Makroobjektive

    Für Nahaufnahmen kleiner Motive wählen Sie Makroobjektive. Sehen Sie sich komplizierte Details durch ein Makroobjektiv an – ob Wassertropfen auf Pflanzen oder die Bewegungen einer mechanischen Uhr – und Sie werden von einer Welt verzaubert sein, die sich von dem unterscheidet, was Sie normalerweise sehen.
    Makrofotografie ist nur ein Anwendungsbereich für diese lichtstarken Objektive mit Festbrennweite. Sie können alle Arten von Szenen aufnehmen, einschließlich schöner Aufnahmen mit Bokeh, Porträts und Straßenfotografie.

    Foto

    Brennweite: 90 mm/F-Zahl: 7,1/Verschlusszeit: 1/10 Sek.

    Vergrößerungsrichtlinien

    Maximale Vergrößerung

    Überprüfen Sie die maximale Vergrößerung in den Spezifikationen des Objektivs, um zu herauszufinden, wie groß Sie Ihre Motive bei Aufnahmen machen können.
    Die maximale Vergrößerung ist die Vergrößerung, bei der Motive bei minimalem Fokusabstand am größten aussehen. Es ist das Verhältnis zwischen der auf den Bildsensor projizierten Motivgröße und der tatsächlichen Motivgröße. Makroobjektive bieten ein großes maximales Vergrößerungsverhältnis.
    Ein Objektiv mit einer maximalen Vergrößerung von 0,25 zeigt beispielsweise Bilder mit Motiven in einem Viertel ihrer tatsächlichen Größe. Die Makroobjektive von Sony bieten eine maximale Vergrößerung von 1 und ermöglichen so Makroaufnahmen in voller Größe.

    Maximale Vergrößerung relativ zur Größe des Bildsensors

    • 0,25-fach = 1/4
      1 cm große Objekte werden mit einer Größe von 0,25 cm auf den Bildsensor projiziert
    • Volle Größe = 1/1
      1 cm große Objekte werden mit einer Größe von 1 cm auf den Bildsensor projiziert

    Auswahl des richtigen Objektivs für Ihr Motiv

    Arbeitsabstand und minimaler Fokusabstand

    Das beste Objektiv hängt vom Motiv und der Szene ab, die Sie aufnehmen. Überprüfen Sie den minimalen Fokusabstand und den Arbeitsabstand der Objektive, die Sie in Betracht ziehen.

    Abbildung des Arbeitsabstands und des minimalen Fokusabstands
    • A: Arbeitsabstand: Abstand zwischen Motiv und Vorderseite des Objektivs
    • B: Mindestaufnahmedistanz: Abstand vom Motiv zur Bildsensoroberfläche
     Die Abbildung zeigt die Position der Bildsensoroberfläche
    • C: Markierung, die die Position der Bildsensoroberfläche zeigt

    SEL30M35-Objektive haben beispielsweise einen Mindestfokusabstand von 9,5 cm und einen Arbeitsabstand von etwa 2 cm. Auf diese Weise können Sie aus nächster Nähe Aufnahmen machen und auch ganz einfach Fotos von Lebensmitteln oder kleinen Objekten auf einem Tisch vor Ihnen im Sitzen machen.
    SEL90M28G-Objektive haben einen Mindestfokusabstand von 28 cm und einen Arbeitsabstand von ca. 13 cm. Aus kurzer Entfernung können Sie Nahaufnahmen von Tieren oder Insekten machen, die weglaufen, wenn Sie zu nahe kommen.

    • Kurzer Arbeitsabstand:
      Ermöglicht es Ihnen, näher an Motive heranzukommen.
    • Großer Arbeitsabstand:
      Sie können aus einiger Entfernung aufnehmen.
    Hinweise:
    • Wenn Sie reflektierende Motive wie Wassertropfen aus nächster Nähe aufnehmen, können Sie oder Ihre Kamera in den Reflexionen erscheinen. Versuchen Sie in diesem Fall, aus einem anderen Winkel zu fotografieren.
    • Achten Sie darauf, dass Sie nicht zu nah an Motive herangehen und das Objektiv das Motiv oder andere Gegenstände in der Umgebung berührt. Beim Fotografieren mit Sucher sollten Sie auch Ihr anderes Auge geöffnet lassen, um die Entfernung zu überprüfen.

    Fokussierung in der Makrofotografie

    Makrofotografie erfordert eine präzise Fokussierung.
    Bei einem Motiv mit rundherum auffälligen Merkmalen fokussiert der Autofokus möglicherweise nicht immer Ihre bevorzugte Position, wenn Sie die Blende öffnen, um Vorder- und Hintergrund unscharf zu machen und die Schärfentiefe (Fokusbereich) gering zu halten.

    Foto

    Brennweite: 90 mm/F-Zahl: 4,5/Verschlusszeit: 1/200 Sek.

    Wenn der Autofokus (AF) nicht an der gewünschten Stelle fokussiert, verwenden Sie entweder Direct Manual Focus (DMF) zur Feinabstimmung oder den manuellen Fokus (MF), um den Fokus selbst einzustellen.
    Mit DMF können Sie den Fokus mithilfe des Fokusrings nach dem Fokussieren der Kamera mit AF feinabstimmen. So können Sie schnell die gewünschte Position fokussieren.

