Artikel-ID : 00226850 / Zuletzt geändert : 05/08/2019

Die Kamera lässt sich nicht einschalten oder die Kamera schaltet sich automatisch aus (z. B. während Fotoaufnahmen oder Aufnahme eines Videos).

    Diese Kamera kann mit Alkalibatterien oder wiederaufladbaren Nickel-Metallhydrid-AA-Akkus (Ni-MH) betrieben werden (nicht im Lieferumfang enthalten). Wenn falsche Batterien verwendet werden oder diese nicht richtig aufgeladen sind, funktioniert die Kamera möglicherweise nicht richtig.

    • Stellen Sie sicher, dass die Batterien korrekt eingesetzt sind.
    • Wenn [Power Save] (Energiesparmodus) auf [Standard] oder [Max] eingestellt ist und Sie die Kamera für eine bestimmte Zeit nicht verwenden, während sie eingeschaltet ist, schaltet sich die Kamera automatisch aus, um den Akkuverbrauch zu verringern. Schalten Sie die Kamera wieder ein. Dies ist keine Fehlfunktion.
    • Wenn Sie die Kamera an einem extrem kalten Ort verwenden, können sich die Batterien schneller entladen.

     

    Bei Verwendung von Alkalibatterien:

    • Verwenden Sie neue Alkalibatterien und stellen Sie sicher, dass sie richtig einsetzt sind.
    • Mischen Sie nicht alte und neue Batterien.
    • Möglicherweise funktioniert dann die Restladeanzeige nicht korrekt. Verwenden Sie neue Batterien, wenn die Kamera ausgeschaltet wird, obwohl die Restladeanzeige angibt, dass der Akku noch voll ist.

     

    Bei Verwendung von Nickel-Metallhydrid-Akkus:

    • Stellen Sie sicher, dass sie vollständig aufgeladen und richtig eingesetzt sind.
    • Wenn die Nickel-Metallhydrid-Akkus längere Zeit nicht verwendet wurden oder gerade erst gekauft wurden, können sie möglicherweise nicht vollständig aufgeladen werden. Dies ist typisch für diese Art von Akkus und keine Fehlfunktion. Wenn dies geschieht, sollten Sie die Akkus wiederholt vollständig verbrauchen und dann aufladen, um das Problem zu beheben.
    • Wenn Sie Nickel-Metallhydrid-Akkus aufladen, bevor die vorhandene Ladung vollständig verbraucht ist, wird die Warnung über niedrigen Akkustand möglicherweise früher als erwartet angezeigt. Dies wird als „Speichereffekt“ bezeichnet. Wenn dieses Problem auftritt, wird es durch das Aufladen der Akkus erst nach Verbrauch der vorhandenen Ladung behoben.
    • Um die Akkus vollständig aufzubrauchen, schalten Sie die Kamera in den Diashow-Modus und lassen Sie sie so lange laufen, bis die Akkus leer sind.