FE 16-35mm F2,8 GM

Vollständige technische Daten und Funktionen

SEL1635GM

UVP

2.699,00 €

(Preisangaben inkl. MwSt)

Objektivspezifikationen

Befestigung
Sony E-Objektiv
Format
35-mm-Vollformat
Brennweite (mm)
16 - 35
Äquivalente 35-mm-Brennweite (APS-C)
24 - 52,5
Elemente und Gruppen
13–16
Sichtwinkel (35 mm)
107゚–63゚
Sichtwinkel (APS-C)
83°–44°
Maximale Blendenöffnung (F)
2,8
Minimale Blende (F)
22
Blendenlamellen
11
Zirkulare Blende
Ja
Mindestfokussierabstand
0,28 m
Maximale Vergrößerung (x)
0,19
Filterdurchmesser (mm)
82
Bildstabilisierung (SteadyShot)
- (im Gehäuse integriert)
Zoomsystem
Manuell
Telekonverter-Kompatibilität (x1,4)
Telekonverter-Kompatibilität (x2,0)
Streulichtblendentyp
Blütenform, Bajonett

Größe und Gewicht

Abmessungen (BxHxT)
88,5 x 121,6 mm
Gewicht
680 g

Lieferumfang

  • Kappe (Modell): ALC-SH149
  • Vordere Objektivkappe: ALC-F82S
  • Hintere Objektivkappe: ALC-R1EM
  • Tasche
Placeholder

Ausstattung

Bild von FE 16-35mm F2,8 GM

Schneller, hochauflösender Zoom mit F2,8 und 16 – 35 mm

Das erste G Master Weitwinkel-Zoomobjektiv ermöglicht es Ihnen, das Potenzial einer hohen Auflösung aktueller und künftiger Kameramodelle voll auszuschöpfen. Das Objektiv vereint die fortschrittlichsten optischen und mechanischen Technologien von Sony für eine außergewöhnliche Darstellungsqualität und Bildklarheit.

Bild von FE 16-35mm F2,8 GM

Hohe Auflösung von der Bildmitte bis zum Rand

Ein kompromissloses optisches Design sorgt für eine besonders hohe Auflösung und hervorragende Kontraste. So entstehen Landschafts-, Architektur- und Innenaufnahmen oder Aufnahmen ähnlich weitgreifender Motive, die von der Bildmitte bis zum Rand gestochen scharf sind. Asphärische Elemente minimieren Verzerrungen, während ED-Glaselemente (Extra-low Dispersion) chromatische Abbildungsfehler wirksam ausgleichen.

Weitere Informationen

Bild von FE 16-35mm F2,8 GM

Klarheit und Kontrast bei jedem Licht.

Die Original-Nanobeschichtung von Sony unterdrückt unerwünschte Reflexionen, die bei Gegenlicht oder in anderen schwierigen Aufnahmesituationen zu Lichtreflexionen und Geistereffekten führen können. Das Ergebnis ist ein konsistent hoher Kontrast und ausgezeichnete Klarheit. Indem Reflexionen über ein breites Lichtspektrum hinweg unterdrückt werden, gewinnen Sie an Flexibilität bei Bildausschnitten und der Bildkomposition, insbesondere bei Brennweiten mit großem Weitwinkel. (1. Nanobeschichtung/ 2. Glas/ 3. Lichtmenge)

Weitere Informationen

Bild von FE 16-35mm F2,8 GM

Neue Maßstäbe in puncto Auflösung und Bokeh

Es verfügt über zwei XA-Elemente (extrem asphärisch) von Sony mit einer mit einer Oberflächenpräzision von 0,01 μm. Bei Weitwinkel-Zoomobjektiven häufig vorkommende Verzerrungen sowie Astigmatismus und Bildfeldwölbungen hat dieses Objektiv sicher im Griff. Weniger attraktive Bokehs, wie sog. Zwiebelringe, werden erfolgreich durch die XA-Elemente verhindert, sodass nur wunderbar sanfte Bokehs in den nicht fokussierten Bereichen entstehen.

