Artikel-ID : S700023243 / Zuletzt geändert : 26/06/2012

Vorgehensweise bei CD- / DVD- / Blu-ray-Lese- und Schreibproblemen

Relevante Produkte und Kategorien für diesen Artikel

Dieser Artikel hilft Ihnen, die Ursache für ein Problem mit optischen Datenträgern herauszufinden und es zu beheben.

Schwierigkeitsgrad Schwierigkeitsgrad:
Mittel
Zeitaufwand Zeitaufwand:
15–60 Minuten


Es gibt viele Ursachen für Lese-/Schreibprobleme von optischen Laufwerken. In folgender Liste finden Sie mögliche Gründe.  

Kratzer / Verschmutzung

Tritt das Problem nur bei einer bestimmten Disc auf, untersuchen Sie diese auf Kratzer oder Verschmutzungen. Nutzen Sie ggf. ein Reinigungstuch oder Tool zum Entfernen von Kratzern. Probieren Sie die Disc wenn möglich auch in einem anderen Laufwerk aus.

Kompatibilität überprüfen

Überprüfen Sie in den technischen Daten Ihres VAIOs, ob das optische Laufwerk mit dem verwendeten Datenträger kompatibel ist.

Verfügbarkeit von Firmware-Update überprüfen

Sehen Sie im Downloadbereich für Ihr VAIO-Modell nach, ob ein Firmware-Update für das optische Laufwerk Ihres VAIOs verfügbar ist.  

Achtung: Ein bestimmtes VAIO-Modell kann mit unterschiedlichen optischen Laufwerken ausgeliefert werden. Überprüfen Sie vor der Installation des Firmware-Updates im Geräte-Manager, ob es für Ihr Laufwerksmodell zutriff.

Das optische Laufwerk reinigen  

Reinigungsdiscs (CDs mit kleinen Bürsten an der Unterseite) sind in den meisten Elektronik- und Hi-Fi-Geschäften erhältlich.

Systemwiederherstellung nutzen

Ist das Problem erst vor kurzem aufgetreten, können Sie Ihr System mit der Wiederherstellung in einen früheren Zustand bringen.
[addlink]

Neueste Software deinstallieren

Haben Sie kürzlich neue Software installiert, die in Verbindung mit dem Lesen oder Beschreiben optischer Datenträger steht, sollten Sie diese wieder deinstallieren.

Das Laufwerk im Geräte-Manager neu installieren:

Öffnen Sie den Geräte-Manager, wählen Sie jedes der aufgelisteten optischen Laufwerke aus und deinstallieren Sie sie.

Uninstall Optical drive


Starten Sie nach der Deinstallation der optischen Laufwerke Ihren VAIO-Computer neu.

Wiederherstellungsdatenträger verwenden

Überprüfen Sie, ob Ihr VAIO vom Wiederherstellungsdatenträger (oder einem anderen bootfähigem Medium) startet.
Haben Sie bereits Wiederherstellungdatenträger erstellt, legen Sie den ersten in Ihr optischen Laufwerk ein und starten Sie den VAIO neu. Falls Ihr optisches Laufwerk funktioniert, startet das System vom Wiederherstellungsdatenträger.

Achtung: Die Option zur vollständigen Systemwiederherstellung bringt das System in den Auslieferungszustand zurück und führt zu Datenverlust.

Vollständige Systemwiederherstellung

Ist der Startvorgang von einer bootfähigen Disc möglich, aber lässt sich das Problem in Windows nicht beheben, kann eine vollständige Systemwiederherstellung sinnvoll sein. [addlink]

Weitere Schritte

Lösen keine der vorgeschlagenen Schritte Ihr Problem, können Sie in anderen themenbezogenen Artikeln Hilfe erhalten. Sind keine weiteren Artikel verfügbar, setzen Sie sich mit unserem Kundendienst in Verbindung.

Dazu benötigen Sie folgende Informationen:
  • Vollständige Problembeschreibung (Art der Disc, Fehlermeldung ...)
  • Im Fall von Brennproblemen, welche Rohling-Marken wurden verwendet?
  • Welches Laufwerksmodell befindet sich in Ihrem VAIO? Wurde ein Firmware-Update durchgeführt?
  • Kam es bei einem der oben genannten Schritten zu eine Problem?