Artikel-ID : SX054613 / Zuletzt geändert : 14/09/2020

Wie gebe ich die Internet-Einstellungen manuell ein?

    Bevor Sie die Internet-Einstellungen manuell eingeben, müssen Sie Ihren Netzanbieter kontaktieren, um die korrekten Einstellungen zu erhalten.

    Android 2.3

    Um die Internet-Einstellungen manuell einzugeben

    1. In Ihrem Anwendungsbildschirm tippen Sie auf Einstellungen.
    2. Tippen Sie auf Drahtlos & Netzwerke > Mobilfunknetze > Zugangspunkte.
    3. Tippen Sie auf den Menü-Knopf und wählen Sie dann Neuer APN aus.
    4. Geben Sie die Einstellungen ein, die Sie von Ihrem Netzanbieter erhalten haben.
    5. Tippen Sie auf Speichern.

    Android 4.0, 4.1 oder 4.2

    Um die Internet-Einstellungen manuell einzugeben

    1. In Ihrem Anwendungsbildschirm tippen Sie auf Einstellungen > Mehr > Mobilfunknetze.
    2. Tippen Sie auf Zugangspunkte > Menü-Knopf (drei senkrechte Punkte) und wählen Sie dann Neuer APN aus.
    3. Geben Sie die Einstellungen ein, die Sie von Ihrem Netzanbieter erhalten haben.
    4. Tippen Sie auf Speichern.

    Android 4.3

    Um die Internet-Einstellungen manuell einzugeben

    1. In Ihrem Anwendungsbildschirm ziehen Sie die Statusleiste nach unten.
    2. Tippen Sie auf Einstellungen > Mehr > Mobilfunknetze.
    3. Tippen Sie auf Zugangspunkte und dann auf die Menü-Taste ( drei senkrechte Punkte).
    4. Tippen Sie auf Neuer APN, tippen Sie dann auf Name und geben Sie den Namen des Netzwerk-Profils ein, das Sie erstellen möchten.
    5. Tippen Sie auf APN und geben Sie den Zugangspunktnamen ein.
    6. Geben Sie alle von Ihrem Netzwerkanbieter benötigten Informationen ein.
    7. Wenn Sie fertig sind, tippen Sie auf die Menü-Taste (drei senkrechte Punkte) und tippen Sie dann auf Speichern.

     

    Neuer APN Überblick

    Name - Name Ihrer Internet-Verbindung

    APN - Der netzanbieter-spezifische Zugangspunkt

    Proxy - Der netzanbieter-spezifische Proxy Server, falls benötigt

    Port - Der netzanbieter-spezifische Port, falls benötigt

    Benutzername - der Benutzername, der vom Netzanbieter zur Verfügung gestellt wird, falls benötigt

    Kennwort - Das Kennwort, das vom Netzanbieter zur Verfügung gestellt wird, falls benötigt

    Server - Der netzanbieter-spezifische Server, falls benötigt. Bitte beachten Sie: nicht mit dem Proxy Server zu verwechseln.

    MMSC - MMS Center / Server, falls benötigt

    MMS-Proxy - Proxy server für MMS, falls benötigt

    MMS-Port - Port für MMS, falls benötigt

    MCC - Netzanbieter-spezifische ID. Falls dieser Wert fehlt, ist Ihre SIM-Karte möglicherweise beschädigt oder veraltet.

    MNC - Netzanbieter-spezifische ID. Falls dieser Wert fehlt, ist Ihre SIM-Karte möglicherweise beschädigt oder veraltet.

    Authentifizierungstyp - Spezifische Authentifizierung (PAP, CHAP), falls benötigt.

    APN-Typ - Dies ist normalerweise auf "voreingestellt" gestellt. Falls Ihr Netzanbieter einen anderen APN-Typ nutzt, bitte ändern Sie dies entsprechend.

    APN-Protokoll - Dies ist normalerweise automatisch auf IPv4 eingestellt. Falls Ihr Netzanbieter ein anderes APN-Protokoll nutzt, ändern Sie dies entsprechend.

     

    Wenn Sie immer noch nicht auf das Internet zugreifen können, kann es an den folgenden Gründen liegen:

    • Ihre SIM-Karte ist zu alt oder defekt. Probieren Sie bitte, wenn möglich, eine andere SIM-Karte aus.
    • Ihr Netzanbieter, oder Ihr Tarif, erlauben das Nutzen des Internet nicht. Bitte kontaktieren Sie Ihren Netzanbieter.