Artikel-ID : 00173834 / Zuletzt geändert : 05/01/2021

Der Rand meines OLED-Fernsehbildschirms ist breit oder erscheint abgeschnitten

    Die Pixelverschiebungsfunktion ist eine Funktion, mit der das Bild in festgelegten Intervallen verschoben wird, um das Einbrennen des Bildes zu verhindern.
    Diese Funktion kann folgende Symptome verursachen:

    • Sichtbare schwarze Streifen an den Rändern des Bildschirms
    • Schwarze Bänder mit unterschiedlichen Breiten oben/unten oder links/rechts auf dem Bildschirm
    • Teile der Kanten sind leicht verdeckt

    Aufgrund der Funktion Pixelverschiebung wird der schwarze Rand des Fernsehbildschirms breit dargestellt oder ist umgeben von einer abgesplittert erscheinenden Darstellung.

    Wenn die Einstellung der Funktion Pixelverschiebung ausgeschaltet ist, können Sie das Symptom vermeiden. Es wird jedoch empfohlen, die Funktion Pixel-
    verschiebung
    einzuschalten, um die Lebensdauer des Displays zu verlängern.
    So stellen Sie die Funktion Pixelverschiebung ein:

    1. Drücken Sie auf der Fernbedienung die Taste HOME.
    2. Wählen Sie Einstellungen.
    3. Wählen Sie unter TV (Fernseher) die Option Display (Anzeige).
    4. Wählen Sie Expert panel settings (Erweiterte Display-Einstellungen) aus.
    5. Schalten Sie Pixelverschiebung ein oder aus.

    Einzelheiten zur Funktion Pixelverschiebung finden Sie im Folgenden.
    Das Bild verschiebt sich manchmal. (Pixelverschiebungsfunktion)