Artikel-ID : 00162845 / Zuletzt geändert : 06/07/2017

Wie kann ich mein Sony Android TV auf die Werkseinstellungen zurücksetzen?

Relevante Produkte und Kategorien für diesen Artikel

WICHTIG: Eine Werksrückstellung löscht sämtliche Daten und Einstellungen von Ihrem Fernseher.

Befolgen Sie die folgenden Schritte, wenn für die Werksrückstellung bei einem Android-Fernseher von Sony:

  1. Drücken Sie die HOME-Taste, um das Hauptmenü aufzurufen.

    Android – Startseite
  2. Verwenden Sie Ihre standardmäßige Fernbedienung, drücken Sie die nach unten zeigende Pfeil-Taste, und navigieren Sie durch die Medienregale, bis Sie zu den Settings (Einstellungen) gelangen.

    Android – Einstellungen
  3. Scrollen Sie im TV-Regal mithilfe der nach rechts zeigenden Pfeiltaste, bis Sie zu Storage & reset (Speicher und Zurücksetzen) gelangen.

    Android – Speicher und Zurücksetzen
  4. Navigieren Sie mit der nach unten zeigenden Pfeil-Taste nach unten zu Factory data reset (Auf Werksdaten zurücksetzen).

    Android – Auf Werksdaten zurücksetzen
  5. Wählen Sie dann Erase everything (Alles löschen) aus.

    Android – Alles löschen  

TIPP:

Wir empfehlen die Erstellung einer Sicherungskopie Ihrer Senderliste auf einen USB-Stick. Auf diese Weise können Sie problemlos Ihre Senderliste wiederherstellen, nachdem das Gerät auf die Werkseinstellungen zurückgesetzt wurde. Die folgenden Schritte beschreiben das Erstellen einer Sicherungskopie Ihrer Senderliste:

  1. Speichern Sie Ihre Senderliste, indem Sie die Daten auf einen leeren USB-Stick kopieren.
  2. Setzen Sie alles auf die Werkseinstellungen zurück.
  3. Verbinden Sie den USB-Stick mit Ihrer Senderliste mit Ihrem Fernseher.
  4. Importieren Sie Ihre Senderliste zurück auf Ihren Fernseher.


HINWEISE
:

  • Das Zurücksetzen auf die Werkseinstellungen kann einige Momente dauern. Warten Sie bitte, bis Sie darüber informiert werden, dass der Vorgang abgeschlossen wurde. 
  • Wenn Sie für Ihren Fernseher einen PIN-Code verwenden, werden Sie gebeten, diesen PIN-Code einzugeben, sobald Sie die Option „Erase everything“ (Alles löschen) auswählen.  
  • Nach dem der Vorgang zum Zurücksetzen auf die Werkseinstellungen erfolgreich abgeschlossen wurde, wird der Erstkonfigurations-Assistent auf Ihrem Fernseher gestartet. Sie müssen den Servicebedingungen von Google und der Datenschutzerklärung von Google zustimmen.
  • Die Touchpad-Kopplungssequenz muss nach dem Zurücksetzen auf die Werkseinstellungen erneut aktiviert werden. Die folgenden häufig gestellten Fragen erklären die Schritte, die Sie unternehmen müssen , wenn die Touchpad-Fernbedienung nicht funktioniert .
  • Die hier dargestellten Screenshots dienen nur als Referenz. Ihr Bildschirm kann je nach Land, Modell oder Firmware-Version leicht variieren.

Sie können mit dem folgenden Vorgang auch einen (soft-) RESET durchführen:

  • Halten Sie den Einschaltknopf der Fernbedienung gedrückt, bis die Meldung „Power off“ (Ausschalten) angezeigt wird (etwa 5 Sekunden).
  • Lassen Sie den Einschaltknopf los, wenn die Meldung „Power off“ auf dem Bildschirm angezeigt wird.
  • Der Fernseher schaltet sich dann von allein ab. Warten Sie etwa eine Minute vor dem erneuten Einschalten.

WICHTIG: Durch ein (Soft)-Reset werden Ihre Einstellungen und die heruntergeladenen Apps nicht gelöscht. Es wird nur die Software des Fernseher zurückgesetzt.