Artikel-ID : 00270302 / Zuletzt geändert : 26/10/2021

So genießen Sie 3D-Surround-Sound mit dem Nackenbügel-Lautsprecher oder Kopfhörern der Marke Sony

    WICHTIG: Dieser Artikel bezieht sich nur auf bestimmte Produkte und/oder Betriebssysteme. Weitere Informationen finden Sie im Abschnitt Relevante Produkte und Kategorien. In einigen Regionen oder Ländern werden die Artikel möglicherweise nicht vertrieben.

    Wenn Sie den Sender, der mit dem kabellosen Nackenbügel-Lautsprecher (SRS-NS7) oder dem kabellosen Sender (WLA-NS7) geliefert wird, an einen Fernseher der BRAVIA XR-Serie anschließen und bestimmte Einstellungen vornehmen, können Sie realistischen 3D-Surround-Sound mit dem Nackenbügel-Lautsprecher oder Kopfhörern von Sony genießen.

    Darüber hinaus können Sie mit einer kompatiblen App Ihre Ohrform erfassen lassen, um noch beeindruckendere und optimierte 3D-Surround-Effekte zu erzielen.

    Eine Liste der kompatiblen Kopfhörer der Marke Sony finden Sie hier.

    Abbildung zur Verbindung von Fernseher, Sender und kabellosem Nackenbügel-Lautsprecher (SRS-NS7)

    Hinweise:

    • Bitte aktualisieren Sie die Software des Fernsehers auf die neueste Version, um diese Funktion zu nutzen.

    1. So verbinden Sie den Fernseher mit dem Sender

    Verbinden Sie den Sender mit dem Fernseher. Weitere Informationen finden Sie in der Bedienungsanleitung, die mit dem kabellosen Nackenbügel-Lautsprecher (SRS-NS7) oder dem kabellosen Sender (WLA-NS7) geliefert wird. Handbücher finden Sie auch auf der Support-Website.

    Der optische Digitalausgang und der USB-Anschluss befinden sich auf der Rückseite oder an der Seite des Fernsehers. Informationen zur Position der einzelnen Anschlüsse finden Sie im mitgelieferten Installationshandbuch.

    Abbildung zum Anschluss von zwei Kabeln


    2. So richten Sie 3D-Surround auf dem Fernseher ein

    Klicken Sie auf die Optionen unten, um mehr Informationen anzuzeigen.

    3D-Surround mit Standardeinstellungen einrichten

    Klang durch Anpassen der 3D-Surround-Einstellungen optimieren

    Sie können die 3D-Surround-Einstellungen auch später anpassen. Kontrollieren Sie in diesem Fall, ob der Fernseher und der Sender miteinander verbunden sind, bevor Sie die 3D-Surround-Einstellungen anpassen:

    So führen Sie die Ersteinrichtung von 3D-Surround durch

    So passen Sie die 3D-Surround-Einstellungen später an/So nehmen Sie weitere Einstellungen mit einem anderen Konto vor:


    3. 3D-Surround-Lautstärke und Stopp/Neu starten

    Nach Abschluss der Erstkonfiguration können Sie 3D-Surround über den Nackenbügel-Lautsprecher oder Kopfhörer genießen.

    • Wenn Sie 3D-Surround verwenden, wird kein Ton vom Fernseher ausgegeben. Die Lautstärketaste auf der Fernbedienung des Fernsehers ist deaktiviert. Passen Sie die Lautstärke daher mit dem Nackenbügel-Lautsprecher oder den Kopfhörern an.

      Je nach Kopfhörermodell müssen Sie die Lautstärke möglicherweise mithilfe der Sony | Headphones Connect App anpassen. Weitere Informationen finden Sie in der Bedienungsanleitung des Kopfhörers.
    • Wenn Sie den Nackenbügel-Lautsprecher oder Kopfhörer hingegen direkt über Bluetooth mit dem Fernseher verbinden, können Sie 3D-Surround nicht verwenden.

    So deaktivieren Sie 3D-Surround

    Schalten Sie den Nackenbügel-Lautsprecher bzw. die Kopfhörer aus oder deaktivieren Sie 3D-Surround über die Taste Quick Settings (Schnelleinstellungen) auf der Fernbedienung des Fernsehers. Der 3D-Surround-Sound wird beendet und die Tonausgabe wechselt zum Fernseher.

    So aktivieren Sie 3D-Surround

    Um den Nackenbügel-Lautsprecher oder die Kopfhörer erneut zu verwenden, drücken Sie die Taste Quick Settings (Schnelleinstellungen) auf der Fernbedienung des Fernsehers und schalten Sie 3D Surround ein.