Artikel-ID : 00060362 / Zuletzt geändert : 09/12/2013

Die Set-Top-Box startet nicht oder der Bildschirm bleibt schwarz, wenn sie an den HDMI 1- oder HDMI 4-Eingang des 4K-Fernsehgeräts angeschlossen ist

Relevante Produkte und Kategorien für diesen Artikel

Die Ursache dieses Problems ist, dass die Set-Top-Box 4K HDMI EDID (Extended Display Identification Data) nicht richtig behandelt.

Zur Behebung dieses Problems können Sie den HDMI 2- oder HDMI 3-Eingang des Fernsehgeräts verwenden (da diese nur 2K unterstützen), die Set-Top-Box über Scart anschließen oder sich beim Anbieter Ihrer Set-Top-Box nach einer Lösung erkundigen.