Artikel-ID : SX245713 / Zuletzt geändert : 21/02/2017

Die Videokamera stoppt plötzlich während der Aufzeichnung

    Sie haben wahrscheinlich eine Videodateigröße (Auflösung) ausgewählt, die für Multimedia-Nachrichten (per MMS gesendete Nachrichten) optimiert ist. Die Aufnahmedauer für dieses Format ist begrenzt, damit die Videodateien in eine MMS passen. Sie müssen eine andere Videoauflösung als MMS oder Multimedia-Nachricht verwenden.

    Videodateigröße ändern

    Die Anweisungen (A, B oder C) unterscheiden sich je nach Generation der Kamerasoftware, die auf Ihrem Xperia™ Gerät installiert ist.

    Anweisung A (Geräte mit Android 6.0 oder höher)

    So ändern Sie die Videobildgröße:

    1. Aktivieren Sie die Kamera.
    2. Wischen Sie zur Videokamera.
    3. Tippen Sie auf das Zahnradsymbol .
    4. Tippen Sie auf Videoauflösung und wählen Sie eine andere Videoauflösung als MMS.

    Anweisung B

    So ändern Sie die Videobildgröße:

    1. Aktivieren Sie die Kamera.
    2. Tippen Sie auf das Symbol für den Aufnahmemodus, z. B. , und anschließend auf Manuell.
    3. Stellen Sie sicher, dass die Videokamera ausgewählt ist. 
    4. Tippen Sie auf die Menü-Schaltfläche (drei vertikale Punkte) und dann auf Videoauflösung und wählen Sie eine andere Videoauflösung als MMS.

    Anweisung C

    So ändern Sie die Videobildgröße:

    1. Aktivieren Sie die Kamera.
    2. Stellen Sie sicher, dass die Videokamera ausgewählt ist.
    3. Drücken Sie die Menütaste oder tippen Sie auf die Menü-Schaltfläche (drei vertikale Punkte) und dann auf Videoauflösung oder Videogröße und wählen Sie eine andere Videoauflösung als MMS oder Multimedianachricht.