Artikel-ID : 00109321 / Zuletzt geändert : 12/07/2018

Wie vermeide ich unscharfe Bilder?

Relevante Produkte und Kategorien für diesen Artikel

Grundtechniken für bessere Bilder.


Erfolgreiches Fokussieren von Motiven

Durch halbes Drücken des Auslösers fokussiert die Kamera automatisch (Autofokus).
HINWEIS: Nur durch halbes Drücken des Auslösers kann die Kamera automatisch fokussieren.

Drücken Sie den Auslöser nicht komplett nach unten. Drücken Sie den Auslöser halb nach unten. Die Anzeige der AE-/A-Sperre blinkt und piept Drücken Sie den Auslöser nun komplett nach unten.
 Drücken Sie nicht auf den Auslöser  Drücken Sie den Auslöser halb durch  Anzeige AE-/A-Sperre  Drücken Sie den Auslöser

Wenn Sie ein Motiv fotografieren möchten, das schwierig zu fokussieren ist, wechselt die Anzeige der AE-/A-Sperre von schnellem in langsames Blinken. Zudem ertönt kein Signalton der AE-Sperre.

Die Autofokus-Funktion kann unter folgenden Bedingungen nicht richtig funktionieren. In diesem Fall lassen Sie den Auslöser los, positionieren das Objekt neu und fokussieren erneut.

  • Das Objekt ist weit von der Kamera entfernt und befindet sich in einer dunklen Umgebung.
  • Der Kontrast zwischen Objekt und Hintergrund ist schlecht.
  • Das Objekt befindet sich hinter einer Glasscheibe, z. B. einem Fenster.
  • Das Objekt bewegt sich schnell.
  • Das Objekt reflektiert oder leuchtet, z. B. ein Spiegel oder ein Leuchtkörper.
  • Das Objekt blinkt.
  • Das Objekt wird von hinten beleuchtet.


Tipps zur Vermeidung von Verwacklungen

Die beiden häufigsten Gründe für unscharfe Bilder sind Verwacklungen der Kamera oder verzerrte Objekte.

Verwacklungen der Kamera
Wird die Kamera beim Fotografieren versehentlich bewegt, kann dies zu verzerrten Bildern führen. Dies kommt meistens beim Fotografieren in dunklen Umgebungen vor.
In solchen Fällen wird empfohlen, ein Stativ zu verwenden oder die Kamera auf eine ebene Fläche zu positionieren, damit Stabilität gewährleistet ist.

 Verwacklungen der Kamera vorher  Pfeil  Verwacklungen der Kamera nachher

 

Verwackeltes Objekt
Obwohl die Kamera nicht bewegt wurde, hat sich das Objekt während der Belichtung bewegt und erscheint daher verwackelt, wenn der Auslöser betätigt wird.
Wählen Sie eine höhere ISO-Empfindlichkeit, um die Verschlusszeit zu verkürzen, und drücken Sie den Auslöser, bevor sich das Objekt bewegt.

Verwackeltes Objekt vorher  Pfeil Verwackeltes Objekt nachher 

HINWEIS: Es kommt häufig zu Verwacklungen der Kamera sowie zu verwackelten Objekten bei schlechten Lichtverhältnissen oder längeren Verschlusszeiten, wie im Modus Twilight oder Twilight Portrait. Wenden Sie in solchen Fällen die zuvor erwähnten Tipps beim Fotografieren an.