Aus einer Pfütze trinkendes Eichhörnchen
Gustav Kiburg

Gustav Kiburg | Niederlande

„Schlechtes Wetter ist Wetter für Farbe“

Der in Rotterdam geborene leidenschaftliche Tierfotograf Gustav lebt und arbeitet in den Niederlanden. Er liebt es, an entlegene Orte zu reisen, um seine Leidenschaft für die Fotografie zu beflügeln, und er ist Perfektionist. Er verbringt ganze Tage damit, auf den richtigen Moment für eine einzige perfekte Aufnahme zu warten. Er versucht immer, es schon mit der Kamera „richtig hinzubekommen“ und seine Bilder möglichst wenig zu bearbeiten. Gustav ist schon seit den Anfangstagen, als er mit einer Minolta und der α 700-Kamera arbeitete, überzeugter Sony Nutzer. Seine Arbeiten wurden in Fotomagazinen in aller Welt veröffentlicht. Er liebt es, über Fototechniken und -ausrüstung zu reden und andere zu unterrichten und spricht oft bei Ausstellungen und Veranstaltungen. Mit den Geräten von Sony kennt er sich aus wie kein Zweiter und er arbeitet mit A- und E-Mount-Modellen gleichermaßen gern. „Dank der immer besseren Technologien von Sony, wie z. B. der Sony α9, verpasse ich nie mehr den perfekten Moment“, sagt er.

Gustavs Ausrüstung

Gustavs Geschichten