Artikel-ID : 00198207 / Zuletzt geändert : 09/05/2018

Häufig gestellte Fragen zum MP-CD1 Projektor

Relevante Produkte und Kategorien für diesen Artikel

General (Allgemein)

Welches Zubehör ist im Lieferumfang des MP-CD1 enthalten?

Neben dem Projektor MP-CD1 ist Folgendes im Lieferumfang enthalten:

  • USB-C-Kabel (1)
  • Micro-USB-C-Adapter (1)
  • High-Speed-HDMI-Kabel mit Ethernet (1)
  • Tragetasche (1)
  • Bedienungsanleitung (1)

Was ist die Trapezkorrektur?

Der Effekt der Trapezverzerrung ist die sichtbare Verzerrung eines Bildes durch seine Projektion auf eine geneigte Fläche. Der MP-CD1 berücksichtigt diesen Winkel und korrigiert ihn automatisch.
Aufgrund dieser Korrektur kann das Seitenverhältnis leicht verändert sein. Beachten Sie außerdem, dass ein an die Decke projiziertes Bild nicht korrigiert werden kann.


Bildschirm & Ton

Wie ändere ich den Ton- und Bildmodus des MP-CD1?

  • Sie können zwischen Stumm aus und Stumm ein wechseln.
  • Sie können zwischen dem standardmäßigen und dem dynamischen Bildmodus wechseln. Im dynamischen Bildmodus werden Farbhelligkeit und -sättigung Ihrer Fotos und Videos optimiert.
  1. Drücken Sie kurz die Ein/Aus-Taste (weniger als 1 Sekunde), wenn das Gerät eingeschaltet ist.
  2. Jedes Mal, wenn die Ein/Aus-Taste gedrückt (und schnell innerhalb 1 Sekunde losgelassen) wird, können Sie den Modus wie folgt ändern:
     
  • Wenn der Inhalt des angeschlossenen Geräts NICHT projiziert wird/kein Gerät an die HDMI/MHL IN-Buchse angeschlossen ist:
Standard-Bild ¦ Stummschaltung einStandard-Bild ¦ Stummschaltung ein
Standard-Bild ¦ Stummschaltung ausStandard-Bild, Stummschaltung aus, MP-CD1
Dynamisches Bild ¦ Stummschaltung einDynamisches Bild, Stummschaltung ein
Dynamisches Bild ¦ Stummschaltung ausDynamisches Bild, Stummschaltung aus, MP-CD1
  • Wenn der Inhalt eines angeschlossenen Geräts projiziert wird, können Sie nur den Bildmodus wechseln. Der Klangmodus wird nicht verändert, und es werden keine Symbole auf dem Bildschirm angezeigt.


Wie ändere ich die Lautstärke des MP-CD1?

Sie können die Lautstärke über das Gerät steuern, das Sie angeschlossen haben.
Wenn Ihr Gerät nicht über eine Lautstärkeregler-Funktion verfügt, wird die Lautstärke angepasst.
 

Welche Bildschirmgröße kann der MP-CD1 maximal projizieren?

Je nach Umgebungslicht können Sie einen Bildschirm mit einer Größe von bis zu 120 Zoll anzeigen. Da die Lichtleistung von Projektoren allgemein begrenzt ist, können Sie das Bild nicht erkennen, wenn das Umgebungslicht im Raum zu hell ist. Eine Verringerung der Bildgröße führt damit zu einem helleren Bild.

Projektionsabstand Bildschirmgröße
 58 Zentimeter 20 Zoll
 3,45 m 120 Zoll

 

Leistung und Akku


Wie überprüfe ich den Akkuladestand des MP-CD1?

  • Wenn das Gerät AUSGESCHALTET ist:

Sie können den Energiestatus überprüfen, indem Sie kurzzeitig die Einschalttaste drücken (ein kurzes 1-sekündiges Drücken), wenn das Gerät ausgeschaltet ist.
Die Ladeanzeige-LED blinkt orange und zeigt die verbleibende Akkuleistung an:

Akkustatus MP-CD1

  • Wenn das Gerät EINGESCHALTET ist:

Wenn das Gerät eingeschaltet ist, zeigt das Ladesymbol die verbleibende Akkuleistung an, wenn Sie den Ton-/Bildmodus ändern. Akkuladesymbol MP-CD1
Sie können auch die gleiche Überprüfung durch kurzes Drücken wie oben beschrieben durchführen.


