Artikel-ID : 00153096 / Zuletzt geändert : 08/08/2016

Häufig gestellte Fragen zur Verwendung des SongPal-Links mit einem Blu-ray-Disc-Player

Relevante Produkte und Kategorien für diesen Artikel

Nachfolgend finden Sie eine Tabelle der häufig gestellten Fragen (FAQ) über die SongPal™ Link-Funktion mit einem Blu-ray Disc® Player.

Fragen

Antworten

Was ist die DMS-Funktion eines Blu-ray Disc-Players? Die DMS-Funktion ist die digitalen Media Server-Funktion, die Audio-CD- und USB-Musikinhalt über ein Netzwerk bereitstellt.
Muss ein Blu-ray Disc-Player spezifisch eingestellt werden, um die DMS-Funktion nutzen zu können? Ja, die Netzwerkeinstellungen des Blu-ray Disc-Players muss konfiguriert werden. Von Ihrem mobilen Gerät aus, auf das die SongPal-App geladen ist, können Sie den Player so einrichten, dass er die DMS-Funktion unterstützt.
Kann ein Blu-ray Disc-Player als DMS für ein zum Heimnetzwerk kompatiblen Gerät werden verwendet?

Nur SongPal Link ist für die Verwendung der DMS-Funktion des Blu-ray Disc-Players getestet. Die Funktionalität kann nicht garantiert werden, wenn der Player als DMS für ein zum Heimnetzwerk kompatibles Gerät verwendet wird.

Müssen Sie die Stromversorgung für den Blu-ray Disc-Player einschalten, wenn Sie die DMS-Funktion verwenden?

Ja, die Stromversorgung für den Player muss eingeschaltet werden.

Kann der Player Audio-Dateien für mehrere Geräte gleichzeitig bereitstellen?

Nein, Sie können jeweils nur für ein Gerät Audio-Dateien bereitstellen.

Welche Codecs werden unterstützt?

Weitere Informationen zu den unterstützten Codecs finden Sie im Abschnitt über die abspielbaren Dateitypen in der Bedienungsanleitung.

HINWEIS: DMP (Digital Media Player-Codec) oder DMR (Digital Mobile Radio-Codec) werden nicht unterstützt.

Können MP4- und 3GP-Audiodateien bereitgestellt werden?

Nein.

Können VIDEO-Dateien und PHOTO-Dateien bereitgestellt werden?

Nein. Es können nur Audiodateien bereitgestellt werden.

Welche Arten von Discs können bereitgestellt werden?

Es können nur CD-DA-Discs bereitgestellt werden. BD, DVD und DATA-DISC werden nicht unterstützt.

Error: Der Server kann nicht gefunden werden.

Um den Fehler zu beheben, überprüfen Sie die Controller-Namen und die Zugriffsberechtigung in der Produktnamensliste in Home Network Access Control (Zugriffskontrolle Heimnetzwerk). Wenn mehr als ein Gerät an dasselbe Netzwerk angeschlossen ist, ist möglicherweise die Anzahl maximal registrierter Geräte überschritten. Gehen Sie wie folgt vor, um die Produktliste zu überprüfen.

  1. Drücken Sie auf der mitgelieferten Fernbedienung die Taste HOME.
  2. Wählen Sie Einstellungen.
  3. Wählen Sie Home Network Access Control (Zugriffssteuerung Heimnetzwerk) in der Kategorie Network Settings (Netzwerkeinstellungen).
  4. Stellen Sie sicher, dass der Name des angeschlossenen Controllers angezeigt wird, und dass der Zugriff gestattet ist.

Ich kann das Gerät von SongPal aus nicht bedienen.

Verwenden Sie Ihren Blu-ray Disc-Player mit der Version M33. R.0300 oder höher und das neueste SongPal.

Gehen Sie wie folgt vor, um die Softwareversion des Blu-ray Disc-Players zu überprüfen.

  1. Drücken Sie auf der mitgelieferten Fernbedienung die Taste HOME.
  2. Wählen Sie Einstellungen.
  3. Wählen Sie System Settings (Systemeinstellungen).
  4. Wählen Sie System Information (Systeminformationen).

Es gibt einen separaten Artikel über das Aktualisieren der Software für den Blu-ray Disc-Player .

Die Bereitstellung der Audio-Datei wurde nicht gestartet oder unterbrochen.

Stellen Sie sicher, dass die folgenden Operationen nicht ausgeführt werden, wie beispielsweise Wiedergabe, Einstellungen, Bluetooth®-Ausgabe und Bildschirmspiegelung des Players.

Es tritt eine Unterbrechung des Sounds auf.

Dies passiert manchmal, wenn die Bitrate der Audio-Datei sehr hoch oder die Netzwerkumgebung schlecht ist.