Artikel-ID : 00101848 / Zuletzt geändert : 26/01/2017

Warum ist die Videoqualität beim Streaming von Netflix so schlecht?

Relevante Produkte und Kategorien für diesen Artikel

Ein unscharfes Bild oder schlechte Videoqualität beim Streaming von Netflix kann auf Ihre Internetverbindung oder eine Einstellung Ihres Netflix-Kontos zurückzuführen sein.

  • Die Verbindung kann durch andere Online-Aktivitäten in Ihrem Netzwerk beeinträchtigt werden, wie etwa Online-Gaming, File-Sharing oder Video-Streaming.

  • Wenn Ihr WLAN nicht geschützt ist, könnte es sein, dass Sie Ihre Verbindung unwissentlich mit anderen Personen in der Nachbarschaft teilen.

  • Möglicherweise stellt Ihr Internetdienstanbieter eine geringere Verbindungsgeschwindigkeit bereit als die empfohlenen 2,5 MBit/s.

  • Überprüfen Sie die Einstellungen Ihres Netflix-Kontos für die Videoqualität.
    1. Rufen Sie auf einem Computer die Netflix-Website auf.
    2. Melden Sie sich mit Ihrer E-Mail-Adresse und Ihrem Kennwort an.
    3. Klicken Sie auf Your Account & Help [Ihr Konto & Hilfe].
    4. Klicken Sie auf Manage Video Quality [Videoqualität verwalten].
    5. Wählen Sie die gewünschte Qualität aus.
      • Gute Qualität (bis zu 0,3 GB pro Stunde)
      • Bessere Qualität (bis zu 0,7 GB pro Stunde)
      • Beste Qualität (bis zu 1 GB pro Stunde, oder bis zu 2,3 GB pro Stunde für HD)

Weitere Hinweise zur Problembehandlung finden Sie im Netflix-Hilfe-Center.