Artikel-ID : 00122779 / Zuletzt geändert : 20/08/2020

Der BRAVIA Fernseher erkennt mein per USB verbundenes Smartphone nicht.

    Überprüfen Sie Folgendes, um das Problem zu beheben:

    • Installieren Sie das neueste Software-Update auf dem Fernseher.
    • Das USB-Kabel sollte sicher an den Fernseher und das mobile Gerät angeschlossen sein.
    • Überprüfen Sie, ob das USB-Kabel Datenübertragungen unterstützt. Verwenden Sie keine USB-Kabel, die nur zum Laden vorgesehen sind.
    • Wenn das mobile Gerät das Media Transfer Protocol (MTP) verwendet, ändern Sie die Einstellungen auf Ihrem mobilen Gerät in Mass Storage Class (MSC).

      • Je nach Fernsehermodell können Sie das Picture Transfer Protocol (PTP) verwenden.
      • Die technischen Daten und Einstellmethoden Ihres mobilen Geräts können Sie dem im Lieferumfang Ihres Geräts enthaltenen Handbuch entnehmen.

    So verwenden Sie die MSC-Anschlusseinstellung beim Xperia™ Z3:

    1. Wählen Sie von der Startseite aus Einstellungen.
    2. Wählen Sie Xperia Konnektivität.
    3. Wählen Sie in der Kategorie USB-Konnektivität den USB-Verbindungsmodus aus.
    4. Wählen Sie Mass storage mode (MSC) (Massenspeichermodus (MSC)).

     

    Wenn das mobile Gerät immer noch nicht erkannt wird, unterstützt der interne Speicher möglicherweise MSC nicht. Übertragen Sie die Daten (Bilder usw.) auf eine SD-Karte oder einen anderen Wechseldatenträger.

    Wenn das Problem weiterhin auftritt, besteht eine weitere Möglichkeit darin, stattdessen ein MHL®-Kabel, eine Bildschirmspiegelung oder die Wi-Fi Direct®-Funktion zu verwenden.