Artikel-ID : 00165934 / Zuletzt geändert : 06/02/2018

Ich habe ein Problem beim Anzeigen von DLNA-Inhalten

Relevante Produkte und Kategorien für diesen Artikel

Es gibt viele verschiedene Gründe, warum Sie DLNA Inhalte nicht korrekt anzeigen können. Einige häufige Ursachen sind zusammen mit einer Lösung unten aufgelistet.

Mein Fernseher kann keine Verbindung zu irgendeinem Server herstellen/Es werden keine Foto-, Musik- oder Videodateien angezeigt


  • Wenn keine Geräte oder Dateien angezeigt werden, müssen Sie möglicherweise nach den mit Ihrem BRAVIA Fernseher verbundenen DLNA-Geräten suchen.

    Drücken Sie die Taste HOME auf der Fernbedienung > gehen Sie zu Settings (Einstellungen) > Network Settings (Netzwerkeinstellungen) > Server Display Settings (Server-Anzeigeeinstellungen). Drücken Sie anschließend auf der Fernbedienung die Taste Options (Optionen), und wählen Sie Update list (Liste aktualisieren). Die Symbole für jedes DLNA-Servergerät werden, nachdem sie entdeckt wurden, im TV Home-Menü angezeigt, und die zugehörigen Dateien sind dann im Menü unter dem jeweiligen Symbol für Fotos, Musik oder Videos zu finden.
  • Führen Sie „Serverdiagnose“ aus

    Drücken Sie die Taste HOME auf der Fernbedienung > wählen Sie Settings (Einstellungen) > Network (Netzwerk) > Home Network Setup (Einrichtung des Heimnetzwerks) > Server Diagnostics (Serverdiagnose).
    Die Liste der Diagnoseergebnisse wird angezeigt, wenn die Serverdiagnose abgeschlossen ist. Die Meldung kann Ihnen dabei helfen, das Problem zu beheben.
  • Bei Verwendung eines PCs als Server:
  • Prüfen Sie, ob der PC eingeschaltet ist. Schalten Sie den PC nicht aus, während Sie darauf zugreifen.
  • Wenn auf dem Computer Sicherheitssoftware installiert ist, stellen Sie sicher, dass Verbindungen von externen Geräten gestattet sind. Weitere Informationen finden Sie in der Bedienungsanleitung der Sicherheitssoftware.
  • Beenden Sie die Serveranwendung, und starten Sie erneut, wenn Sie beim Server eine Instabilität feststellen. Wenn der Server instabil bleibt, starten Sie den PC neu.
  • Reduzieren Sie die Anzahl der Anwendungen, die auf dem PC ausgeführt werden; möglicherweise ist der Server überlastet.
  • Verringern Sie die Menge der Inhalte; möglicherweise ist der Server überlastet.

Die Playback-Qualität ist enttäuschend


  • Wenn Sie mehrere HD-Videos übertragen möchten, sollten Sie ein Netzwerk mit mindestens 200 Mbit/s verwenden, um eine bessere Leistung zu erzielen.
  • Wenn Sie Ethernet-Kabel verwenden, empfehlen wir Cat5e-Kabel statt Cat5-Kabeln, da das Netzwerk auf diese Weise eine höhere Geschwindigkeit erreicht.

Es ist keine Wiedergabe von Dateien möglich, die kompatibel sein sollten


  • In bestimmten Fällen ist die Wiedergabe eventuell nicht möglich, selbst bei Verwendung unterstützter Dateiformate. Eine Datei kann zum Beispiel vor der Übertragung konvertiert werden.
  • Bei 3D-kompatiblen Modellen ist die Anzeige eines 3D-Schwenkpanorama-Fotos über einen DLNA-zertifizierten Media Server nicht verfügbar.


Warum kann ich bestimmte Datei- und Ordnernamen nicht sehen?


  • Datei- und Ordnernamen werden nur in englischer Sprache unterstützt. Vermeiden Sie merkwürdige Zeichen. Benennen Sie eine Datei um, und geben Sie sie erneut für den BRAVIA Fernseher frei.
  • Bei einem DLNA-zertifizierten Media Server ist der Zugriff auf Datei- oder Ordnernamen in einem Verzeichnis auf 30.000 beschränkt. Dieser Grenzwert schließt auch nicht-unterstützte Dateien oder Ordner ein.


Mein DLNA-zertifiziertes Servergerät wird auf meinem Fernseher aufgelistet, aber ich kann nicht auf die Dateien zugreifen.


Möglicherweise ist Ihr BRAVIA Fernseher oder ein anderes DLNA-Gerät nicht mehr mit dem Router verbunden. Überprüfen Sie Ihre Kabel bzw. Verbindungen. Um sicherzustellen, dass Ihr DLNA-Gerät ordnungsgemäß mit dem Fernsehgerät kommuniziert, können Sie auch eine Diagnose durchführen, wie weiter oben in diesem Artikel beschrieben.


Bei Verwendung der Rendering-Funktion werden Musikdateien nicht wiedergegeben.


Einige Anwendungen zeigen bei Verwendung der Rendering-Funktion während der Musikwiedergabe gleichzeitig eine Fotodatei an, die vorab auf dem PC installiert ist. Abhängig von der vorinstallierten Fotodatei ist die Musikwiedergabe eventuell nicht möglich, doch dies kann durch Ändern der Fotodatei ermöglicht werden.

Keine Lösung für Ihr Problem gefunden? Probieren Sie die nachfolgende Problemlösung

Eine Reparatur des Fernsehgeräts im Fall von DLNA-Problemen ist sehr unwahrscheinlich. Bitte probieren Sie die weitere Problemlösung anhand der folgenden Artikel.

Welche Dateitypen werden für DLNA- und USB-Wiedergabe unterstützt?

Wie richte ich einen DLNA-Server ein, um Fotos, Musik und Filme in allen Räumen zu teilen?