Artikel-ID : 00260146 / Zuletzt geändert : 20/04/2021

Rauschen tritt bei der Wiedergabe über eine Bluetooth-Verbindung auf.

    Rauschen kann nicht nur aufgrund eines Headset-Fehlers auftreten, sondern auch aufgrund eines Zustands der drahtlosen Bluetooth-Kommunikation oder des Mobilgeräts.

    Probieren Sie Folgendes:


    • Halten Sie alle Hindernisse, einschließlich Menschen, aus dem Bluetooth-Kommunikationspfad zwischen dem Headset und dem Mobilgerät fern.
    • Geräte, die ein 2,4 GHz-Frequenzband verwenden, wie z.B. ein Mikrowellenherd, ein Bluetooth-Gerät und ein digitales schnurloses Gerät, können die drahtlose Kommunikation stören. Vergrößern Sie den Abstand zu solchen Geräten oder schalten Sie sie aus.
    • Ändern Sie die Bluetooth-Klangqualitätseinstellung Ihres Smartphones von „Hohe Qualität“ zu einer Option wie „Standard“ oder „Priorität bei Kommunikation“. Weitere Informationen finden Sie in der Bedienungsanleitung des von Ihnen verwendeten Smartphones.
      Außerdem sollten Sie, wenn Sie ein Gerät verwenden, das mit Android 8.0 oder höher läuft, die drahtlose Wiedergabequalität des Music Center auf [Verbindung (Autom.) priorisieren] stellen. Sie können die drahtlose Wiedergabequalität von [Menü] auf der rechten Seite des Music Center Bildschirms ändern - [Music Center-Einstellungen] - [Bluetooth-Ausgabeeinstellungen].
    • Ändern Sie den Klangqualitätsmodus der „Sony | Headphones Connect“-App oder des Headsets auf „Priorität auf Verbindung“.
    • Starten Sie das Smartphone neu.
    • Wenn Sie Musik mit einem Smartphone hören, beenden Sie die nicht verwendeten Apps auf dem Smartphone.
    • Wenn mehrere Geräte gleichzeitig auf einen einzelnen Wi-Fi-Zugangspunkt zugreifen, um Musik von Musikdiensten oder Musiktiteln abzuspielen, die auf einem Computer gespeichert sind, kann sich die Geschwindigkeit der Netzwerkkommunikation verlangsamen. Minimieren Sie die Netzwerknutzung, wie beispielsweise den Internetzugang für andere Geräte als das Smartphone, das Musik wiedergibt.
    • Aktualisieren Sie die Software des Headsets auf die neueste Version.
    • Löschen Sie die Geräte-Informationen des Headsets vom Smartphone, und koppeln Sie dann das Headset erneut mit dem Smartphone.