Music Center for PC

    Migrieren von Daten zu einem anderen Computer (Sichern/Wiederherstellen von Daten)

    Wenn Sie „Music Center for PC“ auf einem anderen Computer nutzen möchten (z. B. wenn Sie Ihren alten Computer gegen einen neuen austauschen), migrieren Sie die Daten von „Music Center for PC“ zu dem neuen Computer.
    Fertigen Sie eine Sicherungskopie der Daten auf dem alten Computer an, und stellen Sie die Daten dann zum Migrieren auf dem neuen Computer wieder her.

    Tipp

    • „Music Center for PC Ver. 2.1.0“ hat kein Backup-Werkzeug. Sie können die Daten sichern, indem Sie die benötigten Dateien kopieren.

    Erstellen einer Sicherungskopie der Daten

    Sie können Daten sichern, indem Sie Musikdateien und Anwendungsdatendateien kopieren.

    1. Erstellen Sie am gewünschten Speicherort einen neuen Ordner für die Sicherungsdaten.

      Wenn Sie Daten auf einen neuen Computer migrieren, erstellen Sie einen neuen Ordner auf externen Medien (z. B. auf einer externen Festplatte).
      In den folgenden Erläuterungen wird dieser Ordner „Backup“ genannt.

    2. Kopieren Sie die Musikdateien in den Ordner „Backup“.

      Für Songs, die von Audio-CDs oder Musik-Download-Diensten importiert wurden, kopieren Sie die Musikdateien wie folgt.

      Speicherort der Musikdateien   Ziel im Ordner „Backup“
      C:\Users\[Benutzername]\Musik Backup\[Benutzername]\Musik
      C:\Users\Public\Music Backup\Öffentlich\Musik

      Hinweis

      • Wenn Sie den Speicherort der Musikdateien geändert haben, kopieren Sie diese in einen Ordner unter dem Ordner „Backup“ so, dass der Dateipfad dem ursprünglichen Speicherort entspricht.
      • Bei Songs, die aus anderen als den oben beschriebenen Ordnern importiert wurden, suchen Sie den Speicherort der Musikdateien mithilfe der folgenden Seite, und kopieren Sie dann die Musikdateien in den Ordner „Backup“.
    3. Kopieren Sie die Anwendungsdatendateien in den Ordner „Backup“.

      Kopieren Sie die folgenden drei Ordner in den Ordner „Backup“.

      • C:\Users\[Benutzername]\AppData\Roaming\Sony\Music Center\db
      • C:\Users\[Benutzername]\AppData\Roaming\Sony\Music Center\config
      • C:\Users\[Benutzername]\AppData\Roaming\Sony\Music Center\fringe

    Hinweis

    • Manche Coverbilder werden möglicherweise nicht auf dem neuen Computer angezeigt.

    Wiederherstellen der Daten auf dem neuen Computer

    Die Musikdateien und Anwendungsdatendateien können aus den Sicherungsdaten wiederhergestellt werden.
    Vergewissern Sie sich, dass die neuste Version von „Music Center for PC“ auf dem neuen Computer installiert ist.

    1. Starten Sie „Music Center for PC“ auf dem neuen Computer, und beenden Sie dann die Anwendung.
    2. Kopieren Sie die Musikdateien aus dem Ordner „Backup“.

      Kopieren Sie die Musikdateien wie folgt.

      Quelle im Ordner „Backup“   Ziel auf dem neuen Computer
      Backup\[Benutzername]\Musik Erstellen Sie folgenden Ordner, und kopieren Sie dann den Ordner.
      C:\Users\[Benutzername (identisch mit Kopierquelle)]\Musik
      Backup\Öffentlich\Musik C:\Users\Public\Music

      Kopieren Sie Musikdateien, die Sie beim Erstellen einer Sicherungskopie in andere Ordner als die oben genannten kopiert haben, zu demselben Speicherort auf dem neuen Computer, der dem ursprünglichen Speicherort auf dem alten Computer entspricht.

    3. Kopieren Sie die Anwendungsdatendateien aus dem Ordner „Backup“.

      Kopieren Sie die Anwendungsdatendateien wie folgt.

      Ordnername   Ziel auf dem neuen Computer
      db Kopieren und überschreiben Sie den Ordner unter dem folgenden Ordner.
      C:\Users\[Benutzername (auf dem neuen Computer)]\AppData\Roaming\Sony\Music Center\
      config Kopieren und überschreiben Sie den Ordner unter dem folgenden Ordner.
      C:\Users\[Benutzername (auf dem neuen Computer)]\AppData\Roaming\Sony\Music Center\
      fringe Erstellen Sie folgenden Ordner, und kopieren Sie dann den Ordner.
      C:\Users\[Benutzername (identisch mit Kopierquelle)]\AppData\Roaming\Sony\Music Center\
    4. Starten Sie „Music Center for PC“, und prüfen Sie, ob die Daten wiederhergestellt wurden.