Artikel-ID : 00162724 / Zuletzt geändert : 10/11/2017

Der Computer erkennt nicht die über eine USB-Verbindung angeschlossene Digitalkamera

Relevante Produkte und Kategorien für diesen Artikel

Die Meldung check the connected device (Angeschlossenes Gerät überprüfen) wird angezeigt, und die Kamera wird nach der Verbindung mit einem Computer mit Windows® XP nicht erkannt.

WICHTIG:

  • Auf der Website des jeweiligen Computerherstellers können Sie überprüfen, ob Ihr Computer ein kompatibles Modell für ein Upgrade und den Support von Windows 10 ist. Wenn Sie ein Modell auf Windows 10 aktualisieren, das nicht kompatibel ist, ist es möglich, dass der Computer nicht ordnungsgemäß funktioniert. Es wird daher empfohlen, einen Computer zu verwenden, auf dem dasselbe Betriebssystem installiert ist.
  • Wenn das USB-Gerät nicht erkannt wird oder Sie nach dem Upgrade auf Windows 10 zum vorherigen Betriebssystem zurückkehren möchten, überprüfen Sie die Support-Website des jeweiligen Computerherstellers.

Wenn eine Kamera von Sony an einen USB-Anschluss eines Computers angeschlossen und eingeschaltet wird, wird immer die Verbindungsmeldung für USB MODE (USB-Modus) oder Mass Storage (Massenspeicher) auf dem Kamerabildschirm angezeigt. Wenn USB MODE (USB-Modus) oder Mass Storage (Massenspeicher) nicht angezeigt wird, können Sie davon ausgehen, dass der Computer die Kamera nicht erkannt hat.

HINWEIS: Diese Antwort dient als Unterstützung bei der Verbindung einer Digitalkamera mit einem Computer. Gehen Sie folgendermaßen vor, wenn  im Importfenster die Meldung „Error: Connect a device or media to the computer“ (Fehler: Schließen Sie ein Gerät oder Medium an den Computer an) angezeigt und die Kamera beim Versuch, Bilder mit der PlayMemories Home Software zu importieren, nicht erkannt wird.

Befolgen Sie die untenstehenden Schritte, um herauszufinden, warum der Computer die USB-Verbindung der Digitalkamera von Sony nicht erkennt, und um das Problem zu lösen.

WICHTIG:

  • Einige Computer-Betriebssysteme erfordern eine Anmeldung als Administrator oder mit Administratorrechten.
  • Wenn der Computer, den Sie verwenden, an ein Netzwerk angeschlossen ist, kann es notwendig sein, die Netzwerkverbindung vorübergehend zu deaktivieren oder die Kamera an einen Computer anzuschließen, der nicht mit dem Netzwerk verbunden ist.
  1. Trennen Sie das USB-Kabel vom Computer und von der Kamera.
  2. Schalten Sie die Kamera aus, und anschließend Sie sie wieder ein.
  3. Stellen Sie sicher, dass die USB-Anschlüsse an der Kamera und am Computer nicht staubig oder verschmutzt sind.
  4. Sorgen Sie dafür, dass die Aufnahmemedien richtig in die Kamera eingesetzt wurden.

    HINWEIS: Beim Abruf von Bildern von einer Kamera mit internem Speicher ist dieser Schritt nicht notwendig.

  5. Sobald die Kamera eingeschaltet ist, schließen Sie das mitgelieferte USB-Kabel an die Kamera an. Stellen Sie sicher, dass das Kabel ordnungsgemäß angeschlossen ist.  

    HINWEISE:

    • Die Verbindung über einen USB-Hub wird nicht unterstützt.
    • Einige Kameras haben kein USB-Kabel, sondern verfügen über eine USB-Buchse, die direkt an einen USB-Anschluss angeschlossen ist.
    • Bei der Verwendung eines USB-Kabels müssen Sie sicherstellen, dass Sie das Kabel verwenden, welches im Lieferumfang der Kamera enthalten ist. Mit anderen Kabeln, die nicht von Sony stammen, kann die Kamera zwar geladen werden, es können damit jedoch keine Bilder importiert werden.
    • Das mitgelieferte Kabel ist an der Beschriftung „Sony Corp.“ zu erkennen.
      Abbildung
  6. Verbinden Sie das andere Ende des mitgelieferten USB-Kabels mit dem Computer.

