Artikel-ID : S700023302 / Zuletzt geändert : 26/06/2012

Beheben von Problemen mit dem Touchpad

Relevante Produkte und Kategorien für diesen Artikel

Dieser Artikel gibt einen Überblick über typische Probleme, die bei Touchpads auftreten können, und erklärt, wie sie gelöst werden können.

Schwierigkeitsgrad Schwierigkeitsgrad:
Mittel
Zeitaufwand Zeitaufwand:
10–20 Minuten

Mögliche Probleme

  1. Das Touchpad reagiert nicht
  2. Eine oder beide Tasten reagieren nicht
  3. Der Mauszeiger bewegt sich in die falsche Richtung und verhält sich unberechenbar
  4. Das Touchpad weist eine physische Beschädigung auf

Erster Schritt: Überprüfen Sie, ob das Touchpad defekt ist

Testen Sie, ob das Touchpad in der Wiederherstellungsumgebung funktioniert, um auszuschließen, dass ein Hardwarefehler vorliegt.
Wenn Sie die Wiederherstellungspartition nicht gelöscht haben, starten Sie den VAIO und drücken Sie mehrfach F10. Ansonsten können Sie das System auch von der Wiederherstellungsdisc starten.

Wenn die Wiederherstellungsoptionen angezeigt werden, sollten Sie mit dem Touchpad und der linken Touchpad-Taste den Mauszeiger steuern und klicken können.
Ist dies nicht der Fall, muss der VAIO repariert werden.

Wenn bei diesem Test keine Hardwareprobleme auftreten, folgen Sie der unten aufgeführten Anleitung für Ihr spezielles Problem, um es zu beheben.

1. Das Touchpad reagiert nicht

Schließen Sie zur Fehlersuche zunächst eine USB-Maus an.
Wenn die USB-Maus funktioniert, kann das Touchpad u. U. einfach wiederbelebt werden, indem Sie die Maus wieder entfernen.
Andernfalls schließen Sie die USB-Maus wieder an und vergewissern Sie sich, dass das Touchpad aktiviert ist.
  1. Klicken Sie auf Start, geben Sie VAIO Control Center ein und drücken Sie die Eingabetaste.
  2. Blenden Sie die Einträge unter Tastatur und Maus ein.
  3. Doppelklicken Sie auf Integriertes Zeigegerät.
  4. Vergewissern Sie sich, dass Aktivieren ausgewählt ist.
Installieren Sie den Touchpad-Treiber neu.
  • Bei älteren Modellen finden Sie den Treiber im Ordner C:\Drivers oder C:\Windows\Drivers.
  • Bei neueren Modellen verwenden Sie die Funktion VAIO Recovery Center - Programme und Treiber neu installieren.
Setzen Sie das BIOS auf die Standardeinstellungen zurück.
  1. Starten Sie den VAIO neu und drücken Sie mehrfach F2, bis das BIOS-Setup angezeigt wird.
  2. Drücken Sie F9 und dann die Eingabetaste.
  3. Drücken Sie F10 und dann die Eingabetaste.
Falls das Problem erst vor kurzem aufgetreten ist, führen Sie eine Systemwiederherstellung aus und setzen Sie das System auf einen Zeitpunkt zurück, an dem das Problem noch nicht vorhanden war.

2. Eine oder beide Tasten reagieren nicht

Falls nur eine Taste nicht reagiert, sind möglicherweise die Touchpad-Einstellungen fehlerhaft oder es wurde in der Konfiguration eine Funktion deaktiviert.

Möglicherweise lässt sich das Problem durch Neuinstallieren des Touchpad-Treibers beheben.  
  • Bei älteren Modellen finden Sie den Treiber im Ordner C:\Drivers oder C:\Windows\Drivers.
  • Bei neueren Modellen verwenden Sie die Funktion VAIO Recovery Center - Programme und Treiber neu installieren.
Falls dadurch das Problem nicht behoben wird, wählen Sie Start - VAIO Control Center - Tastatur und Maus - Integriertes Zeigegerät - Einstellungen. Kontrollieren Sie im Fenster Eigenschaften von Maus, ob den Tasten andere Funktionen zugewiesen sind. Klicken Sie auf Standard, um die Touchpad-Einstellungen auf die werkseitigen Einstellungen zurückzusetzen.

3. Der Mauszeiger bewegt sich in die falsche Richtung und verhält sich unberechenbar

Falls andere Zeigegeräte an den VAIO angeschlossen sind, entfernen Sie diese, um Konflikte zu vermeiden.

Falls das Problem dadurch nicht behoben wird, folgen Sie den Anweisungen unter 1. Das Touchpad reagiert nicht ab dem Schritt Installieren Sie den Touchpad-Treiber neu.

Falls der Mauszeiger sichtbar bleibt und sich bewegt, wenn Sie Text eingeben, führen Sie folgende Schritte aus:
Unter Windows 7:
Klicken Sie auf die Schaltfläche "Start".
Klicken Sie unter Alle Programme auf VAIO Control Center.
Blenden Sie die Einträge unter Tastatur und Maus ein.
Wählen Sie Zeigegerät.
Klicken Sie auf Erweitert.
Aktivieren Sie auf der Registerkarte Zeigeroptionen die Option Zeiger bei Tastatureingaben ausblenden.
Unter Windows Vista:
Klicken Sie auf die Schaltfläche "Start".
Klicken Sie unter Alle Programme auf VAIO Control Center.
Blenden Sie die Einträge unter Tastatur und Maus ein.
Wählen Sie Integriertes Zeigegerät.
Klicken Sie auf Öffnen und dann auf Einstellungen...
Aktivieren Sie auf der Registerkarte Zeigeroptionen die Option Zeiger bei Tastatureingaben ausblenden.

4. Das Touchpad weist eine physische Beschädigung auf

Bei physischen Schäden ist eine Reparatur erforderlich, die nicht unter die Gewährleistung fällt.