    Nützliche Fokussierfunktionen

    Für eine zuverlässigere Fokussierung können diese unterstützenden Funktionen mit DMF und MF verwendet werden.

    Fokusvergrößerung:
    Überprüfen Sie den Fokus, indem Sie die Bilder vor der Aufnahme vergrößern.
    MF Assist:
    Vergrößert die Bilder automatisch, um die Fokussierung zu erleichtern.
    Peaking-Funktion:
    Verstärkt die Ränder der Bildbereiche, die im Fokus stehen, mit einer bestimmten Farbe.

    Wechseln zwischen AF und MF mit dem SEL90M28G

    Der Fokusring am Objektiv SEL90M28G wird auch zum Umschalten zwischen AF und MF verwendet. Sie können schnell zwischen diesen Fokusmodi wechseln, indem Sie den Ring einfach vor- oder zurückschieben. Um DMF zu verwenden, stellen Sie ihn auf die AF-Position ein.

    Hinweis: Detailreiche Motive, die auf dem Kamerabildschirm nicht unscharf aussehen, können bei vergrößerten Aufnahmen trotzdem leicht verschwommen sein. Um dies zu vermeiden, bestätigen Sie, dass Ihre Aufnahmen im Fokus sind, indem Sie sie nach der Aufnahme vergrößern.

    Motive zum Ausprobieren von Objektiven

    Blumen

    Ihr Hauptmotiv wird durch die Nahaufnahme hervorgehoben und das schöne Hintergrundbokeh lässt das Bild himmlisch wirken.

    Foto

    Brennweite: 100 mm/F-Zahl: 2.8/Verschlusszeit: 1/400 Sek.

    Foto

    Brennweite: 30 mm/F-Zahl: 3,5/Verschlusszeit: 1/15 Sek.

    Hier finden Sie Aufnahmetechniken

    Kleine Objekte

    Ein neuer Blick auf die subtilen Dinge, die unsere Augen nicht wahrnehmen können, eröffnet ungesehene Welten.

    Foto

    Brennweite: 30 mm/F-Zahl: 6,3/Verschlusszeit: 1/13 Sek.

    Foto

    Brennweite: 30 mm/F-Zahl: 2,8

    Hier finden Sie Aufnahmetechniken

    Hortensien an einem regnerischen Tag

    Halten Sie die zarte Schönheit einzelner Blütenblätter oder die Regentropfen auf ihnen mit Nahaufnahmen fest.

    Foto

    F-Zahl: 6,3/Verschlusszeit: 1/400 Sek.

    Foto

    F-Zahl: 5,0/Verschlusszeit: 1/250 Sek.

    Makroobjektive zum Ausprobieren

    Obwohl eine Vielzahl von Kameras und Objektiven erhältlich ist, werden wir manchmal gefragt, ob die Objektive NEX-7 oder ILCE-6000 mit dem ILCE-7C oder ILCE-7M3 verwendet werden können.

    Es werden sowohl APS-C- als auch Vollformatkameras und -Objektive angeboten, aber solange das gleiche E-Mount verwendet wird, ist die Kompatibilität gewährleistet. Hinweise zum Gebrauch finden Sie auf der folgenden Seite.

    Sind APS-C- und Vollformatkameras und -Objektive austauschbar? (α E-Mount)

    Foto

    Brennweite: 50 mm/F-Zahl: 5,6/Verschlusszeit: 1/60 Sek.

    SEL50M28
    FE 50 mm F2.8 Macro

    Ein Standard-Vollformat-Makroobjektiv. Genießen Sie Aufnahmen mit breiterem Hintergrund als bei Makroobjektiven mit mittlerem Teleobjektiv. Eine vielseitige Wahl, die sowohl für Makroaufnahmen als auch für kulinarische, Landschafts-, Porträt- und Alltagsaufnahmen verwendet werden kann.

    Foto

    Brennweite: 90 mm/F-Zahl: 4,0/Verschlusszeit: 1/500 Sek.

    SEL90M28G
    Makro G OSS mit FE 90 mm F2.8

    Das erste E-Mount-Makroobjektiv mit mittlerer Festbrennweite und optischer Bildstabilisierung. Bei handgeführten Aufnahmen können beeindruckend präzise Aufnahmen in natürlicher Größe gemacht werden. Die sphärische Abweichung und andere optische Abweichungen werden in ausgewogener Weise korrigiert, was zu dem weichen, schönen Bokeh führt, für das die Objektive der G-Serie bekannt ist.
    Die Möglichkeit, aus kurzer Entfernung zu fotografieren, macht das Objektiv zu einer guten Wahl für Nahaufnahmen von Tieren oder Insekten, die weglaufen können, wenn Fotografen zu nahe kommen. Auch nützlich für Nahaufnahmen von Kirschblüten und Herbstblättern über Kopf.

    Foto

    Brennweite: 30 mm/F-Zahl: 4,0/Verschlusszeit: 1/160 Sek.

    SEL30M35
    FE 20 mm F1.8 G

    Dieses 1:1-E-Mount-Makroobjektiv ist leicht zu transportieren und wiegt nur etwa 138 Gramm. Durch den minimalen Fokusabstand von ca. 9,5 cm eignet sich das Objektiv gut für Nahaufnahmen von Blumen und anderen kleinen Objekten sowie von Lebensmitteln, die vor Ihnen auf dem Tisch liegen, während Sie sitzen.