Artikel-ID : 00200834 / Zuletzt geändert : 28/08/2018

Vergleich der Modi „Bild-im-Bild“, „Bild-und-Bild“ und „Doppelbild“

Relevante Produkte und Kategorien für diesen Artikel

Weitere Informationen zu Software-Updates finden Sie im Folgenden:

*1

  • Die Serien X94C, X93C, X90C, X85C, X83C, X80C, S85C, S80C, W85C, W80C und W75C verfügen über nicht über einen Doppelbild-Modus, wenn diese 2015 auf den Markt gebracht wurden. Dieser Modus wurde in den Software-Updates von November 2015 hinzugefügt. Wenn Sie die Funktion nutzen möchten, müssen Sie die Software aktualisieren.

*2

  • Die Funktion wurde in Android Nougat hinzugefügt. Stellen Sie sicher, dass Sie über die neueste Software auf Ihrem Android TV verfügen.

Ihr Fernseher kann eine oder zwei Quellen gleichzeitig anzeigen. Dies ist jedoch von Ihrem Modell und der ausgewählten Funktion abhängig. Es gibt drei verschiedene Modi:

  • Bild-in-Bild-Modus: In diesem Modus wird das Bild, welches Sie anschauen, in einem kleinen Bildschirm in der Ecke des Fernsehers angezeigt.
  • Doppelbild: Genießen Sie zwei Videoquellen gleichzeitig durch die Anzeige eines HDMI-angeschlossenen Geräts und einem Fernsehprogramm (integrierter Tuner) auf zwei Bildschirmen.
  • Bild-und-Bild: Sie können zwei Bilder (links und rechts) gleichzeitig anschauen (z. B. das Bild eines angeschlossenen Geräts und das Fernsehprogramm),

HINWEIS: Einzelheiten zur Vorgehensweise finden Sie in der Hilfe oder im i-Manual. 


Weitere Informationen zu kompatiblen Fernsehgeräten finden Sie in den nachstehenden Tabellen (Stand: Juli 2018): 


Android TV Modelle:

(So überprüfen Sie, ob Ihr BRAVIA TV ein Android TV ist

Modelle:

Bild-in-Bild (PIP)

Doppelbild

Modelle aus 2015
(Serien X94C, X93C, X90C, X85C, X83C, X80C, S85C, S80C, W85C, W80C und W75C)
-✓ *1
Andere Modelle✓ *2-

 

Andere Fernseher

Modelle:

Bild-in-Bild (PIP)

Bild-und-Bild

2015 oder später--
2014 oder früher✓ *3✓ *3

 

*1

  • Um diese Funktion nutzen zu können, müssen Sie sicherstellen, dass die neueste Software auf Ihrem Fernseher installiert ist.
  • Nur digitale 2K- und Analogsignale können bei der Verwendung von Doppelbild angezeigt werden.
  • Doppelbild steht bei der Wiedergabe von Satellitensendern, digitalen oder analogen Sendern oder bei Verwendung bestimmter Apps (z. B. YouTube) nicht zur Verfügung. Wechseln Sie bitte beim Eingang zu einer HDMI-Quelle, bevor Sie die Taste für das Aktionsmenü drücken.
  • Die einzige Quellenkombination, die Sie auf zwei Bildschirmen ansehen können, ist ein Fernsehprogramm (integrierter Tuner) und ein HDMI-Gerät.
  • Weitere Informationen finden Sie im folgenden Artikel: Wie verwendet man die Twin Picture-Funktion auf dem Sony Android TV?

*2

  • Diese Funktion wurde mit Android Nougat hinzugefügt. Um diese Funktion nutzen zu können, müssen Sie sicherstellen, dass die neueste Software auf Ihrem Fernseher installiert ist.
  • Der kleine Bildschirm wird in der Ecke der zuletzt verwendeten App angezeigt. Dennoch kann die angezeigte App in Abhängigkeit bestimmter Bedingungen variieren.
  • Funktionen wie der Senderwechsel sind bei Anzeige des kleinen Bildschirms deaktiviert.
  • Fernsehprogramme, externer Eingang wie ein HDMI-Gerät, Apps zur Wiedergabe von Filmen oder Apps, die Bilder oder Musik wiedergeben, können nicht gleichzeitig angezeigt werden.
  • Die Position des kleinen Bildschirms wird automatisch angepasst. Diese kann nicht manuell eingestellt werden.

*3

  • Die Verfügbarkeit des Doppelbilds (Bild-in-Bild oder Bild-und-Bild) sind modellabhängig. 
  • Weitere Informationen finden Sie im i-Manual.