Weitere Informationen

Bild von FE 16-35mm F2,8 GM

Für ein wunderschönes Hintergrundbokeh

Bei Nahaufnahmen mit einer Blende von F2,8 können außergewöhnlich schöne Hintergrundbokehs entstehen. Nutzen Sie diese Möglichkeit, um beispielsweise scharfe Porträts vor einem wunderschönen, dynamischen Hintergrund mit sanftem, ausdrucksstarkem Bokeh zu erstellen.

Bild von FE 16-35mm F2,8 GM

Optimale Auflösung bei jeder Brennweite

Eine gleichbleibend hohe Auflösung wird von unendlich bis zum Mindestfokussierabstand erreicht. Das Objektiv verfügt über ein Floating Fokussystem mit zwei unabhängig voneinander angetriebenen Fokuseinheiten. Damit werden alle Arten von Abbildungsfehlern auf ein Minimum reduziert und scharfe, hochaufgelöste Aufnahmen im unendlichen Fokusbereich, beispielsweise bei Landschaften, bis hin zu sehr kurzen Fokussierabständen bei Porträts oder ähnlichen Motiven begünstigt.

Weitere Informationen

Bild von FE 16-35mm F2,8 GM

Schneller, präziser Autofokus

Zwei DDSSM (Direct Drive SSM) Systeme mit Original-Ultraschallmotoren von Sony bewegen zwei Fokuseinheiten in einem sog. Floating Fokussystem. Diese Fokuseinheiten werden mit hoher Präzision in Position gebracht, um eine möglichst genaue Fokussierung zu gewährleisten. Die DDSSM Systeme arbeiten außerdem besonders leise, was sich bei Video- und Fotoaufnahmen gleichermaßen als praktisch erweist.

Weitere Informationen

Bild von FE 16-35mm F2,8 GM

Leicht und kompakt für mehr Mobilität

Erstklassige Größen- und Gewichtsreduzierungen haben keinen Einfluss auf die herausragende optische Leistung des Geräts. Als ideale Ergänzung zu kompakten E-Mount-Kameras erhalten Sie mit diesem Objektiv ein System, das tragbar und einfach in der Handhabung ist und sich bestens auf Wandertouren oder Fotoexkursionen, z. B. in die Berge, mitnehmen lässt.

Bild von FE 16-35mm F2,8 GM

Elf Lamellen für ein wunderschönes Bokeh

Die originale zirkulare Blende von Sony mit 11 Lamellen trägt zu einer noch besseren Bokehqualität bei. Design und Material wurden überarbeitet, um die runde Form der Blende zu erhalten, und strenge Zirkulierungsstandards angesetzt, damit das volle Bokeh des Objektivs ohne Einschränkungen zum Tragen kommt.

Weitere Informationen

Bild von FE 16-35mm F2,8 GM

Leichtgängiger, vielseitiger Betrieb

Eine Fokushaltetaste, ein manueller Fokusrings, ein AF/MF-Schalter sowie andere Bedienelemente ermöglichen eine flexible Handhabung des Objektivs. Die Fokushaltetaste kann über das Kameramenü angepasst und mit einer Vielzahl von Funktionen belegt werden, die den Bedürfnissen des Nutzers entsprechen.

Weitere Informationen

Bild von FE 16-35mm F2,8 GM

Fluorbeschichtung auf dem vorderen Element

Das Frontelement des Objektivs ist mit einer Fluorbeschichtung versehen, die vor Verschmutzungen und Fingerabdrücken schützt und das Abwischen dieser erleichtert, falls sie doch einmal auf der Oberfläche haften bleiben.

Weitere Informationen

Bild von FE 16-35mm F2,8 GM

Hohe Zuverlässigkeit bei schwierigsten Bedingungen

Dieses Objektiv ist rundum staub- und feuchtigkeitsresistent, um einen zusätzlichen Schutz und einen zuverlässigen Betrieb auch unter schwierigen Bedingungen zu gewährleisten. Erstellen Sie mühelos Aufnahmen bei leichtem Regen oder Wind.

Weitere Informationen