Artikel-ID : 00264989 / Zuletzt geändert : 09/07/2021

Wie können Sie Ihr altes Mobiltelefon verwenden?

    Menschen wechseln ihre Mobiltelefone aus vielen Gründen. Manchmal werden Mobiltelefone durch einen Unfall dauerhaft beschädigt und somit unbrauchbar. Aber oft werden auch funktionierende Mobiltelefone ausgetauscht und landen in einer Schublade.

    In diesem Artikel geben wir Ihnen ein paar Tipps, wie Sie Ihrem älteren Mobiltelefon ein zweites Leben schenken können. Haftungsausschluss: Für einige Tipps müssen Sie Apps oder Software von Drittanbietern herunterladen. Es steht Ihnen frei, Alternativen zu verwenden. 

    Wenn es wirklich kaputt ist, recyceln Sie es 

    Das Wichtigste zuerst: Wenn Ihr Mobiltelefon irreversibel beschädigt ist (zum Beispiel wenn es Ihnen mehrmals heruntergefallen und somit zerstört ist) und die anderen unten aufgeführten Strategien nicht hilfreich oder umsetzbar sind, recyceln Sie Ihr Mobiltelefon bitte. 

    Dafür bringen Sie es einfach auf einen Recyclinghof in Ihrer Nähe. Einige Händler bieten auch die Rücknahme von Altgeräten an, bei der Sie einen Rabatt auf ein neues Mobiltelefon erhalten. Denken Sie daran, dass Mobiltelefone aus seltenen Komponenten bestehen, die entsprechend recycelt werden sollten. Also, was auch immer Sie tun – nicht in den Papierkorb damit! 

    Kamera funktioniert noch? Verwenden Sie es als Webcam

    Moderne Mobiltelefone sind oft mit einer hervorragenden Kamera ausgestattet. Wenn die Kamera Ihres Mobiltelefons noch voll funktionsfähig ist, warum sollten Sie sie nicht weiter nutzen? Mit Software wie Droidcam OBS können Sie Ihr altes Mobiltelefon zu einer Webcam umfunktionieren:

    1. Laden Sie Droidcam OBS oder ähnliche Software herunter.
    2. Schließen Sie Ihr altes Mobiltelefon an Ihren Computer an. 
    3. Wenn Sie Probleme mit der USB-Verbindung haben, versuchen Sie es mit USB-Debugging
      (Beachten Sie, dass der Entwicklermodus für fortgeschrittene Benutzer erstellt wurde)
    4. Starten Sie Droidcam OBS und fügen Sie Ihr Mobiltelefon als Kamera hinzu.
    5. Mit OBS Virtual Cam können Sie diese Webcam in Online-Meetings verwenden. 

    Als Walkman®, Casting- oder Streaming-Gerät

    Sie können ein älteres Mobiltelefon, das noch einigermaßen funktioniert, als dediziertes Casting-Gerät verwenden. Wenn es eine WLAN-Verbindung herstellen oder Bluetooth verwenden kann, können Sie das Ersatztelefon im Wohnzimmer lassen, um Inhalte von YouTube auf Ihrem Fernseher zu übertragen oder Musik auf einen Bluetooth-Lautsprecher zu streamen. 

    Wenn es Probleme mit der WLAN- oder Bluetooth-Verbindung gibt, können Sie immer noch Kopfhörer anschließen und das Mobiltelefon als Walkman® verwenden, um Ihre Lieblingslieder aus Ihrer Musikbibliothek abzuspielen. Wenn Smartphones nicht nach mobilen Signalen und Daten suchen oder diese nutzen, haben sie eine überraschend lange Akkulaufzeit!

    Verwenden Sie es als Babyphone oder Überwachungskamera

    Auch bei diesem Tipp wird die Kamera Ihres Mobiltelefons verwendet. Die Idee ist, Ihr altes Mobiltelefon in ein Babyphone oder eine Überwachungskamera umzuwandeln und die Bilder auf Ihrem aktuellen Mobiltelefon abzurufen. 

    1.  Installieren Sie IP Webcam oder ähnliche Software auf Ihrem alten Mobiltelefon. 
    2. Installieren Sie die CAM-Überwachungssoftware auf Ihrem aktuellen Mobiltelefon (zum Beispiel TinyCam Monitor).
    3. Wenn Sie sich im selben WLAN-Netzwerk befinden, können Sie eine Verbindung herstellen. Alternativ können Sie auch einen Hotspot auf Ihrem aktuellen Mobiltelefon einrichten.
    4. Öffnen Sie auf Ihrem alten Mobiltelefon die IP-Webcam und starten Sie einen Server. Auf dem Bildschirm wird eine IP-Adresse angezeigt, die aus durch Punkte getrennten Zahlen besteht. 
    5. Greifen Sie auf Ihrem aktuellen Mobiltelefon auf den Cam-Monitor zu und fügen Sie die IP-Adresse des alten Mobiltelefons hinzu oder suchen Sie im lokalen Netzwerk nach der IP-Adresse. 

    Als Ladegerät nutzen 

    Sie können ein altes Mobiltelefon als Powerbank verwenden. Sie können dies jedoch nur tun, wenn Ihr Mobiltelefon über einen USB-C-Anschluss verfügt (d. h. den neuesten USB-Anschluss). Eine zweite Anforderung ist ein USB-C-zu-C-Kabel, d. h. ein Kabel, das mit einem USB-C-Stecker beginnt und endet. Sie können dann beide Geräte über das USB-C-zu-C-Kabel anschließen und wählen, ob Sie Strom senden oder empfangen möchten. Schließlich sollten Sie das alte Mobiltelefon im Flugmodus lassen, um mehr Akku zu sparen.

    Beispielkabel, das die ovale, glatte Form des USB-C-Anschlusses zeigt

    Verwenden Sie es als Maus

    Wenn Ihr Bildschirm nicht besonders beschädigt ist, können Sie Ihr altes Mobiltelefon möglicherweise als Maus verwenden, indem Sie die Remote-Maus-Appinstallieren.