Artikel-ID : 00173885 / Zuletzt geändert : 04/04/2017

Ständiges Neustarten des Fernsehers nach Umschaltung auf DVB-T2 HD - 29. März 2017

Relevante Produkte und Kategorien für diesen Artikel

HINWEISE:

  1. Dieser Artikel gilt nur für diese Modellreihen:
    • RD3
    • RD4
    • WD6
    • WD75
    • WE6
    • WE75
    • XE70
  2. Falls Sie ein anderes Modell besitzen, sehen Sie sich bitte folgenden Artikel an , um mehr Informationen zu erhalten.

Möglicherweise stellen Sie fest, dass ihr Fernseher nach der Umschaltung auf DVB-T2 HD ständig neu startet.
Wenn Sie betroffen sind, versuchen Sie bitte das Problem durch folgende Schritte zu beheben:

  1. Entfernen Sie das Antennenkabel. Dies sollte das ständige Neustarten des Fernsehers beenden.
  2. Bitte führen Sie einen Werksreset durch.
    1. Bitte drücken Sie die HOME Taste auf der Fernbedienung
    2. Wählen Sie Einstellungen
    3. Wählen Sie Systemeinstellungen
    4. Wählen Sie Kundenservice & Hilfe
    5. Wählen Sie Werkseinstellungen
      ANMERKUNG: Während dieses Vorgangs (der etwa 30 Sekunden dauert) darf das Fernsehgerät nicht ausgeschaltet werden und es dürfen keine Tasten gedrückt werden.
  3. Stecken Sie das Antennenkabel wieder in den Fernseher.
  4. Starten Sie den Sendersuchlauf, um die neuen Sender zu finden.

WICHTIG: Bitte verwenden Sie nicht den Sony Editor oder eine zuvor gespeicherte Senderliste auf einem USB-Medium, um die Sendereihenfolge zu ändern. Nutzen Sie nur die Sortierfunktion des Fernsehers.

Wir bedauern die Unannehmlichkeiten, die Ihnen entstanden sind.