf „Soundbar“.
    • Spiele Bruno Mars auf „Soundbar“.
    • Mach „Soundbar“ lauter.
    • Mach „Soundbar“ leiser.
    • Stoppe die Musik auf „Soundbar“.
    • Spiele auf „Soundbar“.
    • Spiele einen Song auf „Soundbar“.
    • Stoppe „Soundbar“.
    • Nächster auf „Soundbar“.
    • Vorheriger auf „Soundbar“.
    • Pause auf „Soundbar“.
    • Musikpause auf „Soundbar“.

     


    Fehlerbehebung

    Mein Amazon Alexa-fähiges Gerät reagiert nicht auf meine Sprachbefehle.
    Die Grundkonfiguration der Music Center App ist fehlgeschlagen.  
    Alexa erkennt die Soundbar nach der ersten Einrichtung der Music Center App nicht.
    Mein Amazon Alexa – Das Gerät ist offline – erkennt die Soundbar nicht

    Ich habe die Soundbar-Registrierung in der Amazon Alexa-App abgebrochen, aber die Soundbar wird nicht gelöscht.
    Nach dem Abmelden von den Alexa-Einstellungen der Music Center App sollte dies behoben sein. 

    Musikdienste wie Deezer, GimmeRadio und Saavn werden nicht korrekt wiedergegeben.
    Es besteht die Möglichkeit, dass die Softwareversion der Soundbar nicht auf die neueste Version aktualisiert ist. Aktualisieren Sie die Software und versuchen Sie es erneut.

    Die Titelinformationen werden auf dem Wiedergabebildschirm des Geräts nicht korrekt angezeigt, während Amazon Alexa Multi-Room Music wiedergegeben wird.
    Je nach Gerät und Musikdiensten, die Sie für Alexa Multi-Room Music verwenden, werden die Titeldaten möglicherweise nicht gesendet.
    In diesem Fall werden die Titelinformationen nicht auf dem Wiedergabebildschirm angezeigt oder die Informationen des vorherigen Titels bleiben möglicherweise auf dem Wiedergabebildschirm.