Artikel-ID : 00249105 / Zuletzt geändert : 26/08/2020

Das Display blinkt oder flackert. Was kann ich tun? (Android 9.0 oder Android 10)

    WICHTIG: Dieser Artikel gilt nur für bestimmte Produkte. Bitte überprüfen Sie die zutreffenden Produkte oben in diesem Artikel.

    Gültig für

    • Android 10
    • Android 9.0 Pie

    Die Lösung

    Versuchen Sie nacheinander die folgenden Methoden. Überprüfen Sie nach jeder Methode, ob das Problem behoben worden ist, bevor Sie mit der nächsten fortfahren.

    • Schalten Sie das Gerät aus und dann wieder ein.
    • Wenn Sie eine Displayschutzfolie für Ihr Gerät verwenden, vergewissern Sie sich, dass diese speziell für Ihr Xperia Modell bestimmt ist. Bei derartigen Schutzfolien ist es wichtig, dass sich die Aussparungen für den Näherungssensor und die Frontkamera an den richtigen Stellen befinden.
    • Achten Sie darauf, dass sich unter der Displayschutzfolie keine Luftblasen, kein Staub und keine Feuchtigkeit befinden.
    • Wischen Sie das Display mit einem sauberen und trockenen Tuch ab, um sicherzustellen, dass der Touchscreen sauber ist.
    • Vergewissern Sie sich, dass die Entwickleroptionen deaktiviert sind. Wenn die Entwickleroptionen nicht im Menü erscheinen, sind sie bereits deaktiviert.
    • Führen Sie mit der Testfunktion der Support-App einen Schnelltest zur Überprüfung der Funktionalität des Touchscreens und des Displays durch. Mit der Testfunktion können potenzielle Hardware- und Software-Probleme auf dem Xperia Gerät beurteilt werden.
    • Starten Sie Ihr Xperia Gerät im abgesicherten Modus neu. Verwenden Sie den abgesicherten Modus, um zu überprüfen, ob heruntergeladene Anwendungen das Problem verursachen. Im abgesicherten Modus startet das Gerät nur mit Software und Anwendungen, die bereits beim Kauf des Geräts installiert waren. Wenn sich die Leistung des Geräts im abgesicherten Modus verbessert, wird das Gerät vermutlich durch eine oder mehrere heruntergeladene Apps ungünstig beeinflusst.
    • Sie können den abgesicherten Modus beenden und das Gerät neu starten, um die Anwendungen zu deinstallieren, die das Problem vermutlich verursachen.
    • Prüfen Sie mit Xperia Companion, ob ein Software-Update für Ihr Xperia Gerät verfügbar ist. Tippen oder klicken Sie hier, um mehr darüber zu erfahren, wie Sie ein Update durchführen und die neueste Softwareversion finden. 
    • Wenn Sie auf das Gerätemenü zugreifen können, setzen Sie das Gerät auf die Werkseinstellungen zurück. Hinweis! Beim Zurücksetzen werden alle im internen Speicher des Geräts gespeicherten persönlichen Daten gelöscht. Sichern Sie unbedingt alle Daten, die Sie behalten möchten. Auf externen SD-Karten gespeicherte Inhalte bleiben erhalten.
    • Wenn Sie nicht auf die Gerätemenüs zugreifen können, führen Sie eine Softwarereparatur mit Xperia Companion durch. Hinweis! Alle Daten im internen Speicher werden bei der Softwarereparatur überschrieben. Auf externen SD-Karten gespeicherte Inhalte bleiben erhalten.
    • Sollte das Display weiterhin blinken oder flackern, kontaktieren Sie uns.

    Detaillierte Anweisungen

    So deaktivieren Sie die Entwickleroptionen

    1. Tippen Sie auf Einstellungen → System → Erweitert → Entwickleroptionen.
    2. Tippen Sie auf den Schalter neben Ein, um die Funktion auszuschalten.

    So führen Sie einen Touchscreen- und Displaytest durch

    1. Tippen Sie auf Einstellungen → Support. Falls Sie Support zum ersten Mal starten, tippen Sie auf AKZEPTIEREN, um die Datenschutzrichtlinie zu akzeptieren.
    2. Scrollen Sie auf der Registerkarte Tests nach unten und tippen Sie auf Touchscreen. Folgen Sie anschließend den Anweisungen auf dem Display.
    3. Wiederholen Sie den Vorgang, wählen Sie aber dieses Mal in Schritt 2 Display.

    So aktivieren Sie den Sicherheitsmodus

    1. Halten Sie bei eingeschaltetem Gerät die Ein/Aus-Taste gedrückt.
    2. Berühren und halten Sie Ausschalten im Popup-Menü, bis die Nachricht Neustart im abgesicherten Modus angezeigt wird.
    3. Tippen Sie auf OK, um das Gerät im abgesicherten Modus neu zu starten.

    So beenden Sie den abgesicherten Modus

    1. Starten Sie das Gerät im abgesicherten Modus neu.

    So setzen Sie ein Gerät auf die Werkseinstellungen zurück

    1. Tippen Sie auf Einstellungen → System → Erweitert → Optionen zurücksetzen  Alle Daten löschen (Werkseinstellungen)  TELEFON ZURÜCKSETZEN.
    2. Zeichnen Sie gegebenenfalls Ihr Displayentsperrmuster oder geben Sie Ihr Kennwort oder Ihre PIN zum Entsperren des Displays ein, um fortzufahren.
    3. Tippen Sie auf ALLES LÖSCHEN.

    Hinweis! Wenn Sie eine Rücksetzung auf die Werkseinstellungen vornehmen, löschen Sie alle persönlichen Daten, die auf dem internen Speicher Ihres Xperia Geräts gespeichert sind. Achten Sie stets darauf, Daten, die sich auf dem internen Speicher befinden und die Sie behalten möchten, zu sichern, bevor Sie Ihr Gerät auf die Werkseinstellungen zurücksetzen. Fotos, Videos, Musik und Dokumente, die auf der SD-Karte gespeichert sind, werden beim Zurücksetzen auf die Werkseinstellungen nicht gelöscht.

    So führen Sie eine Softwarereparatur mit einem Computer durch

    1. Computer: Falls sie nicht bereits installiert ist, laden Sie die Anwendung Xperia Companion herunter und installieren sie.
    2. Öffnen Sie die Anwendung Xperia Companion.
    3. Verbinden Sie Ihr Xperia Gerät über ein USB-Kabel mit dem Computer.
    4. Xperia Gerät: Wenn Allow access? (Zugriff erlauben) angezeigt wird, tippen Sie auf ERLAUBEN.
    5. Computer: Kurze Zeit später erkennt die Anwendung Xperia Companion Ihr Gerät. Klicken Sie dann auf dem Startbildschirm von Xperia Companion auf Softwarereparatur.
    6. Folgen Sie den Anweisungen auf dem Bildschirm.

    Tipp: Wenn Sie Ihr Gerät vor einer Softwarereparatur nicht ausschalten können, erzwingen Sie das Herunterfahren. Um das Gerät herunterzufahren, drücken und halten Sie gleichzeitig die Ein/Aus-Taste und die Lautstärketaste (+), bis das Gerät dreimal vibriert.