Artikel-ID : 00277318 / Zuletzt geändert : 26/04/2022

LinkBuds (WF-L900) werden nicht geladen

    Wenn Ihre Kopfhörer nicht geladen werden, gehen Sie wie folgt vor:

    1. Lassen Sie das Ladeetui eine Zeit lang an einem Ort mit einer Temperatur zwischen 15 °C und 35 °C (59 °F bis 95 °F) und versuchen Sie es dann erneut.
      Das Problem ist behoben
      Ursache des Problems war möglicherweise eine zu hohe oder zu niedrige Umgebungstemperatur.
      Das Problem wurde nicht behoben
      Fahren Sie mit Schritt 2 fort.
    2. Verbinden Sie das Ladeetui über das mitgelieferte USB-C-Kabel mit einem USB-Netzteil oder einem Computer. Versuchen Sie, die Kopfhörer vollständig zu laden.
      Kopfhörer werden jetzt normal geladen
      Verwenden Sie das mit dem Produkt mitgelieferte USB-C-Kabel. Mit einem handelsüblichen Kabel oder einem USB-Hub ist das Laden möglicherweise nicht möglich.
      Kopfhörer werden nicht geladen
      Trennen Sie das USB-C-Kabel vom Ladeetui und fahren Sie mit Schritt 3 fort.
    3. Reinigen Sie den Ladeanschluss der Kopfhörer, setzen Sie die Kopfhörer in das Ladeetui ein und überprüfen Sie die Anzeige des Ladeetuis.
      Hinweis: Einzelheiten zur Reinigung der Kopfhörer finden Sie unter Kopfhörerreinigung und -wartung.
      Die Anzeige leuchtet ca. 3 Sekunden lang grün

      Die Kopfhörer sind vollständig aufgeladen. Setzen Sie die Kopfhörer auf, verbinden Sie sie über Bluetooth mit einem anderen Gerät (z. B. Ihrem Smartphone) und überprüfen Sie, ob Sie den Ton des verbundenen Geräts hören können. Wenn kein Ton zu hören ist, lesen Sie den Abschnitt Beim Musikhören oder Telefonieren höre ich keinen Ton von einem oder beiden Ohrhörern.
      Die Anzeige leuchtet ca. 3 Sekunden lang orange

      Die verbleibende Akkuleistung ist gering. Laden Sie die Kopfhörer mit dem mitgelieferten USB-C-Kabel zirka 30 Minuten lang auf und fahren Sie mit Schritt 4 fort.
      Die Anzeige blinkt zweimal orange

      Das Aufladen der Kopfhörer wird durch eine anormale Temperatur oder ein anderes Problem verhindert. Fahren Sie mit Schritt 5 fort.
      Die Anzeige leuchtet nicht auf

      Fahren Sie mit Schritt 6 fort.
    4. Sobald der Ladevorgang abgeschlossen ist, verbinden Sie die Kopfhörer über Bluetooth mit dem Gerät und überprüfen Sie, ob die Kopfhörer normal funktionieren.
      Die Kopfhörer funktionieren normal
      Der Ladeanschluss des Ladeetuis war möglicherweise verschmutzt.
      Hinweis: Um Ladeprobleme zu vermeiden, wird eine regelmäßige Reinigung empfohlen.
      Die Kopfhörer funktionieren nicht richtig
      Fahren Sie mit Schritt 9 fort.
    5. Setzen Sie die Kopfhörer in das Ladeetui ein, schließen Sie das Ladeetui mit dem mitgelieferten USB-C-Kabel an und überprüfen Sie dann erneut die Anzeige des Ladeetuis.
      Beim Beginn des Ladevorgangs leuchtet die Anzeige orange

      Die Kopfhörer werden jetzt geladen. Warten Sie, bis die Kopfhörer vollständig geladen sind.
      Die Anzeige blinkt zweimal orange

      Das Aufladen wurde durch eine anormale Temperatur oder ein anderes Problem verhindert. Fahren Sie mit Schritt 9 fort.
      Die Anzeige blinkt dreimal orange

