Artikel-ID : S700023248 / Zuletzt geändert : 12/07/2018

Wie behebe ich Probleme mit drahtlosen Netzwerkverbindungen (WLAN)?

Relevante Produkte und Kategorien für diesen Artikel

Nachfolgend finden Sie Vorgehensweisen zum Beheben von Problemen drahtloser Netzwerkverbindungen, u. a. unterbrochene oder fehlgeschlagene Verbindungen sowie eine schlechte Signalstärke.

Schwierigkeitsgrad Schwierigkeitsgrad:
Mittel
Zeitaufwand Zeitaufwand:
15-30 Minuten

HINWEIS: Die nachfolgenden Schritte sind mögliche Lösungen für Ihre Netzwerkprobleme. Versuchen Sie deshalb nach jedem Schritt, eine drahtlose Netzwerkverbindung aufzubauen und Websites aufzurufen.

VAIO-Wireless-Schalter überprüfen

Der Wireless-Schalter am VAIO muss eingeschaltet sein. Weitere Hinweise finden Sie im Benutzerhandbuch.
Wireless-Schalter
Abbildung 1 – Wireless-Schalter

Überprüfen des Wireless-Hilfsprogramms

Überprüfen Sie in der Taskleiste, ob das Wireless-LAN-Symbol aktiviert ist. Abhängig vom VAIO-Modell sind unterschiedliche Wireless-Hilfsprogramme installiert. Bei den meisten VAIO-Modellen ist entweder Wireless Device Switch oder VAIO Smart Network installiert.

Symbol "Wireless Device Switch" Information zu "Wireless Device Switch"
Symbol "VAIO Smart Network"Information zu "VAIO Smart Network"

Für eine typische Konfiguration sollte die Option „Enable 2.4 GHz Wireless LAN“ (2,4 GHz Wireless LAN aktivieren) ausgewählt werden.
Werden keine Bluetooth-Geräte genutzt, sollte die Bluetooth-Funktion deaktiviert werden.

Treiber und Dienstprogramm neu installieren / aktualisieren

Installieren Sie das Wireless LAN-Programm und die Treiber mithilfe der VAIO Recovery-Software.

HINWEIS:
Sind zur Nutzung der VAIO Recovery-Software modellspezifische Angaben erforderlich, können Sie diese dem Benutzerhandbuch entnehmen.

Verfügbare Updates in Bezug auf drahtlose Netzwerkverbindungen sollten Sie von unserem Download-Bereich herunterladen und installieren.

Verbindung mit einem anderen Computer überprüfen

Testen Sie die drahtlose Netzwerkverbindung sofern möglich mit einem anderen Computer.

HINWEIS: Ist die Verbindung mit einem anderen Computer erfolgreich, können Probleme mit dem Internetdienstanbieter, Modem oder Router ausgeschlossen werden.

Energieverwaltungseinstellung für WLAN-Adapter ausschalten

Rufen Sie den Geräte-Manager auf.
Suchen Sie unter Netzwerkadapter nach dem WLAN-Adapter.
Klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf und wählen Sie Eigenschaften.
Wählen Sie die Registerkarte Energieverwaltung.
Deaktivieren Sie die Option „Der Computer kann das Gerät ausschalten, um Energie zu sparen“ und klicken Sie auf OK.
Energieverwaltung für WLAN-Adapter
Abbildung 3 – Eigenschaften von WLAN-Adapter


Drahtlose Netzwerkverbindung reparieren

Klicken Sie auf Start, zeigen Sie mit der Maus auf Netzwerk und wählen Sie Eigenschaften.
Klicken Sie links im Netzwerk- und Freigabecenter auf die Aufgabe Diagnose und Reparatur.
Netzwerk- und Freigabecenter
Abbildung 4 – Netzwerk- und Freigabecenter in Windows Vista


Internetprotokoll Version 6 (TCP/IPv6) deaktivieren

Klicken Sie im Netzwerk- und Freigabecenter neben der drahtlosen Netzwerkverbindung auf Status anzeigen.
Klicken Sie im Statusfenster auf „Eigenschaften“.
Deaktivieren Sie die Option Internetprotokoll Version 6 (TCP/IPv6) und klicken Sie auf OK.
IPv6 deaktivieren
Abb. 5 – IPv6 deaktivieren

Verbindung im abgesicherten Modus überprüfen

Starten Sie den Computer im abgesicherten Modus und testen Sie die WLAN-Verbindung im Internet Explorer.

HINWEIS: Funktioniert die Verbindung im abgesicherten Modus, ist wahrscheinlich Virenschutz- oder Anti-Spyware-Software die Ursache des Problems. Konfigurieren Sie die Software gemäß den Anweisungen des Herstellers.

WARNUNG: Wurden Virenschutz oder Anti-Spyware zur Problembehebung entfernt bzw. deaktiviert, empfiehlt Sony die erneute Aktivierung oder Installation, damit Ihr Computer vor bösartiger Software geschützt ist. Konfigurieren Sie die Software nach der Aktivierung bzw. Neuinstallation gemäß den Anweisungen des Herstellers, damit die Internet- oder Netzwerkverbindung richtig funktioniert.

Konfiguration des Routers prüfen

Überprüfen Sie die WAN-IP-Adresse des Routers gemäß den Herstelleranweisungen.

HINWEIS: Erhält der Router keine WAN-IP-Adresse, liegt das Problem wahrscheinlich beim Internetdienstanbieter.

WARNUNG: Daten können verloren gehen. Wurde ein Router speziell konfiguriert (PPPoe, DSL, Filterung der MAC-Adresse, Sicherheitsfunktionen usw.), gehen diese Einstellungen durch das Zurücksetzen verloren und müssen erneut vorgenommen werden.

Setzen Sie den Router/das Modem gemäß den Herstelleranweisungen zurück.
Installieren Sie falls verfügbar ein Firmware-Update für den Router bzw. das Modem. Hinweise und Updates finden Sie auf der Website des jeweiligen Herstellers.

Störungen der drahtlosen Netzwerkverbindung

Überprüfen Sie, ob Störungen der WLAN-Verbindung die Ursache sind. In der Nähe des WLAN-Routers oder des VAIO sollten sich keine anderen elektrischen Geräte befinden.