    HINWEISE:

    • Wenn Connecting... (Verbindung wird hergestellt...) angezeigt wird, ist die Verbindung noch nicht vollständig hergestellt. Warten Sie, bis die Verbindung ordnungsgemäß hergestellt wird.Abbildung
    • Die Verbindung ist hergestellt, wenn die Verbindungsmeldung USB MODE (USB-Modus) oder Mass Storage (Massenspeicher) angezeigt wird. Damit wird darauf hingewiesen, dass der Computer die Kamera erkannt hat.
      AbbildungAbbildung
  7. Wenn die Verbindungsmeldung USB MODE (USB-Modus) oder Mass Storage (Massenspeicher) auf dem Kamerabildschirm angezeigt wird, wurde die Kamera vom Computer erkannt. Es sind keine weiteren Maßnahmen zur Fehlerbehebung notwendig.

Wenn die Meldung Connecting... (Verbindung wird hergestellt...) nicht ausgeblendet wird oder keine Verbindungsnachricht wie USB MODE (USB-Modus) oder Mass Storage (Massenspeicher) angezeigt wird, versuchen Sie, das Kabel an einen anderen USB-Anschluss des Computers anzuschließen.

Wenn der Fehler auch dann auftritt, nach dem das Kabel an einen anderen USB-Anschluss des Computers angeschlossen wurde, befolgen Sie diese zusätzlichen Schritte zur Fehlerbehebung:

  1. Entfernen Sie alle anderen USB-Geräte vom Computer mit Ausnahme von Maus und Tastatur.
  2. Stellen Sie sicher, dass einem oder beiden Laufwerken ein eigener Buchstabe zugewiesen wurde, und dass kein weiteres Laufwerk denselben Buchstaben auf dem Computer oder im Netzwerk hat.

    HINWEIS: Möglicherweise müssen Sie sich an den Computerhersteller wenden, um zu erfahren, wo Sie diese Informationen finden.

  3. Sofern verfügbar stellen Sie sicher, dass LUN Setting (LUN-Einstellung) auf der Kamera auf Multi (Mehrfach) eingestellt ist.  

    HINWEIS: Wenn Sie modellspezifische Informationen zur Einstellung der LUN Setting (LUN-Einstellung) benötigen, lesen Sie die Bedienungsanleitung der Kamera.

  4. Schalten Sie die Kamera für 30 Sekunden aus.
  5. Schalten Sie nach 30 Sekunden die Kamera wieder ein.
  6. Wenn die Kamera im Menü über eine Einstellungsmöglichkeit für USB connection (USB-Verbindung) oder Transfer mode (Übertragungsmodus) verfügt, versuchen Sie es mit der Einstellung Normal, Mass Storage (Massenspeicher) oder PTP.

    HINWEIS: Wenn Sie modellspezifische Informationen zu den Einstellungen für USB connection (USB-Verbindung) oder Transfer mode (Übertragungsmodus) benötigen, lesen Sie in der Bedienungsanleitung Ihrer Kamera nach.

  7. Wenn das Problem nicht behoben wird, starten Sie den Computer neu.
  8. Ist das Problem danach noch immer nicht behoben, versuchen Sie, den USB-Treiber zu deinstallieren und erneut zu installieren.
  9. Ist das Problem danach noch immer nicht behoben, setzen Sie die Kamera auf die Werkseinstellungen zurück .
  10. Ist das Problem danach noch immer nicht behoben und Sie Zugang zu einem anderen Computer haben, schließen Sie die Kamera mithilfe der zuvor genannten Schritte an, und überprüfen Sie, ob die Kamera erkannt wird.
    • Wenn die Kamera vom anderen Computer erkannt wird, sind die USB-Anschlüsse des ersten Computers wahrscheinlich nicht ordnungsgemäß konfiguriert, oder es befindet sich Software auf dem Computer, die die Verbindung stört. Wenden Sie sich an den Computerhersteller, um Informationen zur Fehlerbehebung bei USB-Anschlüssen zu erhalten.
    • Wenn die Kamera von einem anderen Computer auch nicht erkannt wird, liegt möglicherweise ein Problem mit dem USB-Kabel vor.

Mit den oben aufgeführten Maßnahmen zur Fehlerbehebung sollten Sie das Problem beheben können. Wenn Sie alle diese Schritte ausgeführt, das USB-Kabel ausgetauscht haben und das Problem dadurch nicht behoben werden konnte, ist wahrscheinlich eine Reparatur der Kamera notwendig.