Artikel-ID : 00125977 / Zuletzt geändert : 23/03/2018

Was ist Geräuschlose Aufnahme, und gibt es irgendwelche Einschränkungen bei der Verwendung dieser Funktion?

Relevante Produkte und Kategorien für diesen Artikel

Es gibt Einschränkungen im Hinblick auf die Verwendung von Silent Shooting. Darüber hinaus kann es Abweichungen zwischen Bildern, die im Geräuschlose Aufnahme-Modus aufgenommen wurden, und Bildern aus Normalaufnahmen geben.

  • Einschränkungen bei der Verwendung des Geräuschlose Aufnahme-Modus.
    • Geräuschlose Aufnahme kann nicht ausgewählt werden, wenn der Modus-Wahlschalter auf eine andere Einstellung als P/A/S/M eingestellt ist
    • Der Blitz kann nicht verwendet werden.
    • Die ISO-Mindestempfindlichkeit ist ISO100.
    • Folgende Funktionen können nicht genutzt werden:
      • HDR-Automatik
      • Bildeffekte
      • Bildprofil
      • Lange Belichtung NR
      • Front-Verschlussvorhang Aus
      • S. Auto Img. Extrahieren.
      • BULB
      • Multiframe NR.
    • Im Falle der ILCE-7RM2 sind keine Serienaufnahmen zulässig.
    • Im Falle der ILCE-6300 und ILCE-6500 kann nur Serienaufnahme: Lo für die Serienaufnahme ausgewählt werden.
    • Geräuschlose Aufnahme wird abgeschaltet, wenn Sie mit Funktionen aufnehmen, die Sie von der Website der PlayMemories Camera App heruntergeladen haben. Sie können Geräuschlose Aufnahme mit einigen Anwendungen auswählen. Um Geräuschlose Aufnahme zu reaktivieren, starten Sie zuerst eine Anwendung, und wählen Sie dann MENU - Benutzerdefinierte Einstellungen - Geräuschlose Aufnahme auf dem Aufnahmebildschirm.
    • Die Zeit vom Starten bis Sie Aufnahmen machen können, dauert ca. 0,5 Sekunden länger als üblich.
    • Selbst wenn Sie Geräuschlose Aufnahme auf Ein setzen, ist es nicht absolut geräuschlos. Es gibt immer noch Funktionsgeräusche von der Blende und dem Fokus.
  • Informationen zum Aufnehmen von Bildern im Geräuschlose Aufnahme-Modus.

    HINWEISE: Aufnahmeergebnisse variieren je nach Kameramodell und Einstellungen.

    • Verzerrungen im Bild können durch die Bewegung des Motivs und Bewegungen des Kameragehäuses verursacht werden.
    • Wenn Sie während einer plötzlichen Lichteinstrahlung (z. B. beim Blitzen einer anderen Kamera) oder unter flimmerndem, fluoreszierendem Lichtbedingungen eine Aufnahme machen, erhalten Sie manchmal helle und dunkle Streifen oder gelbe Linienmarkierungen im Bild.

      HINWEIS: Was die beiden oben genannten Punkte angeht, dies wird durch den Unterschied in der Belichtungszeit durch den elektronischen Verschluss am oberen und unteren Rand des Bildes verursacht.

    • Bei einer geräuschlosen Aufnahme mit niedriger Empfindlichkeit werden sehr helle Teile des Bildes möglicherweise dunkel angezeigt, wenn Sie ein überbelichtetes Bild mit einer extrem starken Lichtquelle, wie z. B. Sonnenlicht, aufnehmen. Um dies zu verhindern, nehmen Sie mit der richtigen Belichtung auf oder erhöhen die Empfindlichkeit.