      Das Aufladen der Kopfhörer wird durch eine anormale Temperatur oder ein anderes Problem verhindert. Fahren Sie mit Schritt 9 fort.
      Die Anzeige leuchtet nicht auf

      Fahren Sie mit Schritt 6 fort.
    6. Versuchen Sie Folgendes und überprüfen Sie, ob Sie die Kopfhörer aufladen können.
      1. Stellen Sie sicher, dass die Ohrbügel ordnungsgemäß an den Kopfhörern angebracht sind.
        Hinweis: Wenn die Ohrbügel nicht korrekt angebracht sind, kann zwischen Ladeetui und Kopfhörern kein Kontakt aufgebaut werden und der Ladevorgang kann fehlschlagen. Richten Sie den hervorstehenden Teil der Kopfhörer an der Aussparung am Ohrbügel aus (A). Stellen Sie sicher, dass der Ohrbügel vollständig eingesetzt ist.
        Abbildung Anbringen des Ohrbügels
      2. Setzen Sie die Kopfhörer in das Ladeetui ein und beginnen Sie mit dem Laden.
        Hinweis: Stellen Sie sicher, dass der linke und rechte Ohrhörer auf der richtigen Seite eingesetzt sind.
      3. Nehmen Sie die Kopfhörer aus dem Ladeetui und prüfen Sie, ob die Anzeige ca. 3 Sekunden lang orange aufleuchtet.
      Kopfhörer werden jetzt normal geladen
      Das Problem kann durch die Befestigungsweise der Ohrbügel oder durch die Platzierung im Ladeetui verursacht worden sein.
      Kopfhörer werden nicht geladen
      Fahren Sie mit Schritt 7 fort.
    7. Überprüfen Sie, ob Sie ein anderes Gerät über dasselbe Netzteil oder denselben USB-Anschluss laden können.
      Verwenden Sie dasselbe Netzteil oder den USB-Anschluss am Computer, um ein anderes mobiles Gerät oder Produkt zu laden.
      Das mobile Gerät oder Produkt kann geladen werden
      Fahren Sie mit Schritt 8 fort.
      Das mobile Gerät oder Produkt kann nicht geladen werden
      Das Netzteil oder der USB-Anschluss funktioniert möglicherweise nicht. Bitte wenden Sie sich an den Hersteller.
    8. Reinigen Sie den Ladeanschluss des Ladeetuis und überprüfen Sie, ob Sie die Kopfhörer laden können.

      Staub und Schmutz um den Ladeanschluss können das Laden der Kopfhörer verhindern. Entfernen Sie vor dem Laden Staub und Schmutz mit einem weichen, trockenen Tuch.

      Kopfhörer werden jetzt normal geladen
      Der Ladeanschluss des Ladeetuis war möglicherweise verschmutzt.
      Hinweis: Um Ladeprobleme zu vermeiden, wird eine regelmäßige Reinigung empfohlen.
      Kopfhörer werden nicht geladen
      Möglicherweise funktioniert der Kopfhörer nicht richtig und es ist eine Reparatur erforderlich. Fahren Sie mit dem nächsten Schritt (9) fort.
    9. Setzen Sie die Kopfhörer zurück.

      Besuchen Sie die Hilfe oder sehen Sie sich das Video zum Zurücksetzen der LinkBuds an:


      Das Problem ist behoben
      Das Problem wurde möglicherweise durch eine vorübergehende Fehlfunktion der Kopfhörer verursacht.
      Das Problem wurde nicht behoben
      Fahren Sie mit dem nächsten Schritt (10) der Fehlerbehebung fort.
    10. Initialisieren Sie die Kopfhörer.
      Hinweis: Bei der Initialisierung werden die Kopfhörer auf die Werkseinstellungen zurückgesetzt und alle Informationen zur Bluetooth-Kopplung werden gelöscht.

      Besuchen Sie die Hilfe oder sehen Sie sich das Video LinkBuds initialisieren an:


      Das Problem ist behoben
      Das Problem wurde möglicherweise durch eine vorübergehende Fehlfunktion der Kopfhörer verursacht.
      Das Problem wurde nicht behoben
      Möglicherweise funktioniert der Kopfhörer nicht richtig und es ist eine Reparatur erforderlich.