Artikel-ID : 00168349 / Zuletzt geändert : 18/05/2017

So führen Sie ein Rollback auf einen zuvor installierten Gerätetreiber durch.

Relevante Produkte und Kategorien für diesen Artikel

Gehen Sie folgendermaßen vor, um das Rollback auf einen zuvor installierten Gerätetreiber durchzuführen:

  1. Drücken Sie die Tastenkombination Windows-Logo + X auf der Tastatur, und wählen Sie aus der Liste Device Manager (Geräte-Manager) aus.Abbildung

    HINWEISE: Da der Device Manager (Geräte-Manager) eine herkömmliche Windows Desktop-Anwendung ist, wechselt die Benutzeroberfläche zum Desktop, und der Device Manager (Geräte-Manager) wird geöffnet.

  2. Blättern Sie im Device Manager (Geräte-Manager) zu dem Gerät, für das Sie die Treiber-Installation rückgängig machen wollen, und klicken Sie darauf.
  3. Klicken Sie in der Menüleiste auf Action (Aktion) und anschließend auf Eigenschaften. AbbildungAbbildung
  4. Klicken Sie im Menü [Gerätename]Properties (Eigenschaften) auf die Registerkarte Driver (Treiber).
  5. Klicken Sie auf der Registerkarte Driver (Treiber) auf Roll Back Driver (Vorheriger Treiber). Abbildung

    HINWEIS:  Diese Option ist nur verfügbar, wenn eine neuere Version des Treibers installiert wurde.

  6. Klicken Sie im Fenster Driver Package rollback (Zurücksetzen des Treiberpakets) auf Yes (Ja).