Artikel-ID : 00147135 / Zuletzt geändert : 03/08/2018

Warum ist die niedrigste verfügbare ISO-Empfindlichkeit höher als normal, wenn S-Log als Bildprofil ausgewählt wird?

Relevante Produkte und Kategorien für diesen Artikel

Die ISO-Mindestempfindlichkeit ist höher als üblich, da S-Log2 oder S-Log3 eine andere Art der Belichtungssteuerung zum Erreichen eines größeren Dynamikbereichs verwendet.

Die Gammakurven von S-Log2 oder S-Log3 ermöglichen Aufnahmen mit einem großen Dynamikumfang. Bei der Aufnahme mit S-Log2 oder S-Log3 wird die Belichtung durch die Kamera anders als gewöhnlich gesteuert, sodass dieser große Dynamikumfang erreicht wird. Dies führt zu einer höheren ISO-Mindestempfindlichkeit der Kamera. Führt die hohe ISO-Empfindlichkeit zu erheblichem Bildrauschen, können Sie eine hellere Einstellung wählen und nach der Aufnahme eine Farbkorrektur (Grading) durchführen. Beachten Sie jedoch, dass es durch die hellere Einstellung zu einer entsprechenden Reduzierung des Dynamikumfangs kommt.

Weitere Informationen zu S-Log finden Sie auf der unten angegebenen Seite.
Bedienhilfe für Entwickler

HINWEIS: Bedienhilfe für Entwickler ist eine Bedienhilfe für eine kreativere Bildproduktion mit einer von Sony hergestellten Kamera.