Wie lange kann ich mit dem MP-CD1 projizieren?

Wenn keine externe Stromquelle angeschlossen ist, beträgt die Projektionszeit ca. 2 Stunden.
 Beachten Sie, dass die Projektionszeit je nach Inhalt variieren kann: Als allgemeine Regel gilt, dass sehr helle Bilder den Akku mehr beanspruchen als dunklere Bilder.

Sie können die Projektionszeit verlängern, indem Sie den MP-CD1 an ein Netzteil anschließen (3,0 A wird empfohlen, um dem Stromverbrauch zu entsprechen).
Sie verringern die Nutzungsdauer, wenn Sie während der Projektion ein externes Gerät über den USB-Anschluss aufladen. (Der MP-CD1 fungiert dann als Powerbank)


Kann ich ein Gerät während der Projektion aufladen?

Ja, der MP-CD1 kann selbst während der Projektion als Powerbank fungieren. Er erzeugt einen Ausgangsstrom von 1,5 A.


Wie lange dauert es, den Akku vollständig aufzuladen?

Normales Aufladen:

 Mit einem 3,0-A-Netzteil/tragbaren Ladegerät ca. 2,5 Std.
 Mit einem 1,5-A-Netzteil/tragbaren Ladegerät ca. 4 Stunden


Laden während der Projektion:

  • Der Akku des MP-CD1 kann während der Projektion aufgeladen werden, wenn er an ein 3,0-A-Netzteil angeschlossen wird und kein anderes Gerät über die USB OUT-Buchse mit Strom versorgt wird. Die Ladezeit ist abhängig vom projizierten Inhalt.
  • Wenn Sie ein 1,5-A-Netzteil oder ein Netzteil mit USB-A-Stecker zum Aufladen während der Projektion verwenden, ist der Stromverbrauch höher als die Stromversorgung, und der MP-CD1 schaltet sich unter Umständen aufgrund einer unzureichenden Energieversorgung ab.

 

Anschlussmöglichkeiten

WLAN und Bluetooth

Der MP-CD1 verfügt nicht über eine integrierte Bluetooth/WLAN-Verbindungsfunktion. Wenn Sie einen Bluetooth-Sender an die AUDIO OUT-Buchse anschließen, können Sie Bluetooth nutzen. Dies ist eine großartige Möglichkeit, Ihre Bluetooth-Lautsprecher ins Spiel zu bringen! 
 

Android

Wenn Ihr Android-Gerät MHL (Mobile High-Definition Link) unterstützt, sind Sie startklar.
Wenn Sie sich nicht sicher sind, können Sie dies hier überprüfen.
 

iOS

Sie können den MP-CD1 über einen Apple Digital AV-Adapter (separat erhältlich) mit Apple-Geräten verbinden.
 

HDMI

Der MP-CD1 unterstützt HDMI (Kabel im Lieferumfang enthalten). Das bedeutet, dass Sie ihn ganz einfach mit Ihrem Notebook, der PS3 oder der PS4 und vielen anderen Geräten verbinden können.
Wenn Sie ein Gerät über einen HDMI-Konverter verbinden, überprüfen Sie, ob das Gerät tatsächlich ein HDMI-Signal unterstützt.
 

Wie kann ich eine Verbindung zu einem Gerät herstellen, das kein HDMI/MHL unterstützt?

Sie können drahtlose Lösungen wie ein Chromecast oder Miracast verwenden, um Inhalte über den MP-CD1 wiederzugeben.
Sie können einen HDMI-Dongle verwenden und ihn über den Micro UBS-USB-C-Adapter an den MP-CD1 anschließen.
 

Miracast

Obwohl der MP-CD1 nicht über eine Miracast-Funktion verfügt, ist eine Miracast-Verbindung möglich, wenn ein Miracast-fähiger HDMI-Dongle separat zur Verbindung mit dem MP-CD1 verwendet wird.