Artikel-ID : 00157824 / Zuletzt geändert : 19/12/2017

Erzwingen Sie das Zurücksetzens auf Werkseinstellungen auf Android TV (wenn der Fernseher über drei Tasten verfügt)

Relevante Produkte und Kategorien für diesen Artikel

WICHTIG: Dieser Artikel bezieht sich nur auf bestimmte Produkte und/oder Betriebssysteme. Prüfen Sie den Bereich zu relevanten Produkten und Kategorien in diesem Artikel, bevor Sie diese Schritte umsetzen.

Diese Fragen und Antworten dienen als Anleitung für ein erzwungenes Zurücksetzen auf die Werkseinstellungen in Situationen, in denen Sie keine normale Zurücksetzung auf Werkseinstellungen durchführen können.

Beispiel für den Anwendungsfall:

  • Wenn die Software nach einer Softwareaktualisierung abgestürzt ist
  • Wenn der Bedienungsbildschirm der üblichen Zurücksetzung auf Werkseinstellungen aus irgendeinem Grund nicht geöffnet werden kann.

ACHTUNG: Bei einer erzwungenen Zurücksetzung auf Werkseinstellungen werden all ihre benutzerdefinierten Einstellungen einschließlich der Kindersicherung und folgender Einstellungen gelöscht:

  • Google-Konto (außer für CN)
  • System- und Anwendungsdaten
  • Heruntergeladene Anwendungen
  • Kanäle
  • Einstellungen für drahtloses Netzwerk

HINWEISE:

  • Eine erzwungene Zurücksetzung auf Werkseinstellungen kann nur erfolgen, wenn das Fernsehgerät auf Android OS 6 (M) oder höher aktualisiert wurde.
  • Für dieses Verfahren werden möglicherweise zwei Personen benötigt.
  • Wenn Sie Zugriff auf das Menü des Fernsehers haben, sollten Sie stattdessen eine  Zurücksetzung auf Werkseinstellungen durchführen.
  • Je nachdem, welches Modell Sie besitzen, kann die Position der Schaltflächen variieren.
  • Die Daten einiger Anwendungen können möglicherweise wiederhergestellt werden, wenn Apps mit Ihrem Google-Konto synchronisiert werden. (Außer für CN)
    • Android OS 6 (M):
      HOME > Einstellungen > Persönlich > Google > Auswahl Wählen Sie synchronisierte Apps unter Sync > wählen Sie Elemente, die mit dem Konto synchronisiert werden > Jetzt synchronisieren.
    • Android OS 7 (N):
      HOME > Einstellungen > Google > Auswahl Wählen Sie synchronisierte Apps unter Sync > wählen Sie Elemente, die mit dem Konto synchronisiert werden > Jetzt synchronisieren.

Befolgen Sie diese Schritte, um eine erzwungene Zurücksetzung auf Werkseinstellungen durchzuführen.
HINWEIS: Wenn Sie die Rückseite Ihres Fernsehers betrachten, befinden sich die Tasten auf der rechten Seite.
Die Taste (-) befindet sich direkt unter der Ein-/Aus Taste an der Rückseite des Fernsehers.

  1. Ziehen Sie das Netzkabel des Fernsehers aus der Wandsteckdose.
  2. Drücken und halten Sie die Tasten Ein/AusAbbildungund Lautstärke (-)Abbildungam Fernseher (nicht auf der Fernbedienung) gedrückt und stecken Sie dann (mit gedrückten Tasten) das Netzkabel wieder ein.
    Halten Sie die Tasten gedrückt, bis die grüne LED-Anzeige aufleuchtet.
    HINWEIS: Es dauert ca. 10 bis 30 Sekunden, bis die LED-Anzeige grün leuchtet.
    Abbildung
    [A]: POWER-Taste
    [B]: Taste Volumen (-)
    [C]: Rückseite des Fernsehers
  3. Lassen Sie die Tasten los, wenn die grüne LED-Anzeige aufleuchtet. 
    Abbildung
    HINWEISE:
    • Ignorieren Sie das Geschehen auf dem Fernsehbildschirm.
    • Wenn die weiße LED-Anzeige nicht innerhalb von 30 Sekunden zu Grün wechselt, beginnen Sie erneut bei Schritt 1.
  4. Warten Sie einige Minuten, bis der Vorgang der Zurücksetzung auf Werkseinstellungen abgeschlossen ist. Der Fernseher wird zwei Mal neu gestartet (Ein- und Ausschalten).
    Die Begrüßungsbildschirme zur Einrichtung werden zwei Mal auf dem Fernseher angezeigt. Richten Sie NICHT den ersten Begrüßungsbildschirm zur Einrichtung ein. Der Fernseher wird die Zurücksetzung auf Werkseinstellungen automatisch eine Minute nach der Anzeige des ersten Begrüßungsbildschirms zur Einrichtung durchführen.
    HINWEIS: Wenn der Fernseher sich nicht automatisch wieder einschaltet, drücken Sie die Ein-/Aus-Taste, um ihn wieder einzuschalten.
  5. Wenn der zweite Begrüßungsbildschirm zur Einrichtung angezeigt wird, führen Sie die Einrichtung durch.
    HINWEIS: Wenn der Begrüßungsbildschirm zur Einrichtung nicht angezeigt wird, trennen Sie das Netzkabel und schließen Sie es dann wieder an.

Wenn durch die erzwungene Zurücksetzung auf Werkseinstellungen das Problem nicht gelöst wurde, gehen Sie zurück zu Schritt 1.