Artikel-ID : 00059925 / Zuletzt geändert : 12/07/2018

Der Camcorder schaltet sich nicht ein

Der Camcorder schaltet sich nicht ein

Relevante Produkte und Kategorien für diesen Artikel

Nach dem Einschalten dauert es einige Sekunden, bis der Camcorder aufnahmebereit ist. Dies ist normal. Die meisten Probleme mit der Stromversorgung sind darauf zurückzuführen, dass der Akku nicht vollständig geladen ist, ausgetauscht werden muss oder nicht echt ist. Die Kompatibilität mit dem Camcorder ist nur bei Originalkomponenten gewährleistet. Vergewissern Sie sich, dass der Akku von einem autorisierten Sony-Händler stammt.


Prüfen Sie Folgendes:

  • Der Camcorder ist extrem heiß. Schalten Sie den Camcorder aus und
    lassen Sie ihn eine Weile an einem kühlen Ort stehen.
  • Der Camcorder ist extrem kalt. Lassen Sie den Camcorder
    eingeschaltet stehen. Schalten Sie den Camcorder aus und bringen Sie ihn an einen warmen Ort.
  • Lassen Sie den Camcorder dort eine Weile stehen und schalten Sie ihn dann ein.
  • Wenn Sie den Camcorder in einer kalten Umgebung nutzen und dann in eine wärmere Umgebung bringen, kann Kondensation auftreten und den Betrieb beeinträchtigen. Wenn Sie den Camcorder draußen genutzt haben, lassen Sie ihn einige Stunden bei Raumtemperatur stehen, bis die Kondensation verschwunden ist.
  • Laden Sie den Akku vollständig auf.

Manche Modellen können so eingestellt werden, dass sich die Kamera einschaltet, wenn der LCD-Bildschirm aufgeklappt wird. Wenn die Kamera sich bei Aufklappen des Bildschirms nicht einschaltet, können Sie sie mit der Power-Taste einschalten.
Power-Taste am Camcorder
So finden Sie die LCD-Bildschirm-Einstellungen:

  1. Allgemeine Einstellungen
  2. Ein-/Aus-Einstellungen
  3. LCD-Einschaltung: Ein oder Aus

LCD-Einschaltung

Ein-/Aus-Einstellungen des Camcorders

Kontrollieren Sie die Leuchtanzeige am Ladegerät oder Camcorder, um zu sehen, ob der Akku ordnungsgemäß geladen wird.
Leuchtanzeige am Camcorder

Wenn die Leuchtanzeige beim Laden des Akkus blinkt, prüfen Sie Folgendes:
Vergewissern Sie sich, dass der Akku richtig in das Ladegerät/den Camcorder eingesetzt ist.
Möglicherweise sind die Kontakte des Akkus oder des Ladegeräts/Camcorders verschmutzt, sodass der Akku nicht geladen werden kann. Reinigen Sie die Kontakte gegebenenfalls mit einem trockenen Mikrofasertuch.  
Wenn der Akku sehr warm oder kalt ist, kann er möglicherweise nicht geladen werden. Warten Sie, bis die Temperatur sich normalisiert hat.

Wenn das Problem dadurch nicht behoben wird, trennen Sie das Netzteil von der Steckdose und wenden Sie sich an Ihren Sony-Händler. Möglicherweise ist der Akku beschädigt.

Wenn die Leuchtanzeige nicht leuchtet, prüfen Sie Folgendes:
Vergewissern Sie sich, dass der Akku richtig in das Ladegerät/den Camcorder eingesetzt ist. Wenn Sie den Akku in der Kamera laden, klappen Sie den LCD-Bildschirm zu.
Der Stecker des Netzteils wurde aus der Steckdose ausgesteckt.
Möglicherweise sind die Metallkontakte des Akkus oder des Ladegeräts/Camcorders verschmutzt, sodass der Akku nicht geladen werden kann. Reinigen Sie die Kontakte gegebenenfalls mit einem trockenen Mikrofasertuch.

Akkukontakte

Die Kontakte des Akkus sind normalerweise gut gegen Staub und Schmutz geschützt. Sie können mit einem kleinen Stück Papier (z.B. einer Visitenkarte) die Zwischenräume zwischen den dünnen Streifen der Kontakte auswischen.
Kontakte reinigen
Wenn die Leuchtanzeige am Ladegerät oder Camcorder leuchtet und nicht blinkt, sollte der Akku bzw. Camcorder normal geladen werden.
Warten Sie, bis der Camcorder vollständig geladen ist und die Leuchtanzeige erlischt. Dies kann einige Stunden dauern.