Artikel-ID : 00232075 / Zuletzt geändert : 12/11/2019

Der Geräuschminimierungseffekt meiner kabellosen In-Ear-Kopfhörer erscheint schwach

    Wichtig: Die Geräuschminimierungsfunktion ist besonders für Geräusche mit niedriger Frequenz (Bass) nützlich, wie z. B. Geräusche im Fahrzeug oder von einer Klimaanlage.
    Die Geräuschminimierung kann nicht alle Geräusche vollständig unterdrücken. Weitere allgemeine Informationen zur Geräuschminimierung, und was Sie von ihr erwarten können, finden Sie in diesem Artikel.

     

    1. Stellen Sie sicher, dass die Geräuschminimierung eingeschaltet ist.

    Führen Sie einen der folgenden Schritte aus, um sicherzustellen, dass die Geräuschminimierung aktiviert ist.

    • Legen Sie beide Seiten des Headsets in das Ladeetui, lassen Sie sie einige Sekunden lang stehen und nehmen Sie sie dann aus dem Ladeetui. 

      Wenn Sie das Headset aus dem Ladeetui entnommen haben, ist die Geräuschminimierung eingeschaltet.
       

    • Wenn Sie das Headset tragen, tippen Sie auf den L-seitigen Berührungssensor, bis Sie die Geräuschminimierung hören.

      In der Standardeinstellung wird der Ambient Sound Modus durch Tippen auf den L-seitigen Berührungssensor geändert.

      Hinweis: 

      • Wenn das Headset nicht zur Geräuschminimierung schaltet, versuchen Sie, einmal kürzer (ca. 0,3 Sekunden) zu tippen.
        Wenn die Kontaktzeit zwischen dem Berührungssensor und dem Finger zu lang ist, wechselt der Modus zu Quick Attention (Schnelle Aufmerksamkeit) anstatt zur Geräuschminimierung.
         
      • Wenn dem Headset die Funktion Google Assistant zugewiesen ist und Sie nur eine Seite des Headsets verwenden möchten, verwenden Sie die Seite, bei der die Funktion Google Assistant aktiviert ist.
    • Sie können die Einstellungen in der App Sony | Headphones Connect ändern.
       

    2. Austauschen der Ohrstöpsel

    Die Geräuschminimierung ist wirkungslos, wenn die Ohrstöpsel nicht richtig in Ihr Ohr passen. Probieren Sie die verschiedenen Ohrstöpsel aus, bis Sie den gefunden haben, mit dem Sie die geringsten Umgebungsgeräusche hören.
    Achten Sie beim Austauschen der Ohrstöpsel auf Folgendes:

    • Entfernen der Ohrstöpsel: Drücken Sie das Ende des Ohrstöpsels nicht zusammen, wenn Sie ihn entfernen.



       
    • Befestigen der Ohrstöpsel: Drücken Sie die Ohrstöpsel fest und vollständig ein. Sie dürfen nicht lose oder schief sitzen.



       


    3. So passen Sie das Headset an Ihre Ohren an:

    A. Drehen Sie das Headset, um den Ohrstöpsel tief genug in Ihr Ohr zu schieben.



     

    B: Drehen Sie das Headset, während Sie gleichzeitig den oberen Teil des Ohrs nach oben ziehen. So lassen sich die Ohrstöpsel leichter einführen. 




     


    4. Stellen Sie sicher, dass die adaptive Geräuschsteuerung ausgeschaltet ist.

    Überprüfen Sie die Einstellungen für Adaptive Sound Control (adaptive Geräuschsteuerung) in der App Sony | Headphones Connect. Wenn Adaptive Sound Control aktiviert ist, kann das die Wirkung der Geräuschminimierung beeinträchtigen.
    Adaptive Sound Control (adaptive Geräuschsteuerung) ist eine Funktion, die Ihre Aktionen erkennt und die Einstellung für Ambient Sound Control (Umgebungsgeräuschregelung) automatisch ausschaltet.
    Aufgrund dieser Funktion kann statt Noise Cancelling (Geräuschminimierung) Adaptive Sound Control aktiviert werden. Dann entsteht für Sie der Eindruck, dass die Geräuschminimierung nachlässt. 

    Wie Sie die adaptive Geräuschsteuerung ausschalten, entnehmen Sie dem folgenden Bild:

    Ändern der Einstellung für die adaptive Geräuschsteuerung

    1. Adaptive Geräuschsteuerung: ON
    2. Adaptive Geräuschsteuerung: OFF