Kahler Baum in der Wüste vor Sternenhimmel und Milchstraße
Stefan Liebermann

Stefan Liebermann | Deutschland

„Es ist eine ganz besondere Art der Fotografie: für das menschliche Auge nicht sichtbar und dennoch real.“

Der Schein der Nacht: Für Stefan kann es kaum etwas Schöneres geben, als nachts allein in der Wüste zu stehen und den Nachthimmel zu fotografieren. Der Physiker und international preisgekrönte Fotograf reist für seine Aufnahmen um die Welt – immer auf der Suche nach atemberaubenden Landschaftsmotiven. Mit seinen Bildern möchte er seine Faszination für die Nacht teilen und diese magische neue Welt mit seinen Sony α Kameras zeigen.

Stefans Ausrüstung

Stefans Geschichten