Artikel-ID : 00149295 / Zuletzt geändert : 29/01/2018

Streaming-Video aus dem Internet wird nur in Standardauflösung (SD) wiedergegeben

Relevante Produkte und Kategorien für diesen Artikel

Vergewissern Sie sich, bevor Sie die Schritte der folgenden Antwort ausführen, dass Sie alle Wiedergabeanforderungen des App-Anbieters verstanden haben und erfüllen. Nachstehend sind Links von Websites verschiedener Anbieter aufgeführt, auf denen Sie Informationen zu den jeweiligen Wiedergabeanforderungen finden.

Die tatsächliche Qualität der Videos, die Sie live auf Ihrem Internetvideo-Gerät anschauen können, variiert je nach Übertragungsrate Ihrer Internetverbindung. Netflix und andere Internetvideo-Anbieter wählen automatisch die bestmögliche Bildqualität, die mit der Übertragungsrate Ihrer Internetverbindung zu erreichen ist. Je schneller Ihre Verbindung, desto höher die Bildqualität.
WICHTIG: Manche Internetvideo-Anbieter nutzen Puffer, wenn sich die Übertragungsrate Ihrer Internetverbindung während der Wiedergabe ändert. Trennen Sie die Verbindung anderer Geräte, die auf dasselbe Netzwerk zugreifen, oder schalten Sie sie aus, und vermeiden Sie Aktivitäten wie Online-Spiele und das Hoch- oder Herunterladen von Dateien.

Nachstehend ist eine Liste mit Maßnahmen aufgeführt, die Sie ergreifen können, wenn HD-Videos nicht abgespielt oder nur in Standardauflösung wiedergegeben werden:

  1. Laden Sie sich über das Menü Network Update (Netzwerkupdate) die neueste Systemsoftware herunter.

    HINWEIS: Updates der Systemsoftware können Sie auch mit einem Computer über diese Website herunterladen.

  2. Führen Sie an einem Computer einen  Test der Übertragungsrate durch, um zu prüfen, ob die Geschwindigkeit der verwendeten Internetverbindung bei mindestens 10 Mb/s liegt.

    WICHTIG:

    • Ist Ihre Übertragungsrate niedriger als erwartet, prüfen Sie, ob andere Personen in Ihrem Haushalt auf das Internet zugreifen, während Sie versuchen, einen Film anzuschauen. Musik-Downloads, das Streamen von Medieninhalten oder Online-Spiele können die verfügbare Internetkapazität für das Video-Streaming erheblich beschränken.
    • Wenn Sie eine WLAN-Verbindung nutzen, vergewissern Sie sich, dass Sie sich nahe genug am Access Point befinden, um einen guten Empfang zu gewährleisten. Denken Sie auch daran, dass der Gebrauch von schnurlosen Telefonen und Mikrowellenherden den WLAN-Empfang stören kann.
    • Erwägen Sie den Einsatz einer Kabelverbindung vom Internetvideo-Gerät zu Ihrem Modem oder Router, damit eine stabile Internetverbindung gewährleistet ist.

Lässt sich das Problem mit keinem der oben genannten Schritte lösen, müssen Sie sich gegebenenfalls an Ihren Internetdienstanbieter wenden.