empty road with two cyclists riding next to the bus lane casting long shadows
Brendan de Clercq

Brendan de Clercq | Niederlande

„Eines Tages werde ich das perfekte Porträt aufnehmen. Eines, das Emotionen in vollen Zügen einfängt. Das ist der Grund, warum ich die Messlatte für meine Fotografie jeden Tag ein Stück höher lege.“

Brendan de Clercq ist ein irisch-französischer Fotograf und Mixed-Media-Künstler. Er wurde 1964 in Dublin, Irland, geboren und erhielt nach der Berufsausbildung zum Fotografen in Amsterdam einen BA-Abschluss in Fotodesign. Sein französischer Vater war ein anerkannter Fotograf und Dokumentarfilmer und hat ihm seine starke visuelle Orientierung vererbt. Brendans Werk zeichnet sich durch eine kraftvolle Bildsprache mit einem klaren, emotionalen Ausdruck aus. Sein Ziel ist es, sein Publikum mit seinen Bildern emotional zu berühren und ihnen die Vielschichtigkeit der Bilder zu vermitteln. Sein Portfolio ist eine direkte Spiegelung seiner selbst. Während sein früheres Werk dunkel und kontrastreich war, ist es derzeit lebhafter und fängt das Licht regelrecht ein. Brendan hat sich einen Namen damit gemacht, sein Wissen und seine fotografischen Fähigkeiten in Meisterkursen und Workshops zu vermitteln und so ambitionierte Fotografen weltweit zu motivieren.

Brendan's kit

Brendan's stories