Artikel-ID : 00275439 / Zuletzt geändert : 09/03/2022

Neues Software-Update verfügbar: Lösung für verschwommene oder verpixelte Fernsehbilder (Februar 2022)

    WICHTIG: Dieser Artikel gilt nur für bestimmte Produkte. Bitte überprüfen Sie die zutreffenden Produkte oben in diesem Artikel.

    Gelegentliche Verpixelung oder Unschärfe behoben

    Im Februar 2022 hat Sony mit der Einführung eines neuen Software-Updates begonnen, das gelegentliche Verpixelung oder Unschärfen (auch bekannt als Makroblockierung) beim Fernsehen über ein CI+-Modul behebt. Wenn Sie manchmal einzelne quadratische Pixel auf Ihrem Fernsehbildschirm sehen, befolgen Sie die Schritte in diesem Artikel, um das neue Software-Update zu erhalten.

    Hinweis: Das Software-Update wird schrittweise eingeführt. Der genaue Zeitpunkt kann je nach Fernsehmodell unterschiedlich sein.


    Schritt 1: Die entsprechenden Fernsehmodelle überprüfen

    Das Problem der Verpixelung kann bei folgenden Fernsehmodellen auftreten, besonders wenn Sie eine CI+ Modul-Smartcard zum Fernsehen verwenden. Stellen Sie sicher, dass Ihre Modellserie in der folgenden Liste aufgeführt ist:

    • Android TV-Modelle von Sony aus dem Jahr 2021: Serien X80J, X81J, X82J, X85J, X89J, X90J, X92J, X93J, X94J, X95J, A80J, A83J, A84J, A90J und Z9J
    • Android TV-Modelle von Sony aus dem Jahr 2020: Serien XH90 und XH92

    Woher weiß ich, ob ich ein CI+ Modul verwende?


    Schritt 2: Die Software Ihres Fernsehgeräts aktualisieren

    Sie erhalten das Update automatisch, wenn die Einstellung Automatically check for update (Automatisch nach Updates suchen) auf Ihrem Fernseher aktiviert ist.

    TIPP: Sie erhalten dieses Software-Update, sobald es für Ihr Modell verfügbar ist, indem Sie die folgenden Schritte auf Ihrem Fernseher ausführen:

    Gehen Sie zu EinstellungenSystemAbout (Info) → Systemsoftware-AktualisierungSoftwareaktualisierung.
     

    Alternativ können Sie das Update auch über ein USB-Flash-Laufwerk herunterladen.