Artikel-ID : 00137201 / Zuletzt geändert : 04/01/2016

Bei Verwendung eines Blitzes oder Studioblitzes ist die obere oder untere Bildhälfte schwarz oder abgeschnitten

Relevante Produkte und Kategorien für diesen Artikel

Dies kann vorkommen, wenn der Blitz oder Studioblitz für die kurze Verschlusszeit der Kamera zu langsam sind. Dieses Problem ist bei allen Schlitzverschlusskameras bekannt. Es tritt auf, da der Verschluss den Bildsensor so schnell passiert, dass der Blitz nicht synchron ausgelöst wird. Verwenden Sie eine längere Verschlusszeit, um das Problem zu beheben.

WICHTIG: Bei Verwendung der SLT-A99V, ILCE-7, ILCE-7M2, ILCE-7RM2, ILCE-7S oder ILCE-7SM2 und Aufnahmen mit einer Verschlusszeit von 1/250 Sekunden verwenden Sie einen Blitz von Sony. Bei Verwendung eines Blitzes anderer Hersteller stellen Sie die Verschlusszeit auf 1/200 Sekunden oder langsamer.

HINWEIS: Die meisten Kameras haben eine Blitzsynchronzeit von 1/125 bis 1/250 Sekunden. Das heißt, dass ein Blitz nicht mit einer kürzeren Verschlusszeit verwendet werden kann, außer er verfügt über eine High-Speed-Synchronisation.