Artikel-ID : 00067890 / Zuletzt geändert : 23/01/2014

Kann ich mit einem Camcorder Aufnahmen mit geringer Schärfentiefe erzielen?

Relevante Produkte und Kategorien für diesen Artikel

Die Schärfentiefe, die mit einem Camcorder erzielt werden kann, hängt vom Sensorformat, von der Brennweite und von der Blende ab.

Die meisten Camcorder für Heimanwender haben einen sehr kleinen Sensor, damit sie kleiner, leichter und portabler konstruiert werden können. Das kleine Sensorformat hilft, alles im Fokus zu behalten. Aufgrund des kleinen Sensorformats kann es im Vergleich zu Camcordern mit größerem Sensor, wie sie von Profis eingesetzt werden, schwierig sein, eine geringe Schärfentiefe zu erzielen.

Wenn das Objektiv Ihres Camcorders eine große Brennweite hat, können Sie versuchen, mit dem Zoom in T-Position aus der Entfernung in das Motiv hereinzuzoomen. Dies kann helfen, eine geringe Schärfentiefe zu erzielen, sodass das Motiv hervorgehoben wird. Die erzielte Schärfentiefe hängt jedoch vom Abstand des Motivs vom Objektiv und vom Hintergrund ab.

Die Blende ist ein wichtiger Faktor für die Schärfentiefe. Große Blendenöffnungen führen zu geringer Schärfentiefe. Wenn Ihr Camcorder eine Einstellung für die Blendenöffnung hat, sollten Sie diese so einstellen, dass die Blende voll geöffnet ist.

HINWEIS: Modellspezifische Informationen finden Sie im Handbuch Ihres Camcorders.