Artikel-ID : 00168292 / Zuletzt geändert : 18/05/2017

Die i.LINK (IEEE 1394)-Verbindung vom Camcorder wird vom Computer nicht erkannt.

Relevante Produkte und Kategorien für diesen Artikel

Gehen Sie folgendermaßen vor, um dieses Problem zu beheben.

  1. Stellen Sie sicher, dass der digitale Camcorder für die Ausgabe eines Signals über den i.LINK-Anschluss (aka Apple® FireWire®-Anschluss) eingerichtet ist,  bevor er an den Computer angeschlossen wird.

    HINWEIS: Nicht alle Camcorder müssen für die Ausgabe über den i.LINK-Anschluss eingerichtet werden. In der Bedienungsanleitung Ihres Camcorders finden Sie spezifische Informationen.

  2. Stellen Sie sicher, dass die i.LINK™-Anschlüsse am Computer und Camcorder nicht staubig oder verschmutzt sind.
  3. Stellen Sie sicher, dass das i.LINK-Kabel ordnungsgemäß an die i.LINK-Anschlüsse am Camcorder und Computer angeschlossen ist.

    WICHTIG: Einige neuere Macintosh Computer verfügen über eine 9-polige FireWire 800-Buchse, während dem Kunde ein 600-TO-400 FireWire-Kabel zur Verfügung steht. In diesem Fall kann es erforderlich sein, ein 800-TO-400 FireWire-Kabel oder einen Adapter für den Anschluss an den Computer zu verwenden. Schauen Sie gegebenenfalls im Apple Store unter Http://store.apple.com/us nach.

  4. Stellen Sie sicher, dass der Camcorder eingeschaltet ist und über das im Lieferumfang enthaltene Netzteil mit Strom versorgt wird.

    HINWEIS: Die i.LINK-Funktion des Camcorders kann nicht gleichzeitig mit der bei manchen Camcordern eingeschlossenen Handycam Station verwendet werden. In diesem Fall entfernen Sie die Handycam Station, und schließen Sie das Netzteil und das i.LINK-Kabel direkt an den Camcorder an.

  5. Stellen Sie sicher, dass die Videoaufnahme-Karte und -Software ordnungsgemäß für den Empfang des i.LINK-Signals vom Camcorder konfiguriert sind.

    HINWEISE:

    • Je nach Videoaufnahme-Karte und -Software, die Sie verwenden, müssen Sie möglicherweise die Aufnahmekarte und Software manuell für den Empfang eines Signals von einem i.LINK-Anschluss konfigurieren. Falls zutreffend, überprüfen Sie die Hilfe-Dateien der Software, oder wenden Sie sich an den Hersteller der Videoaufnahme-Karte oder -Software, um weitere Informationen zu erhalten.
    • Sony Digital Camcorder werden nicht mit speziellen Treibern für die i.LINK-Konnektivität geliefert und erfordern diese auch nicht. Der Gerätetreiber, der die i.LINK-Konnektivität ermöglicht, sollte mit der Videoaufnahme-Software bereitgestellt werden. Wenn die von Ihnen verwendete Software nicht über die erforderlichen Treiber verfügt, wenden Sie sich an den Softwarehersteller.
  6. Wenn das Problem weiterhin besteht, versuchen Sie, die Videoaufnahme-Software zu schließen und erneut zu öffnen.
  7. Wenn das Problem weiterhin besteht, versuchen Sie einen Neustart des Computers mit angeschlossenem und eingeschaltem Camcorder.
  8. Wenn das Problem weiterhin besteht, versuchen Sie es mit einem anderen i.LINK-Kabel oder durch Anschluss an einen anderen i.LINK-Port oder einen anderen Computer.

Mit den oben aufgeführten Maßnahmen zur Fehlerbehebung sollten Sie das Problem beheben können. Wenn Sie alle diese Schritte ausgeführt haben und das Problem dadurch nicht behoben wurde, ist wahrscheinlich eine Reparatur notwendig.