Grundkenntnisse → Creative Style

    Creative Style

    Probieren Sie den Creative Style aus, um sich mit Ihrer Kamera so richtig auszutoben und Ihren Fotos die gewünschte Atmosphäre zu verleihen. Wenn Sie sich mit dem Creative Style vertraut machen, werden Ihre fotografischen Ausdrucksmöglichkeiten stark verbessert.

    Was ist der Creative Style?

    Der Creative Style ist eine Funktion, die in der Kamera voreingestellte Bildstile bereitstellt, mit denen Sie Ihre fotografischen und künstlerischen Visionen verwirklichen können. Je nach Modell sind 6 bis 13 Stile wie Landschaft oder Sonnenuntergang verfügbar und können in den Modi P/A/S/M verwendet werden.
    Bei digitalen Bildern können Sie unterschiedliche Eindrücke desselben Motivs erzeugen, indem Sie die verschiedenen Parameter der Kamera steuern, z. B. Töne und Farbtiefe, Helligkeit, Kontrast und Schärfe.
    Mit dem Creative Style können Sie das Bild ganz einfach so gestalten, wie Sie möchten, indem Sie die optimale Balance zwischen diesen verschiedenen Parametern beibehalten.
    Wählen Sie einfach den Stil aus, der für das Thema oder die Szene, die Sie vermitteln möchten, am besten geeignet ist, und die Flexibilität Ihres fotografischen Ausdrucks wird erheblich verbessert. Darüber hinaus können Sie mit dieser speziellen Funktion den ausgewählten Stil mit Ihren eigenen künstlerischen Ideen abrunden.

    Fotos

    [1] Creative Style: Brillant [2] Creative Style: Sonnenuntergang

    Foto [1] wurde mit dem Stil Brillant aufgenommen, ist kristallklar, farbenprächtiger und hat eine große Wirkung. In Foto [2], das mit dem Stil Sonnenuntergang aufgenommen wurde, kommt die rote Farbe des Sonnenuntergangs eindrucksvoll zur Wirkung.
    Der Creative Style bietet Fotografen die Möglichkeit, ihre Vorstellungen in die Aufnahmen einfließen zu lassen. Wenn Sie Schwierigkeiten damit haben, in Ihren Aufnahmen die gewünschte Atmosphäre zu kreieren, probieren Sie verschiedene Stile im Creative Style aus. Wenn Sie einen Lieblingsstil finden, kann es interessant sein, diesen als Standardstil Ihrer Kamera zu verwenden, da der Kamera auf diese Weise eine eigene Charakteristik verliehen wird.

    Worin besteht der Unterschied zur Szenenauswahl?

    Der Creative Style ist eine Funktion, mit der Sie Ihrem Bild den gewünschten Feinschliff verpassen können. Bei der Szenenauswahl hingegen handelt es sich um den automatischen Aufnahmemodus, der automatisch die optimalen Parameter bestimmt, z. B. die Blende und die Verschlusszeit, die für die ausgewählte Szene geeignet sind, sowie die Art und Weise, wie das Bild verarbeitet wird. Da es sich bei der Szenenauswahl um einen automatischen Aufnahmemodus handelt, können Sie die Einstellungen für den Creative Style nicht ändern.

    Die Unterschiede zwischen Creative Style und Szenenauswahl sind folgende:

    Szenenauswahl (Aufnahmemodus):

    Die Kamera steuert die meisten Einstellungen automatisch, einschließlich Blende und Verschlusszeit. Da die Einstellungen auf der ausgewählten Szene basieren, können Sie ganz einfach schöne Fotos aufnehmen, indem Sie alles der Kamera überlassen.

    Creative Style-Funktion:

    Mit dieser Funktion können Sie das Bild je nach Szene oder Ihren Vorstellungen entsprechend steuern. Sie ist in den Modi P/A/S/M verfügbar und ist völlig unabhängig von den Einstellungen für Blende, Verschlusszeit und Weißabgleich. Sie können Bildstile auswählen, die Ihren künstlerischen Ideen und den Szenen entsprechen, die Sie aufnehmen. Darüber hinaus können Sie die Parameter für den Feinschliff des Bildes Ihren Vorstellungen entsprechend anpassen.

