Artikel-ID : 00155392 / Zuletzt geändert : 27/12/2017

Die Funktion „Screen Mirroring“ (Bildschirmspiegelung) des Blu-ray Players funktioniert nicht

Relevante Produkte und Kategorien für diesen Artikel

Wenn Sie Schwierigkeiten bei der Verwendung der Bildschirmspiegelung mit Ihrem Blu-ray Player haben, überprüfen Sie die in den Abschnitten (1), (2) und (3) aufgeführten Angaben, Hinweise und Einstellungen und probieren Sie die unter (4) beschriebenen Maßnahmen für die Fehlerbehebung aus.

  1. Überprüfen Sie, ob Ihr Quellgerät die Miracast Technologie unterstützt.
    Bei dieser Funktion wird die Miracast Technologie verwendet, um eine direkte drahtlose Verbindung zwischen Ihrem Quellgerät und dem Blu-ray Player herzustellen.
    Ihr Gerät muss Miracast (und die Bildschirmspiegelung) unterstützen, damit Sie die Funktion verwenden können.

    HINWEIS: Miracast ist eine Kommunikationstechnologie, die von der Wi-Fi® Alliance entwickelt wurde und eine direkte drahtlose Verbindung zwischen kompatiblen Geräten ermöglicht, um Inhalte (wie z. B. Videos) zu übertragen.
    • Bei Verwendung eines iOS Geräts
      Da iOS Geräte die Miracast Technologie nicht unterstützen, können sie nicht für die Bildschirmspiegelung verwendet werden.
      Die Spezifikationen von iOS Geräten verbieten die Unterstützung einer Bildschirmspiegelungsfunktion.
    • Bei Verwendung eines Android Geräts
      Weitere Informationen sowie eine Liste von Wi-Fi® zertifizierten Miracast Geräten finden Sie auf der Wi-Fi Alliance Website.
      http://www.wi-fi.org/product-finder-results?certifications=46&items=30
    • Bei Verwendung eines Windows 10 Geräts
      Die Bildschirmspiegelung funktioniert möglicherweise aufgrund der eingeschränkten Kompatibilität des Windows Videotreibers nicht.

  2. Hinweise zur Verwendung der Bildschirmspiegelung
    • Für die Bildschirmspiegelung ist kein Zugangspunkt (WLAN-Router) zwischen dem Blu-ray Player und dem Mobilgerät erforderlich.
    • Vergewissern Sie sich, dass der Blu-ray Player über ein Kabel an den Fernseher angeschlossen ist, ehe Sie für die Bildschirmspiegelung eine Verbindung zwischen Mobil-/Quellgerät und Blu-ray Player herstellen.
  3. Überprüfen Sie die Einstellungen für die Bildschirmspiegelung
    1. Drücken Sie auf der Fernbedienung des Blu-ray Players die Taste Home.
    2. Wählen Sie unter My Apps (Meine Apps) das Symbol für die Bildschirmspiegelung aus.
      HINWEIS: Wenn das Symbol für die Bildschirmspiegelung nicht unter My Apps (Meine Apps) aufgeführt ist, wählen Sie die App unter All Apps (Alle Apps) aus.
    3. Aktivieren Sie die Funktion Screen Mirroring (Bildschirmspiegelung) auf Ihrem kompatiblen Gerät.
      Ein Fenster ähnlich dem folgenden wird geöffnet.


    4. Wählen Sie das Gerät aus, dessen Name mit dem auf dem Fernsehbildschirm angezeigten übereinstimmt.
      Diese Auswahl ist nur beim erstmaligen Herstellen der Verbindung erforderlich.
      Später sollte die Verbindung automatisch hergestellt werden, sobald die Bildschirmspiegelung auf dem kompatiblen Gerät und dem Blu-ray Player aktiviert wird.
    5. Der Bildschirm Ihres Geräts sollte nun auf dem Fernsehbildschirm angezeigt werden.
  4. Versuchen Sie erneut, die Bildschirmspiegelung zu verwenden, nachdem Sie die folgenden Maßnahmen zur Problembehebung ausprobiert haben:
    • Starten Sie Ihr Mobilgerät neu.
      Ihr Mobilgerät hat möglicherweise vorübergehend nicht ordnungsgemäß funktioniert.
    • Starten Sie den Blu-ray Player neu.
      Der Blu-ray Player hat möglicherweise vorübergehend nicht ordnungsgemäß funktioniert.
      1. Nachdem Sie den Blu-ray Player ausgeschaltet haben, ziehen Sie den Netzstecker aus der Steckdose.
      2. Stecken Sie den Netzstecker anschließend wieder ein, und schalten Sie den Blu-ray Player ein.
    • Passen Sie die Werte unter Screen mirroring RF Setting (Frequenzeinstellungen für Bildschirmspiegelung) am Blu-ray Player an.
      Je nachdem, ob durch andere drahtlose Netzwerke in der Nähe Interferenzen verursacht werden, kann sich die Klang- und Bildqualität während der Bildschirmspiegelung verringern.
      Passen Sie in diesem Fall die Frequenzeinstellungen oder den Funkkanal an.
      1. Wählen Sie am Blu-ray Player die Option Network Settings (Netzwerkeinstellungen).
      2. Wählen Sie Screen mirroring RF Setting (Frequenzeinstellungen für Bildschirmspiegelung).
      3. Ändern Sie die Einstellung auf einen beliebigen Wert (CH 1 (Kanal 1), CH 6 (Kanal 6) oder CH 11 (Kanal 11)) außer Auto (Automatisch).
      4. Versuchen Sie erneut, die Bildschirmspiegelung zu verwenden.
      5. Wenn die Bildschirmspiegelung noch immer nicht funktioniert, kehren Sie zu Schritt 3 zurück und wählen Sie eine andere Kanaleinstellung.

        HINWEIS: Bei Verwendung einer großen Anzahl drahtloser Geräte in der Umgebung wird das Problem selbst durch das Ändern der Frequenz oder des Funkkanals möglicherweise nicht behoben. In diesem Fall kann entweder die Verbindung überhaupt nicht hergestellt werden oder die Bildqualität ist beeinträchtigt. Reduzieren Sie die Anzahl verbundener drahtloser Geräte in der Nähe des Players.