Artikel-ID : 00059899 / Zuletzt geändert : 13/04/2017

Der Camcorder lässt sich nicht über USB mit einem Computer verbinden

Relevante Produkte und Kategorien für diesen Artikel

Der Camcorder lässt sich nicht über USB mit einem Computer verbinden


Vergewissern Sie sich, dass der Computer die Systemanforderungen der Kamera erfüllt, und installieren Sie gegebenenfalls die mitgelieferte Software und den Kameratreiber (dazu müssen Sie als Benutzer mit Administratorrechten angemeldet sein).

Vergewissern Sie sich, dass im Einstellungsmenü der Kamera die Einstellung "USB-Anschluss-Einstellung" auf "Auto" oder "Massenspeicher" gesetzt ist und dass die Speicherkarte eingesetzt ist und richtig erkannt wird (sofern die Kamera zur Aufzeichnung eine Speicherkarte verwendet).

USB-Anschluss des Camcorders

Vergewissern Sie sich, dass der Akku des Camcorders ausreichend geladen ist oder verwenden Sie ein Netzteil.

· Vergewissern Sie sich, dass die USB-Anschlüsse des Computers und des Camcorders nicht verstaubt oder verschmutzt sind.

· Schließen Sie den Camcorder direkt an einen USB-Anschluss des Computers an. Verwenden Sie keinen Portreplikator oder USB-Hub.

· Vergewissern Sie sich, dass das USB-Kabel richtig an den Camcorder und den Computer angeschlossen ist.

Anschließen des Camcorders über USB

· Schalten Sie den Computer ein und warten Sie, bis er vollständig gestartet ist.

Abhängig von Computer und Betriebssystem sollte der Computer jetzt die USB-Verbindung mit der Kamera automatisch erkennen und den passenden Treiber installieren. Wenn das Gerät verwendet werden kann, wird in der Taskleiste eine entsprechende Meldung angezeigt. Wenn das Fenster "Automatische Wiedergabe" nicht angezeigt wird, prüfen Sie, ob die Kamera im Windows-Explorer als Wechseldatenträger aufgeführt ist.

Wichtige Hinweise:

· Bei manchen Camcordermodellen müssen Sie nach dem Einschalten auf dem LCD-Bildschirm USB-Anschluss oder Computer auswählen. Wählen Sie "USB-Anschluss".

Wenn Sie den Camcorder an einen Computer mit Windows 7 anschließen und das Fenster "Device Stage" nicht angezeigt wird, setzen Sie "USB-Anschluss-Einstellung" auf "Auto".

· Wenn der Computer mit einem Netzwerk verbunden ist, müssen Sie möglicherweise die Netzwerkverbindung vorübergehend deaktivieren oder den Camcorder ein einen Computer ohne Netzwerkverbindung anschließen. Auch zugeordnete Laufwerke können Verbindungsprobleme verursachen. Auch zugeordnete Laufwerke können Verbindungsprobleme verursachen.

· Falls Sie einen Camcorder mit USB-Streaming-Funktion besitzen, müssen Sie diese Funktion möglicherweise im Camcordermenü aktivieren. Es unterstützen jedoch nicht alle Camcorder mit USB-Anschluss USB-Streaming.

· Falls die Meldung "Check the connected device" [Angeschlossenes Gerät prüfen] erscheint und die Kamera nach dem Anschluss an einen Windows® XP-Computer nicht erkannt wird, wählen Sie "MENU → Einstellungen → Haupteinstellungen → USB-Anschluss-Einstellung → Massenspeicher" und schließen Sie die Kamera erneut an den Computer an.

Wenn die Kamera nicht erkannt wird, prüfen Sie Folgendes:

· Entfernen Sie alle USB-Geräte außer Tastatur, Maus und Camcorder vom Computer.

· Entfernen Sie das USB-Kabel vom Computer und vom Camcorder und starten Sie dann den Computer neu.

Verbinden Sie anschließend den Computer und den Camcorder wieder in der richtigen Reihenfolge.

· Schließen Sie die Kamera an einen anderen USB-Anschluss an.

· Schließen Sie die Kamera mit einem anderen USB-Kabel an.

Wenn die Kamera noch immer nicht erkannt wird, prüfen Sie im Geräte-Manager von Windows, ob der USB-Treiber für die Kamera korrekt installiert ist. Wenn der Treiber aufgelistet ist, aber daneben ein gelbes Ausrufezeichen steht, deinstallieren Sie den Treiber und installieren Sie ihn erneut.

  1. Schließen Sie die Kamera mit dem USB-Kabel an den Computer an.
  2. Schalten Sie die Kamera ein.
  3. Öffnen Sie den Geräte-Manager des Betriebssystems.
    • Windows® 98, 98SE und Me: Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Symbol Arbeitsplatz, klicken Sie auf Eigenschaften und dann auf die Registerkarte Geräte-Manager.
    • Windows 2000 und XP: Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Symbol Arbeitsplatz, klicken Sie auf Eigenschaften, dann auf Hardware und dann auf die Schaltfläche Geräte-Manager.
    • Windows Vista®: Klicken Sie auf Start, dann auf Systemsteuerung, dann auf System und Wartung und dann auf die Schaltfläche Geräte-Manager.
    • Windows 7: Klicken Sie auf Start, dann auf Systemsteuerung und dann auf Hardware und Sound. Klicken Sie unter Geräte und Drucker auf Geräte-Manager.
  4. Klicken Sie im Fenster Geräte-Manager links neben USB-Controller auf das Pluszeichen.
  5. Klicken Sie unter USB-Controller mit der rechten Maustaste auf Sony DSC oder USB-Massenspeichergerät, um das Dropdownmenü einzublenden.
  6. Klicken Sie im Dropdownmenü auf Deinstallieren oder Entfernen.
  7. Klicken Sie im Dialogfeld Entfernen des Geräts bestätigen auf OK.
  8. Legen Sie die mit der Kamera gelieferte CD in das CD-ROM-Laufwerk des Computers ein.

HINWEIS: Unter Windows XP, Windows Vista und Windows 7 ist dieser Schritt nicht erforderlich. Diese Betriebssysteme enthalten bereits den passenden Gerätetreiber, um die USB-Verbindung mit dem Camcorder zu erkennen.

  1. Starten Sie den Computer neu.

HINWEIS: Nach dem Neustart sollte der Computer die Verbindung mit der Kamera erkennen und die Installation des USB-Treibers starten.

  1. Folgen Sie den Anweisungen auf dem Bildschirm, um den USB-Treiber neu zu installieren.

HINWEIS: Nach dem Neustart sollte der Computer die Verbindung mit der Kamera erkennen und die Installation des USB-Treibers starten. Folgen Sie den Anweisungen auf dem Bildschirm, um den USB-Treiber neu zu installieren.

Wird die Kamera anschließend noch immer nicht erkannt, sollten Sie überprüfen, ob der Treiber für den USB-Controller des Computers korrekt installiert ist oder ein Update verfügbar ist. Sie können die Treiber über Windows Update aktualisieren oder den USB-Controller im Geräte-Manager überprüfen.

Wenn im Geräte-Manager neben dem USB-Controller ein Ausrufezeichen angezeigt wird, ist er nicht korrekt installiert.

Wenn das Problem durch die obigen Maßnahmen nicht behoben werden konnte, schließen Sie die Kamera an einen anderen Computer an. Wird die Kamera auch von einem anderen Computer nicht erkannt, liegt wahrscheinlich eine Störung vor und es ist eine Reparatur erforderlich.