Schwarzweiße Architekturansicht von unten
Bertrand Bernager

Bertrand Bernager | Frankreich

„In der Fotografie versuche ich, das Licht einzufangen, die Bewegung zu verfeinern und den Moment festzuhalten.“

Bertrand Bernager wurde 2000 in Paris geboren und die Stadt dient ihm als fotografisches Versuchslabor. Im Alter von 14 Jahren entwickelte er bei einer Reise nach Japan eine Leidenschaft für Fotografie. Er interessierte sich schnell für die Langzeitbelichtung – eine Technik, die er beinahe täglich einsetzt. Im Fokus seiner Arbeit stehen Architektur- und Straßenfotografie. Er möchte die Magie der größten Städte der Welt einfangen und zeigt in dynamischen und lebhaften Kompositionen eine farbenfrohe und moderne Vision der Welt. Mal hält er den Sonnenaufgang in den Straßen von Paris fest, mal nutzt er die goldene Stunde, um vom Dach eines Hauses aus zu fotografieren.

Bertrands Ausrüstung

Bertrands Geschichten