    Beispiele und Vergleich für den Creative Style

    Im Folgenden werden die im Creative Style verfügbaren Bildstile und ihre Funktionen gezeigt. Die in der Kamera voreingestellten Stile variieren zwar je nach Modell, die folgenden 6 Stile sind jedoch die grundlegendsten.

    • Abbildung

      Standard

      Dies ist der Standard-Bildstil einer α Kamera. Einstellungen wie Farbtöne, Farbtiefe (Sättigung) und Kontrast werden an die verschiedenen Motive und Szenen angepasst. Der Stil eignet sich gut für Schnappschüsse und für die schnelle und unkomplizierte Aufnahme verschiedener Motive.

    • Abbildung

      Brillant

      Mit höheren Einstellungen für Sättigung und Kontrast erhalten Sie im Vergleich zum Standard-Stil ein schärferes Bild mit mehr Wirkung. Dieser Stil eignet sich dann, wenn Sie farbenfrohe Motive und Szenen eindrucksvoller einfangen möchten. Zudem kann er Farben lebhafter darstellen, selbst wenn das Bild auf High-Key-Aufnahmen zu blass aussieht oder das Motiv in einer bewölkten Umgebung uninteressant erscheint.

    • Abbildung

      Porträt

      Dieser Stil gibt den natürlichen Hautton von Frauen und Kindern wieder. Außerdem wird die Hautbeschaffenheit weicher und glatter dargestellt, indem die für Porträts geeigneten Einstellungen für Kontrast und Schärfe verwendet werden.

    • Abbildung

      Landschaft

      In diesem Stil erscheinen ein blauer Himmel und grüne Bäume noch farbintensiver. Aus der höheren Schärfeeinstellung ergibt sich auch eine bessere Auflösung von Nah- und Fernaufnahmen. Durch höhere Einstellungen für Kontrast und Sättigung wirkt das Gesamtbild klarer. Dieser Stil eignet sich nicht nur für Naturaufnahmen wie blauen Himmel, Meer- und Berglandschaften, sondern auch für Motive mit blauem Himmel als Hintergrund.

    • Abbildung

      Sonnenuntergang

      In diesem Stil wird das Rot des Sonnenunter- und Sonnenaufgangs noch eindrucksvoller dargestellt. Da das Rot durch den Weißabgleich beibehalten wird, bleiben Farbtöne und Atmosphäre vollkommen natürlich. Außerdem werden durch die bessere Schärfeeinstellung auch Szenen in der Ferne klarer abgebildet. Wenn Sie den Stil zum Beispiel für Aufnahmen verwenden, bei denen Menschen vom Sonnenuntergang beleuchtet werden, erhalten Sie zudem ein anderes Ergebnis als im Porträt-Stil.

    • Abbildung

      Schwarzweiß

      In diesem Stil können Sie die Wirkung von Schwarz-Weiß-Aufnahmen genießen und Ihr Motiv durch Herausnehmen der Farbe extrem hervorheben. Die satten Abstufungen von Licht und Schatten werden durch Kontrast- und andere Einstellungen für monotone Bilder schön hervorgehoben. Dieser Stil empfiehlt sich auch für Szenen, denen ein dokumentarischer Charakter verliehen werden soll, z. B. für Nachrichtenfotos.

    Feinabstimmung

    Im Creative Style können Sie die voreingestellten Stile noch feinabstimmen. Drei Parameter, Schärfe, Kontrast und Sättigung, können um ±3 Stufen verändert werden. Verwenden Sie diese Funktion, um Ihren Fotos den letzten Schliff zu verleihen.

    Fotos

    [1] [2]

    In Foto [1] wurde der Creative Style auf Landschaft eingestellt. Auf dieser Grundlage wurden für Foto [2] Kontrast und Sättigung auf der +-Seite angepasst. Dieses Foto erhielt einen lebendigeren Feinschliff mit starker Wirkung. Sie sollten jedoch vorsichtig mit der Einstellung umgehen, da zu starke Änderungen auch unnatürlich wirken können.