Artikel-ID : 00076029 / Zuletzt geändert : 14/04/2014

Das LCD-Display des digitalen Bilderrahmens wird nach kurzer Zeit selbsttätig dunkel.

Relevante Produkte und Kategorien für diesen Artikel

Dies kann verschiedene Ursachen haben. Möglicherweise ist die automatische Ausschaltfunktion aktiviert oder es befindet sich eine beschädigte Datei auf dem internen Speicher des Bilderrahmens.

Führen Sie die folgenden Schritte aus, um das Problem zu beheben.

WICHTIG:

  • Da jeder dieser Schritte eine mögliche Lösung darstellt, sollten Sie die Anzeige auf dem LCD-Display nach jedem Schritt prüfen.
  • Falls Sie zur Ausführung eines Schrittes modellspezifische Informationen benötigen, schlagen Sie in der Bedienungsanleitung des Produkts nach.
  1. Vergewissern Sie sich, dass die automatische Ausschaltfunktion im Menü deaktiviert ist.
  2. Setzen Sie den Bilderrahmen auf die werkseitigen Einstellungen zurück.
    1. Entfernen Sie alle Speichermedien vom Bilderrahmen.
    2. Schalten Sie den Bilderrahmen ein.
    3. Drücken Sie die Rückstelltaste an der Rückseite des Bilderrahmens mit einem dünnen Gegenstand, wie z. B. einem Kugelschreiber, 3-4 Sekunden lang.

    WARNUNG: Es besteht die Gefahr des Datenverlusts. Im nächsten Schritt wird der interne Speicher des Bilderrahmens formatiert. Dabei werden alle Bilder auf dem internen Speicher gelöscht. Vergewissern Sie sich, dass Sie Kopien der Bilder auf einem Computer oder einem anderen Speichermedium gespeichert haben, bevor Sie fortfahren.

  3. Formatieren Sie den internen Speicher.
  4. Setzen Sie ein Speichermedium mit Fotos in den entsprechenden Einschub am Bilderrahmen ein.

    HINWEIS: Anschließend können Sie falls gewünscht Bilder wieder auf den internen Speicher kopieren.

Die oben aufgeführten Schritte sollten das Problem beheben. Wenn Sie alle diese Schritte ausgeführt haben und das Problem dadurch nicht behoben wurde, ist wahrscheinlich eine Reparatur notwendig.