Artikel-ID : 00264509 / Zuletzt geändert : 20/07/2021

Die Geräuschminimierung ist nicht ausreichend. (WF-SP800N)

    HINWEIS: Die Geräuschminimierungsfunktion ist am effektivsten für niederfrequente (tiefe) Geräusche, wie sie von Fahrzeugen oder Klimaanlagen verursacht werden, aber nicht alle Geräusche können vollständig gelöscht werden. Führen Sie die folgenden Schritte aus, wenn die Geräuschminimierung für Sie nicht ausreicht:

    Schritt 1: Stellen Sie sicher, dass die Geräuschminimierungsfunktion eingeschaltet ist.

    Führen Sie eine der folgenden Prozeduren aus, um sicherzustellen, dass die Geräuschminimierung aktiviert ist:

    • Legen Sie beide Seiten der Kopfhörer in das Ladeetui, lassen Sie sie einige Sekunden lang dort und nehmen Sie sie dann aus dem Ladeetui. Wenn Sie die Kopfhörer aus dem Ladeetui entnommen haben, ist die Geräuschminimierung eingeschaltet.

    • Während Sie die Kopfhörer tragen, tippen Sie auf den L-seitigen Berührungssensor, bis Sie die Sprachführung Noise Cancelling (Geräuschminimierung) sagen hören. In der Standardeinstellung können Sie Geräuschminimierung und Ambient Sound-Modus durch Antippen des L-seitigen Berührungssensors umschalten.

      HINWEISE:
      • Wenn die Kopfhörer nicht auf Geräuschminimierung umschalten, tippen Sie einmal kürzer (ca. 0,3 Sekunden). Wenn die Kontaktzeit zwischen dem Berührungssensor und dem Finger zu lang ist, wird in den Quick Attention-Modus statt in Geräuschminimierung umgeschaltet.

      • Wenn Sie das entsprechende Verfahren befolgen und die Geräuschminimierung nicht durch Antippen des L-seitigen Berührungssensors umschalten können, kann die Zuordnung des Berührungssensors oder der Taste auf eine andere Funktion, zum Beispiel Google Assistant eingestellt sein. Ändern Sie in diesem Fall die Einstellung mithilfe der App Sony | Headphones Connect wieder in Geräuschminimierung. Verwandter Artikel: Google Assistant startet unbeabsichtigt, wenn ich zwischen Geräuschminimierungs- und Ambient Sound-Modus wechsle

    • Ändern Sie die Einstellungen mithilfe der App Sony | Headphones Connect.

    Schritt 2: Ersetzen Sie die Ohrstöpsel durch dichter abschließende.

    Wenn die Ohrstöpsel nicht zu Ihren Ohren passen oder nicht richtig angebracht sind, kann die Geräuschminimierung erheblich beeinträchtigt werden. Um ein optimales Klangerlebnis zu erzielen, einschließlich Geräuschminimierungseffekt, ersetzen Sie die Ohrstöpsel, damit sie am besten zu Ihren Ohren passen.

    So wählen Sie die passendsten Ohrstöpsel aus:

    Hinweis: In diesem Video erfahren Sie, wie Sie die passendsten Ohrstöpsel auswählen.

    Probieren Sie die Ohrstöpsel in der Reihenfolge von groß (L) nach klein (SS) aus:

    1. Tauschen Sie die Ohrstöpsel aus:

      • Halten Sie das Gerät fest und entfernen Sie die Ohrstöpsel durch Drehen und Ziehen.
        HINWEIS: Drücken Sie das Ende des Ohrstöpsels nicht zusammen, wenn Sie ihn entfernen.

        Bild: Entfernen der Ohrstöpsel

      • Setzen Sie die Ohrstöpsel wieder fest und vollständig ein und achten Sie darauf, dass sie nicht locker oder schief sind.

        Abbildung: Anbringen der Ohrstöpsel

      HINWEIS: Sie können die Größe anhand der Anzahl der Linien im unteren Teil der Ohrstöpsel bestimmen.
      Abbildung der Ohrstöpsel (SS, S, M, L)
      SS: 1 Linie
      S: 2 Linien
      M: 3 Linien
      L: 4 Linien

    2. Stellen Sie sicher, dass die Kopfhörer fest angebracht sind und die Ohrstöpsel tief in Ihre Ohren gleiten. Der Ohrstöpsel lässt sich leichter in Ihr Ohr schieben, wenn Sie das Ohr leicht nach oben ziehen und dabei die Kopfhörer drehen.

      Abbildung: Einsetzen der Ohrstöpsel

    3. Überprüfen Sie, wie die Geräuschminimierung funktioniert.

    4. Versuchen Sie es mit einer anderen Größe und überprüfen Sie dann erneut, um zu sehen, wie die Geräuschminimierung funktioniert.
      HINWEIS: Die beste Größe der Ohrstöpsel muss nicht für beide Ohren gleich sein. Verwenden Sie die Größe, die am besten zu Ihren Ohren passt.

    5. Probieren Sie Ohrstöpsel unterschiedlicher Größe aus, um die besten für Ihre persönliche Geräuschminimierung zu finden.

    Schritt 3: Stellen Sie sicher, dass die adaptive Geräuschsteuerung ausgeschaltet ist.

    Überprüfen Sie die Einstellungen für Adaptive Sound Control (Adaptive Geräuschsteuerung) in der App Sony | Headphones Connect. Wenn die Option Adaptive Sound Control (Adaptive Geräuschsteuerung) aktiviert ist, kann die Geräuschminimierung zu schwach sein. Um Adaptive Sound Control (Adaptive Geräuschsteuerung) auszuschalten, setzen Sie den Schieberegler für Adaptive Sound Control (Adaptive Geräuschsteuerung) in der App Sony | Headphones Connect auf AUS.

    HINWEIS: Adaptive Sound Control (Adaptive Geräuschsteuerung) ist eine Funktion, die Ihre Aktionen über eine App erkennt und automatisch die Einstellungen für Ambient Sound Control (Umgebungsgeräusch-Steuerung) umschaltet. Aufgrund dieser Funktion kann die Geräuschminimierung in Adaptive Sound Control (Adaptive Geräuschsteuerung) umschalten, sodass Sie möglicherweise das Gefühl haben, dass der Geräuschminimierungseffekt nicht ausreicht.

    Führen Sie die folgenden Schritte aus, um die Einstellungen in der App Sony | Headphones Connect zu ändern:

    1. Wählen Sie Pfeil nach rechts auf der rechten Seite des Bildschirms Status.

      Abbildung des Bildschirms der Headphones Connect App

    2. Schieben Sie den Schieberegler der Einstellung Adaptive Sound Control (Adaptive Geräuschsteuerung) auf AUS.

      Abbildung des Bildschirms der Headphones Connect App

      1. Adaptive Sound Control (Adaptive Geräuschsteuerung): EIN
      2. Adaptive Sound Control (Adaptive Geräuschsteuerung): AUS