Artikel-ID : 00108558 / Zuletzt geändert : 07/08/2017

Wie führen Sie eine Fehlersuche für ein Fernsehgerät durch, das kein Audio ausgibt, wenn Sie einen DIGITAL AUDIO (OPTICAL) OUT-Anschluss verwenden?

Fehlersuche für einen Fernseher, der kein Audio ausgibt, wenn Sie einen DIGITAL AUDIO (OPTICAL) OUT-Anschluss verwenden.

Relevante Produkte und Kategorien für diesen Artikel

Nachfolgend finden Sie einige mögliche Ursachen für dieses Problem:

  • Das angeschlossene Home Entertainment-System, die Audioreceiver oder die Soundbar ist nicht so eingestellt, dass das digitale Signal ordnungsgemäß decodiert wird.
  • Der Fernseher ist nicht auf einen digitalen Sender abgestimmt.
  • Das optische Kabel ist nicht richtig angeschlossen.
  • Das optische Kabel ist möglicherweise defekt.
  • Der Fernseher erfordert möglicherweise ein Systemsoftware (Firmware)-Update.
  • Die angeschlossene Soundbar oder das Home Entertainment-System eines Drittanbieters ist möglicherweise nicht mit dem Fernseher kompatibel.

WICHTIG: Der optische Anschluss wurde für die Tonausgabe entwickelt, wenn die von Ihnen angesehenen Inhalte Digital Audio enthalten. (PCM oder Dolby® Digital Technologie) Diese Funktion steht für ausgewählte digitale Sendungen und Video-Streamings zu Verfügung und wird nicht mit Standardkabeln oder von analogen Sendern unterstützt.

Wenn die Inhalte kein digitales Audiosignal enthalten, ist über diesen Anschluss kein Ton hörbar. Eine zweite analoge Verbindung kann verwendet werden, um das Audiosignal in dieser Situation weiterzuleiten. Darüber hinaus kann die Tonübertragung an den Fernseher über einen HDMI-Anschluss oder einen anderen Eingang nicht über den optischen Anschluss erfolgen. In diesem Fall muss der optische Anschluss vom Quellgerät (Blu-ray Disc™ Player, DVD-Player, Kabel- oder Satellitenbox) direkt an das Home Entertainment-System oder eine Stereoanlage angeschlossen werden, um den Ton zu empfangen.

Gehen Sie für die Fehlersuche wie folgt vor, wenn der optische Anschluss scheinbar nicht funktioniert.
HINWEIS: Jeder dieser Schritte steht für eine mögliche Lösung dafür, dass bei Verwendung einer Glasfaserverbindung zu einem Heim-Audiosystem oder einer Soundbar keine Audioausgabe über einen Fernseher erfolgt.

  1. Stellen Sie sicher, dass das Home Entertainment-System oder die Stereoanlage auf den entsprechenden Eingang und den Modus für den optischen Anschluss eingestellt ist.
  2. Stellen Sie sicher, dass das optische Kabel fest am Fernseher und Home Entertainment-System oder der Stereoanlage angeschlossen ist.
  3. Versuchen Sie den Kanal zu einer anderen digitalen Sendung zu wechseln.
  4. Wechseln Sie ins Menü Sound oder Lautsprecher des Fernsehgeräts, und wählen Sie Externe Lautsprecher oder Audiosystem.

    WICHTIG: Bei einigen Fernsehern müssen die internen Lautsprecher ausgeschaltet sein, bevor das Audiosignal über ein anderes Gerät ausgegeben werden kann. In diesem Schritt werden die internen Lautsprecher ausgeschaltet.

  5. Stellen Sie sicher, dass der Fernseher über das aktuellste Systemsoftware-Update verfügt.

  6. Ersetzen Sie das optische Kabel.

  7. Wenn das Problem noch nicht behoben ist, trennen Sie das optische Kabel und verwenden Sie eine analoge Verbindung, um den Ton vom Fernseher über das Audiosystem auszugeben.
    HINWEIS: Bei Verwendung eines Quellgeräts (z. B. eine Set-Top-Kabelbox, einen SAT-Receiver oder DVR), um das Signal an den Fernseher zu übertragen, können Sie dieses Gerät auch über eine optische Verbindung an den Audioreceiver anschließen.
    Die folgende Abbildung zeigt ein Beispiel für diese Art von Verbindung:
    Optischer Anschluss des Quellgeräts

     
  8. Setzen Sie den Fernseher zurück