Artikel-ID : 00272311 / Zuletzt geändert : 14/12/2021

So verwenden Sie einen Camcorder als Webcam für Live-Streaming mit einer Composite-, Komponenten- oder S-Video-Verbindung

    WICHTIG: Dieser Artikel gilt nur für bestimmte Produkte. Bitte überprüfen Sie die zutreffenden Produkte oben in diesem Artikel.

    Einige ältere Camcorder unterstützen möglicherweise den Webcam-Betrieb (Live-Streaming) über Composite-, Komponenten- oder S-Video-Verbindungen.

    Bevor Sie beginnen

    Sie benötigen folgende Elemente, um das Live-Streaming einzurichten.

    • Ein Camcorder mit der Menüoption „Automatische Abschaltung“ (A.Shut Off) und Composite-, Komponenten- oder S-Video-Audio-/Videoausgang. Modellspezifische Informationen finden Sie im Produkthandbuch. Handbücher sind auf unserer Support-Website verfügbar.
      Bild des Komponenten- und S-Video-Audio-/Videoausgangs
      • A: S-Video
      • B: Composite Video
      • Setzen Sie die Funktion „Automatische Abschaltung“ auf Aus oder Nie, um automatische Abschaltung während des Live-Streamings zu verhindern.
      • Wenn Ihr Camcorder nicht über die Option „Automatische Abschaltung“ verfügt oder über einen Demo-Modus verfügt, funktioniert er möglicherweise nicht bei Live-Streaming.
    • Ein Computer mit Composite-/Komponenten-/S-Video-Eingangsbuchsen oder ein Composite-/Komponenten-/S-Video-zu-USB-Videoaufnahmegerät (kein Produkt von Sony).
    • Das Camcorder-Modell und Ihr Videoaufnahmegerät bestimmen den für die Verbindung erforderlichen Kabeltyp.
    • USB-Kabel bei Verwendung eines Videoaufnahmegeräts.
    • Ein Computer mit installierter Streaming-Software (kein Sony Produkt).

    Schritte zum Einrichten des Live-Streamings

    1. Schließen Sie das Netzteil des Camcorders an eine Steckdose und dann an den Camcorder an.
    2. Schließen Sie ein Composite-, Komponenten- oder S-Video-Kabel an die VIDEO- oder S-VIDEO-Buchse des Camcorders an.

      Hinweise:

      • Camcorder von Sony werden in der Regel mit Composite-Audio-/Videokabeln geliefert; S-Video-Kabel sind separat erhältlich.
      • Diese Kabel sind im Elektronikfachhandel erhältlich.

    3. Verbinden Sie das andere Ende des Composite-, Komponenten- oder S-Video-Kabels mit der VIDEO IN- oder S-VIDEO IN-Buchse am Computer oder am Videoaufnahmegerät.
    4. Wenn Sie ein Videoaufnahmegerät verwenden, schließen Sie das Videoaufnahmegerät über das USB-Kabel an den Computer an.
    5. Nehmen Sie die Kassette aus dem Camcorder.
    6. Schalten Sie die Kamera ein, indem Sie den POWER-Schalter auf die CAMERA-Position stellen.
    7. Öffnen Sie die Video-/Audioeinstellungen der Aufnahme-/Streaming-Software auf Ihrem Computer.
    8. Die Software sollte das Videoaufnahmegerät und Ihren Camcorder als Webcam erkennen.
    9. Dann sollten Sie den Live-Stream der Kamera auf Ihrem Computer sehen.