Artikel-ID : 00122768 / Zuletzt geändert : 16/04/2018

Manchmal wird ein weißer Bildschirm angezeigt, wenn das Fernsehgerät in den Daydream-Modus wechselt

Relevante Produkte und Kategorien für diesen Artikel

Wenn die Zeit auf Ihrem Sony Android TV nicht mit der Zeit Ihres Internet-Servers übereinstimmt, erhält das Fernsehgerät keine Bilder vom Server und es wird stattdessen ein weißer Bildschirm angezeigt. Um dies zu beheben, ändern Sie entweder die Zeiteinstellungen oder schalten den Daydream-Modus aus, indem Sie wie nachfolgend beschrieben vorgehen.

Die Zeiteinstellungen ändern

  • Bei einer Verbindung mit dem Internet:
  1. Auf der mitgelieferten Fernbedienung drücken Sie die Taste HOME.
  2. Wählen Sie Settings (Einstellungen) aus.
  3. Wählen Sie unter der Kategorie System Preferences (Systemeinstellungen) den Eintrag Date & time (Datum & Uhrzeit).
  4. Setzen Sie Automatic date & time (automatische Datums- und Zeiteinstellung) auf On (Ein).
  5. Stellen Sie Time synchronization (Synchronisierung) (Synchronisierung) auf Use network time (Zeit aus Netzwerk beziehen).
  • Wenn keine Verbindung mit dem Internet vorhanden ist:
  1. Auf der mitgelieferten Fernbedienung drücken Sie die Taste HOME.
  2. Wählen Sie Settings (Einstellungen) aus.
  3. Unter System Preferences (Systemeinstellungen)
  4. Stellen Sie Automatic date (Automatisches Datum) & Time (und Uhrzeit) auf Off (Aus).
  5. Stellen Sie Uhrzeit und Datum manuell ein.

Ausschalten des Daydream-Modus

  1. Drücken Sie auf der im Lieferumfang enthaltenen Fernbedienung die Taste HOME.
  2. Wählen Sie Settings (Einstellungen) aus.
  3. Wählen Sie unter der Kategorie TV den Eintrag Daydream.
  4. Wählen Sie Daydream.
  5. Setzen Sie es auf None (Ohne).